Genn eröffnet neue Wallfahrtssaison
Bischof machte sich zu Fuß auf Weg nach Telgte

Telgte -

Telgte - Bischof Felix Genn hat am Samstag in Telgte die Wallfahrtszeit eröffnet. Sie steht unter dem Leitspruch: „Sagt den Verzagten: Habt Mut! Fürchtet euch nicht“. Passend dazu hatte sich der Bischof bereits am Nachmittag zusammen mit Landjugend und Landvolk von Münster zu Fuß auf den Weg in die Emsstadt gemacht.

Sonntag, 29.04.2012, 15:04 Uhr

Genn eröffnet neue Wallfahrtssaison : Bischof machte sich zu Fuß auf Weg nach Telgte
Felix Genn rief während der Eröffnung der Wallfahrtssaison die Gläubigen in Telgte dazu auf, auch in schwierigen Zeiten nicht zu verzagen. Foto: Sebastian Bickert

An dem Pontifikalamt in der St.-Clemens-Kirche nahmen wieder Hunderte Gläubige aus dem ganzen Bistum teil, um die Schmerzhafte Muttergottes zu sehen. Genn rief die Gläubigen dazu auf, auch in schwierigen Zeiten nicht zu verzweifeln. Die in Telgte kontrovers diskutierte Profanierung der Johanneskirche sprach er nicht an.

Viele Gläubige waren gespannt, ob Genn die Chance nutzen würde, sich an die Telgter zu wenden. Bei der Lichterprozession zogen die Katholiken abschließend mit dem Marienbildnis durch die mit Kerzen und Flaggen geschmückten Straßen der Telgter Altstadt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/713549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F702529%2F703759%2F
Nachrichten-Ticker