Mo., 25.03.2019

Finanz- und Personalausschuss Mops-Affäre: Wo war der Bürgermeister?

Der Mops war am Montagnachmittag auch Thema im Finanz- und Personalausschuss.

Ahlen - Die Ahlener Mops-Affäre sorgte am Montagnachmittag im Finanz- und Personalausschuss für Zündstoff. In der Schusslinie: Bürgermeister Berger. Von Dierk Hartleb

Mo., 25.03.2019

Pressekonferenz zum gepfändeten Mops „Edda" Ahlener Bürgermeister geht in die Offensive

Pressekonferenz zum gepfändeten Mops „Edda": Ahlener Bürgermeister geht in die Offensive

Ahlen - Die Stadt Ahlen vertritt weiterhin die Meinung, im Fall des gepfändeten Mopses „Edda“ „rechtmäßig gehandelt zu haben“. Bürgermeister Dr. Alexander Berger räumte allerdings bei einer Pressekonferenz kleinere Form- und Verfahrensfehler ein, die durch eine entsprechende Dienstanweisung künftig zu vermeiden seien. Von Dierk Hartleb


Mo., 25.03.2019

Neues Buch von Hildegard Offele-Aden Vergebung und Versöhnung

Gute Resonanz: Nicht nur die Sitzplätze, sondern auch viele Stehplätze an den Wänden der Tenne im Heimatmuseum waren bei der Lesung am Sonntagnachmittag belegt.

Ahlen - Volles Haus im Heimatmuseum. Der Anlass: Hildegard Offele-Aden präsentierte ihr Buch über eine Fluchtgeschichte. Von Ralf Steinhorst


Mo., 25.03.2019

45 Jahre Heimatförderkreis Pionierarbeit in der Hobbyarchäologie

Christa Schwab bedankte sich beim Ehrenvorsitzenden Heinrich Kemper – und lobte auch dessen Ehefrau Hildegard.

Ahlen - Ohne den Heimatförderkreis wäre Ahlen um manche geschichtliche Zeugnisse ärmer – an Straßen und Plätzen, aber auch in der Ortsliteratur. Das wurde bei der Feierstunde zum 45-jährigen Bestehen deutlich. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 25.03.2019

Hausärztliche Notfallpraxis Sendker: „Wehret den Anfängen!“

Diskussion um Sprechzeiten: Reinhold Sendker, Dr. Alexander Berger und Daniela Noack setzen sich ein gegen drohende Einbußen bei der hausärztlichen Notfallpraxis.

Ahlen - Gegen eine Reduzierung von Sprechzeiten in der Hausärztlichen Notfallpraxis hat sich am Montag auch der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (CDU) positioniert. Seine Parole: „Wehret den Anfängen!“


Mo., 25.03.2019

Stadtführung auf den Spuren der Juden Kein Ruhmesblatt für Ahlen

Auf den Stufen der Familienbildungsstätte begann der Stadtrundgang mit Dr. Hans Gummersbach, der zu bedeutenden Stätten früheren jüdischen Lebens führte.

Ahlen - Auf großes Interesse stieß die Führung von Dr. Hans Gummersbach zu Spuren jüdischen Lebens im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“. Der Historiker beleuchtete dabei die Ereignisse der NS-Zeit. Von Dierk Hartleb


Mo., 25.03.2019

Nachts auf der Hammer Straße Fahrzeugwechsel nach Überschlag

Symbolbild 

Ahlen - Ein überschlagendes Auto und ein kurioser Fahrzeugwechsel auf der Hammer Straße geben der Polizei Rätsel auf.


Mo., 25.03.2019

Führerschein einkassiert Betrunkener nimmt Streife Vorfahrt

Die Polizei musste einen 56-jährigen Ahlener anhalten.

Ahlen - Seinen Führerschein ist ein 56-jähriger Ahlener erst einmal los: Am Sonntagnachmittag erwischte ihn die Polizei bei einer Trunkenheitsfahrt auf der Warendorfer Straße.


Mo., 25.03.2019

Ehrungen beim Hegering Ahlen Tierverluste mit Multikopter verhindern

Ausgezeichnet für Mitgliedschaft, Verdienste und besondere Trophäen wurden Heinrich Untiedt, Patrick Sunderkemper, Hermann Kissenbeck (nahm Ehrung für Hermann Math entgegen), Andre Lackamp, Ferdinand Brockmann, Benno und Michaela Schulze Eckel und Theo Sudhof. Die Würdigung übernahmen Gaby Mackenbeck und Heinz Wallmeier (v.l.)

Ahlen - Fachvorträge, Rück- und Vorausblicke sowie Ehrungen standen jetzt auf der Tagesordnung beim Hegering Ahlen. Von Peter Schniederjürgen


So., 24.03.2019

Schützenverein „Alt- und Neuahlen“ Sicherheitsdienst bekommt gute Noten

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Saal im Gasthaus Quante bei der Generalversammlung des Schützenvereins „Alt- und Neuahlen“.

Ahlen - Die Generalversammlung der Schützen von „Alt- und Neuahlen“ am Samstagabend im Gasthaus Quante diente auch der Vorbereitung des Schützenfestes im Juni. Zudem deutete sich an, dass bald das langwierige Thema der fehlenden Orden an der zweiten Königskette abgeschlossen werden kann. Von Ralf Steinhorst


So., 24.03.2019

Schützengemeinschaft Ahlen Kampfabstimmung um Vize-Vorsitz

In einem Wahlmarathon wurde fast der gesamte Vorstand neu gewählt. Diesem gehören zukünftig weitere fünf Beisitzer an. Zu diesen gehört mit Silke Gerhardt (3. v. l.) auch eine Frau.

Ahlen - Zur zweiten ordentlichen Jahreshauptversammlung der Schützengemeinschaft Ahlen (SGA) absolvierten die Mitglieder einen Wahlmarathon. Mit Silke Gerhardt zog am Ende erstmals eine Frau als Beisitzerin in den Vorstand ein. Von Ralf Steinhorst


So., 24.03.2019

Allgemeiner Schützenverein Vorhelm Extravogel zum Goldjubiläum

Der Vorstand des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm mit seinem amtierenden Regenten: Ludger Fleuter, Thomas Avermiddig, Simon Middrup, Kaiser Andreas Demski, Steffen Avermiddig, Alfons Deitert, Holger Hasselmann und Vorsitzender Friedrich Eilert (v.l.).

Vorhelm - Das nächste Fest kann kommen: Beim Allgemeinen Schützenverein Vorhelm sind alle Posten besetzt und die nötigen Weichen gestellt. Von Christian Wolff


So., 24.03.2019

Christian Ehring in der Stadthalle Viel Saures für salonlinke Allüren

Überzeugend in der Rolle als Vater und als Hausherr, dem die altruistische Hilfsbereitschaft seiner Frau, einen Flüchtling aufzunehmen, doch etwas zu weit und vor allem zu schnell geht

Ahlen - Von seinem fiktiven Sohn, dem er ein unfreiwillig soziales Jahr in einem Dritte-Welt-Slum verpassen will, erzählte Christian Ehring bei seinem Auftritt in der Ahlener Stadthalle. Von Dierk Hartleb


So., 24.03.2019

Zwischen Ahlen und Sendenhorst Bei Pkw-Überschlag in Weidezaun

 

Ahlen - Mit leichten Verletzungen kam ein 25-jähriger Mann aus Waltrop davon, als er am frühen Samstagmorgen auf der L 851 die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, sich überschlug und in einem Weidezaun liegen blieb.


Sa., 23.03.2019

BAS-Diskussionsabend Regeln für Werbung im Umzug unklar

Die Bilanz der närrischen Session mit einem gelungenen Rosenmontagsumzug als Höhepunkt fiel positiv aus. Der BAS-Vorstand mit Christian Weirowski, Bianka Peters, Alexander Wilk, Jürgen Drews und Michael Peters (kl. Foto v.l.) musste sich nur wenig Kritik anhören.

Ahlen - Die Karnevalisten ließen am Donnerstagabend im „Hof Münsterland“ bei einer Diskussionsrunde des Bürgerausschuss zur Förderung des Ahlener Karnevals (BAS) die abgelaufene Session Revue passieren. Diese verlief zur allgemeinen Zufriedenheit, nur wenige Kritikpunkte kamen auf. Von Ralf Steinhorst


Sa., 23.03.2019

MGV „Concordia Ahlen“ Alle müssen fleißig proben

Ehrung der „Sänger des Jahres“ (v.l.): Dieter Knaup, Dirigent Winfried Thorwesten, Winfried Diekmann, Rudi Berkemeier, Fulvio Perini, Ulrich Scheffer, Hermann Neuhaus, Vorsitzender Franz Josef Börste und Hubert Behrens.

Ahlen - Mit einem Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres eröffnete Vorsitzender Franz-Josef Börste in der Begegnungsstätte von St. Marien am Donnerstagabend die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins „Concordia“, der in diesem Jahr 162 Jahre besteht. Von Franz Börste


Fr., 22.03.2019

Gebühren werden ausgesetzt Belebung für die Außengastronomie

Tische und Stühle im Außenbereich: Dafür fallen nun zwei Jahre lang keine Gebühren an – als Anreiz für Gastronomen.

Ahlen - Als Anreiz für Restaurants, Cafés, Eisdielen und Bäckereien, mehr Tische und Stühle im Außenbereich anzubieten, werden die Gebühren dafür zwei Jahre lang ausgesetzt. Der Betriebsausschuss gab dafür am Donnerstag grünes Licht. Von Christian Wolff


Fr., 22.03.2019

Neues Grünpflegekonzept „Kümmerer“ bringt schnell Abhilfe

Die Pflege der städtischen Anlagen, aber auch der Wege und Verkehrsinseln ist seit Jahren immer wieder ein kritisches Thema in der Politik. Durch ein aufwendiges Grünflächenkonzept, das Jakob Breer jetzt vorstellte, soll sich vieles verbessern.

Ahlen - Mit einem neuen Grünpflegekonzept will die Stadt Ahlen das Bild der öffentlichen Anlagen nachhaltig verbessern. Seit 2017 hatte ein Arbeitskreis an den Standards gefeilt und Vorschläge erarbeitet. Dazu gehört auch die Einführung eines „Kümmerers“. Von Christian Wolff


Fr., 22.03.2019

Regeln zum Schutz für Mensch und Tier Osterfeuer müssen jetzt angemeldet werden

Osterfeuer dürfen nicht im eigenen Garten entzündet werden, sie müssen öffentlich zugänglich sein. Das sei „ein wesentlicher Bestandteil des Brauchtums“, sagt Wolfgang Mächling vom Ordnungsamt.

Ahlen - Die Fastenzeit führt direkt auf die Osterfeiertage zu. Schon jetzt gilt es einige Ratschläge zu beachten, damit das Brauchtum zu Ostern nicht zum Ärgernis für Anwohner und zur lebensbedrohenden Gefahr für Tiere wird. Die Stadt Ahlen weist in einer Pressemitteilung auf die wichtigsten Vorschriften hin.


Fr., 22.03.2019

Ehemalige Gärtnerei an der Parkstraße Zwölf neue Wohnungen

Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei auf der Ecke Parkstraße / Konrad-Adenauer-Ring soll ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohneinheiten entstehen. Die Entwürfe wird sich zuvor auch der Gestaltungsbeirat noch ansehen.

Ahlen - Nicht auf ungeteilte Begeisterung stieß am Dienstag bei den Mitgliedern des Stadtplanungs- und Bauausschusses ein privates Bauvorhaben an der Parkstraße, Ecke Konrad-Adenauer-Ring. Von Peter Harke


Do., 21.03.2019

„Kaufland“ will neu bauen Mitarbeiter woanders im Einsatz

Bis zum 20. April wird im alten Kaufland noch verkauft. Dann schließt der Markt, wird abgerissen und durch ein zeitgemäßes Gebäude ersetzt.

Ahlen - Bis zum 20. April ist der „Kaufland“ noch geöffnet. Danach soll das alte Gebäude durch ein neues, moderneres ersetzt werden. Von Sabine Tegeler


Do., 21.03.2019

Menschenkette gegen Rassismus Der Lückenschluss ist gelungen

Auf dem Lindensportplatz trafen sich alle Teilnehmer der Menschenkette zur Abschlussrede.

Ahlen - Über 1200 Jugendliche setzten zum „Tag gegen Rassismus“ am 21. März ein deutliches Zeichen. Die Initiatoren verbanden dabei das Städtische Gymnasium mit der Overberg-Hauptschule. Von Peter Schniederjürgen


Do., 21.03.2019

„Jupp-Foto-Club“ 30 Jahre ist der Ofen aus

Haben sich mit der neuen Ausstellung viel vorgenommen: Marc Senne, Rene Aupers, Bernd Tümmler, Manfred Gola, Ulrike und Bernd Weiner. Eröffnung ist am 31. März.

Ahlen - Der „Jupp-Foto-Club“ plant eine neue Ausstellung unter dem Titel „Der Ofen ist aus – 30 Jahre Stilllegung der Kokerei Westfalen“. Für die Präsentation haben sich die Initiatoren etwas ganz besonderes vorgenommen. Von Peter Schniederjürgen


Do., 21.03.2019

Städtisches Gymnasium Fachschaft Kunst entwirft neues Logo

Stephan Jankord, Claudia Recker, Ute Redemeyer, Kirsten Winterkamp-Recker, Mechthild Zumloh-Borghoff, Monika Peckruhn und Schulleiter Meinolf Thiemann. Es fehlt Vorsitzende Meryam Yerli.

Ahlen - Der Förderverein des Städtischen Gymnasiums ist ganz schön aktiv. Und er soll nun auch ein eigenes Logo bekommen. Von Ralf Steinhorst


Do., 21.03.2019

Baumaßnahme Im Hövenerort „Flüsterasphalt“ die Lösung?

Das heute schon Verkehrsaufkommen auf der Straße Im Hövenerort wird den Prognosen zufolge noch weiter zunehmen. Die Stadt Ahlen möchte darum den Kreis Warendorf überzeugen, bei der im Sommer anstehenden Sanierung „Flüsterasphalt“ einzubauen.

Ahlen - Schon Ende Februar wurden entlang der Straße Im Hövenerort 48 Linden gefällt, die eigentliche Baumaßnahme startet aber erst im Sommer. Wie berichtet, will der Kreis die Verbindung zwischen Dolberger und Hammer Straße für rund 1,25 Millionen Euro sanieren. Von Peter Harke


1 - 25 von 3887 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

10°C 3°C

Morgen

12°C 5°C

Übermorgen

14°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter