Mo., 17.12.2018

Verkaufsoffener Sonntag Kampf gegen Internet-Konkurrenz

Leckere Waffeln bot der Nachwuchs der Pferdesportgemeinschaft Alt-Ahlen vor der Mayerschen Buchhandlung Sommer an und freute sich über eine Aufbesserung der Vereinskasse.

Ahlen - Beim „Black Friday“ das ultimative Schnäppchen ergattern? Oder während der sogenannten „Black Week“ auf Rabatte in schwindeler­regender Höhe hoffen? Das tun anscheinend auch in Ahlen immer mehr Verbraucher. Die Folge: eine oft leere Fußgängerzone und ein sehr schleppend anlaufendes Vorweihnachtsgeschäft. Da kam für viele Einzelhändler der gestrige verkaufsoffene Sonntag gerade richtig. Von Martin Feldhaus

Mo., 17.12.2018

Internationales Frauenfrühstück Herkunft oder Konfession spielen keine Rolle

Zum Jahresabschluss gab es von Anne Leber (1.v.l.) und Angelika Knöpker (4.v.l.) Blumen für Laina Remer (3.v.l.) und ihre Kolleginnen vom Organisationsteam für ihr großes Engagement.

Ahlen - „Alle Jahre wieder“ schallte es am Samstagmorgen durch den Saal der Familienbildungsstätte (fbs) beim Internationalen Frauenfrühstück, zu dem anlässlich der Adventsfeier auch die Familienangehörigen der Frauen eingeladen waren. Von Ralf Steinhorst


So., 16.12.2018

Singspiel „Hänsel und Gretel“ in der Stadthalle Aus sechs Rollen 110 gemacht

Für ihre Darbietung wurden die 110 Akteure auf der Bühne von den Besuchern in der Stadthalle am Samstag frenetisch gefeiert.

Ahlen - Das Singspiel „Hänsel und Gretel“ führte die Kreismusikschule am Samstag und Sonntag zweimal in der Stadthalle auf. Eine opulente Inszenierung mit 110 Mitwirkenden. Von Dierk Hartleb


So., 16.12.2018

Geburtstagskonzert von „Cartoon“ Kurzweiliger Cover-Reigen

In bester Spiellaune präsentierte sich die Ahlener Band „Cartoon“ bei ihrem Geburtstagskonzert mit Rhythmus-Gitarrist Martin Meister, Sänger Dirk Fischer, Bassist Ralf Grote und Lead-Gitarrist Georg Terwort (v.l.).

Ahlen - Ausverkauft war das Geburtstagskonzert von „Cartoon“ am Samstagabend in der Schuhfabrik. Rund 200 Fans feierten mit der Band ihr 30-jähriges Bestehen. Von Christian Feischen


Mo., 17.12.2018

Einsatz auf der Kapellenstraße Feuerwehr musste nicht löschen

Blaulichter am frühen Sonntagmorgen auf der Kapellenstraße.

Ahlen - In den frühen Morgenstunden des 3. Adventssonntags wurde die Feuerwehr von aufmerksamen Nachbarn zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand an die Kapellenstraße 34 gerufen.


Sa., 15.12.2018

„Pusteblume“ schließt nach 30 Jahren Kleiner Kinderladen geht in Rente

Die Gesichter hinter der „Pusteblume“: Ursula Oermann (79) udn Waltraud Philipp.

Ahlen - Die Kindermode scheint sie jung gehalten zu haben. Jetzt aber schließt Ursula Oermann ihre „Pusteblume“ mit 70 Lebensjahren. Drei Jahrzehnte war sie eine Institution in der Innenstadt Ahlens. Von Ulrich Gösmann


Fr., 14.12.2018

Ein Bummel über den „Ahlener Advent“ Auf neuem Parkett noch schnuckeliger

Die stimmungsvoll ausgeleuchtete St.-Bartholomäus-Kirche bildet gemeinsam mit dem historischen Karussell eine reizvolle Kulisse für den Budenzauber im Herzen der Stadt. Beides kommt durch den Wegfall des Zeltes jetzt richtig zur Geltung.

Ahlen - Neues Pflaster, neues Standkonzept: Wie kommt der neue „Ahlener Advent“ auf saniertem Umfeld an? Die „Ahlener Zeitung“ fragte bei Besuchern und Beschickern nach. Von Ralf Steinhorst


Fr., 14.12.2018

Neues Kanzleigebäude bald fertig Mit Glasfasernetz und Ladesäule „up to date“

Karsten Havighorst, Christian Huster und Ralf Gosda beim ersten Probelauf der neuen Ladesäule vor ihrem künftigen Kanzleigebäude. Die Stadtwerke, vertreten durch Thorsten Hatton und Hans Jürgen Tröger (v.l.), statteten sie außerdem mit Glasfasernetz aus.

Ahlen - Dank der Unterstützung durch die Stadtwerke hat das neue Kanzleigebäude an der Hammer Straße neben der Anbindung ans Glasfasernetz jetzt auch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und eine Elektro-Ladesäule vor der Tür. Von Christian Wolff


Fr., 14.12.2018

Juk-Haus eröffnet nach Sanierung Zu Beginn gibt‘s Theater

Vor einigen Tagen schon sind die Bauzäune nach über zweijähriger Bauzeit verschwunden. Nun öffnet das Juk-Haus Im Burbecksort auch für Gäste wieder seine Pforten.

AHLEN - Nach rund zweijähriger Bauzeit ist das Juk-Haus fertig. Die Mitarbeiter haben derzeit alle Hände voll zu tun, damit rechtzeitig alles dort steht und hängt, wo es hingehört.


So., 16.12.2018

Ahlener vor dem Landgericht 1001 Hanfpflanzen und der unbekannte „Herr Ali“

Symbolbild 

Ahlen / Münster - Ein 56-jähriger Ahlener und ein 30-jähriger Essener verantworten sich wegen Betreibens einer Cannabis-Plantage vor der Landgericht Münster. Beide brachten zum Auftakt einen mysteriösen „Herrn Ali“ ins Spiel. Von Klaus Möllers


Fr., 14.12.2018

Neue Abfuhrtechnik in Ahlen Seitenlader greift nach der Mülltonne

Anwohner, deren Straßen demnächst vom Seitenlader angefahren werden, bekommen in den kommenden Tagen Post. Auch ein Servicefahrzeug der Umweltbetriebe macht auf die Systemumstellung aufmerksam ( v.l.): Andreas Podsiadly, Bernd Döding, Peter Rademacher, Michael Morisse und Wolfgang Siehoff.

Ahlen - Was bisher Menschen machten, macht an Ahlens neuem Seitenlader demnächst die Technik: nach den Mülltonnen greifen.


Fr., 14.12.2018

31-jähriger Ahlener verletzt Frontalkollision auf der Kruppstraße

Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Ahlener verletzt worden.

Ahlen - Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Ahlener verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Kruppstraße/Maybachstraße.


Fr., 14.12.2018

Radverkehr auf der Moltkestraße BMA nimmt Maß: „Es passt nicht“

Ratsfrau Martina Maury hat nachgemessen: An der Moltkestraße ist es zu eng. Geparkte Fahrzeuge richten sich an der gepflasterten Regenrinne statt an den zusätzlichen weißen „Parksteinen“ aus.

Ahlen - Seit Einrichtung des gegenläufigen Radverkehrs steht die Moltkestraße in der Kritik, unter anderem von der Bürgerlichen Mitte Ahlen (BMA). Ratsfrau Martina Maury maß nach. Von Christian Wolff


Do., 13.12.2018

Grüne boykottieren Abstimmung Haushalt 2019 verabschiedet

Während der Beratung und Abstimmung über den Haushalt zogen sich die drei Ratsvertreter der Grünen, Norbert Ostermann, Petra Pähler-Paul und Dieter Bröer (v.l.), auf die Zuschauertribüne zurück.

Ahlen - Er sei „ein Stück weit erleichtert“, gestand Bürgermeister Dr. Alexander Berger nach der Abstimmung. Mit großer Mehrheit verabschiedete der Rat am Donnerstagabend den Haushalt für 2019. Die Grünen nahmen an Beratung und Beschlussfassung aus Protest gegen vermeintliche Formfehler nicht teil. Von Peter Harke


Do., 13.12.2018

Städtebauförderprogramm 2018 1,59 Millionen Euro für Tunnel, Stadtpark und mehr

Auch für die Bahnunterführung gibt‘s Geld.  

Ahlen - Die Bezirksregierung Münster hat aus dem Städtebauförderprogramm 2018 für zwei Teilprojekte rund 1,594 Millionen Euro für die Stadt Ahlen bewilligt.


Do., 13.12.2018

„Merry Christmas“ Glückaufplatz im Genuss der Düfte

Gut gefüllt: der Glückauf zum „Merry Christmas“. Diesmal spielte auch das Wetter wieder mit. Sogar die Temperaturen passten zum Glühwein.

Ahlen - Vergessen die Wasserschlacht vom Vorjahr. Beim „Merry Christmas“ im Herzen der Ahlener Kolonie feierte diesmal auch das Wetter wieder mit. Von Peter Schniederjürgen


Do., 13.12.2018

Stadtwerke spenden Gutscheinheft-Erlös Heimat- und Kulturpflege profitiert

Willi Bücker und Ludwig Schulze Everding (Heimatverein Vorhelm), Theo Kerkmann und Christine Eilers-Drosselmann (Heimatverein Dolberg), Hans Jürgen Tröger (Stadtwerke), Christian Wolff („Kulturgut Samson“), Thorsten Hatton (Stadtwerke), Helga Lauenstein und Christa Schwab (Heimatförderkreis Ahlen, v.l.) mit den symbolischen Spendenschecks.

Ahlen - Vertreter der Ahlener Heimatvereine und des „Kulturguts Samson“ haben eine Spende von den Stadtwerken Ahlen erhalten. Das Geld stammt aus dem Erlös des Gutscheinheftes. Von Peter Schniederjürgen


Do., 13.12.2018

60 Ahlener bei Klage-Andacht Licht ins Dunkel der Kirche bringen

Mit auf das Eingangsportal der St.-Marien-Kirche gerichteten leuchtenden Taschenlampen forderten die Teilnehmer, dass die Katholische Kirche endlich die Missbrauchsfälle im Sinne der Opfer aufklärt.

Ahlen - 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten in Ahlen dem Aufruf der Katholischen Frauengemeinschaft zur Klage-Andacht „#MachtLichtAn“. Vor St. Marien richteten sie ihr Licht auf das Gotteshaus. Von Ralf Steinhorst


Do., 13.12.2018

Architektenwettbewerb für Erweiterung der Fritz-Winter-Gesamtschule entschieden Offene Gestaltung hat Jury überzeugt

Präsentierten den Siegerentwurf für die Erweiterung der Fritz-Winter-Gesamtschule (v. l.): Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Heike Raatz und Manfred Falk (beide Zentrales Gebäudemanagement), Brigga Kazmierczak (Schulamt), Alois Brinkkötter (Schulleiter Fritz-Winter-Gesamtschule), Marc Matzken und Heiko Kampherbeek („Heimspiel Architekten“ Münster) und Stadtbaurat Andreas Mentz.

Ahlen - 16 Bewerber, ein Sieger: Der Planungsentwurf des Büros „Heimspiel Architekten“ aus Münster zur Erweiterung der Fritz-Winter-Gesamtschule hat bei einem nicht-offenen Wettbewerb das Rennen gemacht. Geht es nach Stadtbaurat Andreas Mentz, sollen die Bauarbeiten Ende 2019 beginnen.


Mi., 12.12.2018

„Wahlsichtwerbung im öffentlichen Raum“ Neue Regeln für Plakatierung

Im Bundestagswahlkampf 2017 wurde die regelkonforme Plakatierung für die Helfer der Ahlener SPD zu einer echten Herausforderung.

Ahlen - Über eine Neufassung des Regelwerks für die „Wahlsichtwerbung im öffentlichen Raum“ stimmt am Donnerstag final der Rat ab. Im Hauptausschuss traten Differenzen zwischen den Fraktionen zutage. Von Peter Harke


Mi., 12.12.2018

Verein „Tönnishäuschen – Unser Dorf“ Kreiselpflege bald in Händen des Dorfes

Über die künftige Gestaltung des Kreisverkehrs sprachen die Mitglieder des Vereins „Unser Dorf“.

Tönnishäuschen - Der Verein „Tönnishäuschen – Unser Dorf“ hat den Zusammenschluss mit dem 1. FC Tönnishäuschen auf den Weg gebracht. Außerdem erklärte sich der Vorsitzende Stefan Tripp bereit, mit seinem Gartenbauunternehmen für die Kreiverkehr-Gestaltung verantwortlich zu zeichnen. Von Christian Wolff


Mi., 12.12.2018

Stadt-Galerie Bei diesen Werken lohnt ein zweiter Blick

Salomé Berger, Charlotte Frevel, Jona Sliwka und Lara Kaiser stellen ab Freitag in der Stadt-Galerie aus. Die Studierenden der Kunstakademie Münster widmen sich der Malerei.

Ahlen - Bei der neuen Ausstellung „Malerei 18“, die der Kunstverein ab Freitag in der Stadt-Galerie zeigt, ist nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint. Von Sabine Tegeler


Mi., 12.12.2018

Ahlens sechste Ladestation E-Säule spendet jetzt auch in „Mexiko“ Energie

Energiegeladen: Matthias Bussmann, Stefanie Franke und Thorsten Hatton an der neuen E-Säule an der Gemmericher Straße. Die Sechste im Stadtgebiet.

Ahlen - Ahlens sechste E-Säule ist in Betrieb. Sie spendet ab sofort in Ahlens südlichen Stadtteil „Mexiko“ umweltfreundliche Energie. Von Ralf Steinhorst


Mi., 12.12.2018

Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen Mindestgebot: 246 000 Euro

Gewohnt und gearbeitet wird vielleicht schon bald in der früheren Feuerwehrausbildungsstätte in der Bauerschaft Brockhausen.

Ahlen - Jugendgästehaus, Wohnen, Praxen...? Vieles ist denkbar für die Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen, die die Stadt Ahlen jetzt im Bieterverfahren auf den Markt bringt. Aber nicht alles machbar.


Mi., 12.12.2018

Zwei Verletzte auf der Warendorfer Straße Bus-Crash im Berufsverkehr

Der Bus, der von Ahlen nach Warendorf unterwegs war, wurde im vorderen Bereich stark beschädigt. Die Feuerwehr musste größere Mengen auslaufender Betriebsstoffe abstreuen.

Tönnishäuschen - Eine längere Vollsperrung war am Mittwochmorgen nach einem schweren Unfall auf der Warendorfer Straße nötig. Die Kollision zweier Busse forderte zwei Verletzte, so die Polizei. Von Christian Wolff


1 - 25 von 3300 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

6°C 5°C

Morgen

8°C 3°C

Übermorgen

9°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter