Sammlung zugunsten einer Krebs-Stiftung
Drei Millionen Kronkorken für den guten Zweck

Liesborn -

Ingo Petermeier aus Liesborn hat zwölf große Säcke Kronkorken gesammelt. Gestern wurden sie gewogen: 6,12 Tonnen Gewicht kamen so auf die Waage eines Wertstoffhändlers. Der Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken geht 1:1 an die Felix Burda Stiftung in München, eine Krebsstiftung.

Dienstag, 03.02.2015, 09:02 Uhr

Ingo Petermeier aus Liesborn hat zwölf große Säcke Kronkorken gesammelt. Gestern wurden sie gewogen: 6,12 Tonnen Gewicht kamen so auf die Waage eines Wertstoffhändlers. Der Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken geht 1:1 an die Felix Burda Stiftung in München , eine Krebsstiftung. Denn mit der Aktion will Initiator Petermeier auf die Gefahr von Darmkrebs aufmerksam gemachen. Unterstützt wurde Petermeier beim Sammeln von Vereinen, Gastronomen und Privatmenschen. Von Wadersloh aus zog die Aktion, die über ein Jahr lief, weite Kreise. Bundesweit und auch in den Niederlanden fanden sich Mitstreiter. Jeder noch so kleine Beitrag wird jetzt für den guten Zweck eingesetzt.

Weitere Infos: www.mein-wadersloh,de/Kronkorkenaktion.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3044364?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F4852293%2F4852304%2F
20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Prinz Leo I. gibt den Startschuss: 20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Nachrichten-Ticker