Die Linken wählen neuen Kreisverband
Reiner Jenkel löst Knud Vöcking ab

Ahlen -

Am Samstagnachmittag hat Die Linke des Kreises Warendorf auf ihrer Mitgliederversammlung im Ahlener Bürgerzentrum Schuhfabrik ihren neuen Vorstand gewählt.

Montag, 26.03.2012, 12:03 Uhr

Die Linken wählen neuen Kreisverband : Reiner Jenkel löst Knud Vöcking ab
Mit dem neuen Vorsitzenden Reiner Jenkel (unten links) bilden Hans-Jürgen Lenzer, Sven Kleinemeier, Mechthild Heitfeld, Dirk Tutat und Wigand Busse den neuen Kreisvorstand der Linken. Foto: Steinhorst

Knud Vöcking trat aus persönlichen Gründen nicht wieder als Parteivorsitzender an.

Einstimmig zu seinem Nachfolger wurde der Ahlener Reiner Jenkel gewählt, der in Folge den Ahlener Parteivorsitz niederlegen wird. Dem Kreisparteivorstand werden zukünftig sechs Mitglieder angehören. Als Kreisschatzmeister bestätigt wurde Wigand Busse. Auch Dirk Tutat und Hans-Jürgen Lenzer wurden wiedergewählt, wobei sich Letzterer in einer Stichwahl gegen Ludger Winkelnkemper durchsetzte. Neu im Vorstand sind Mechthild Heitfeld und Sven Kleinemeier.

In seinem letzten Geschäftsbericht bescheinigte Knud Vöcking den Linken im Kreis Warendorf einer der stabilsten Kreisverbände in NRW zu sein. Am 30. März werden um 18 Uhr in einer Kreismitgliederversammlung im Büro der Linken (Klosterstraße 16 in Ahlen ) die Kandidaten für die Landtagswahl gewählt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/689103?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F702529%2F702531%2F
Nachrichten-Ticker