Di., 23.10.2018

Ferienprojekt in der Jugendecke Nord Was die Stimme alles kann

Treffpunkt Jugendecke Nord: In Interviews lernen sich die Teilnehmer des Ferienprojekts „Meine Stimme – Mein Video“ kennen. Schon hier merken sie, wie vielseitig ihre Stimme einsetzbar ist.

Ahlen - Mit den Potenzialen ihrer eigenen Stimmen beschäftigen sich derzeit die Teilnehmer des Ferienprojekts der Jugendecke Nord. Zum Auftakt machten sie Interviews. Von Christian Wolff

Di., 23.10.2018

4000 Euro Sachschaden BMW fuhr auf VW: Frau verletzt

Die Polizei rückte am Montagnachmittag nach einem Unfall zur Warendorfer Straße aus.

Ahlen - Wohl zu spät hatte eine Frau aus Lüdinghausen den wartenden VW vor ihr bemerkt. Die 49-Jährige prallte mit ihrem BMW gegen den Wagen einer 21-jährigen Ahlenerin. Letztere verletzte sich dabei.


Di., 23.10.2018

Abbruch der ehemaligen Villa Leifeld Stil der Zeit noch gut erkennbar

Die beiden Gebäude aus dem Besitz des 2005 verstorbenen Industriellen Theodor F. Leifeld weichen derzeit einer Neubebauung. Das Abbruchunternehmen Theodor Becklönne wurde mit den Arbeiten betraut.

Ahlen - Martin und Andreas Beck­lönne mit ihren Helfern dürften die wohl die letzten Gäste in der ehemaligen Villa Leifeld sein. Am Freitag haben die Abbrucharbeiten am Westfalendamm begonnen – zunächst am deutlich kleineren Nachbargebäude. Von Christian Wolff


Mo., 22.10.2018

Dolberger Straße Doppelbaustelle Geradeaus durch den Europakreisel

Staus, die zügig abfließen: So jedenfalls lief‘s am Montagvormittag.

Ahlen - Jetzt hat auch die innerstädtische Dolberger Straße ihre Baustelle. Einen Monat lang geht‘s nur geradeaus durch den Europakreisel, weil rundum saniert wird. Von Ulrich Gösmann


Mo., 22.10.2018

Ahlener Bautage Energiesparen ein großes Thema

Energiesparen war eines der großen Themen der Ahlener Bautage in der Stadthalle. Die Veranstalter Brigitte und Alfred Bokelmann (kl. Foto) hatten ein informatives Programm zusammengestellt.

Ahlen - Heiztechnik, Gebäudetechnik, Filtertechnik und mehr: Die Bautage in der Stadthalle informierten über alles rund ums Eigenheim. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 22.10.2018

„Blinde Crime Date“ im Kunstmuseum Mordgedanken bisweilen beim Kochen

Die Krimiautoren Dr. Jürgen Alberts (l.) und dessen Frau Marita unterhielten ihre Publikum am Freitagabend bestens und auch Moderator Volker Stephan (r.) musste manches Mal schnunzeln.

Ahlen - Mit einem „Blind Crime Date“ startete am Freitagabend ein neues Veranstaltungsformat im Kunstmuseum. Den Rahmen dazu liefert das Krimifestival „Mord am Hellweg“. Von Dierk Hartleb


Mo., 22.10.2018

53-Jähriger verletzt Mit Pedelec gegen geparkten Pkw

Der Unfall ereignete sich kurz vor der Ortseinfahrt von Tönnishäuschen.

Tönnishäuschen - Kurz vor dem Ortseingang von Tönnishäuschen ist am Sonntagnachmittag ein Pedelec-Fahrer aus Enniger gegen einen am Straßenrand abgestellten Pkw geprallt. Der Mann verletzte sich dabei.


Mo., 22.10.2018

Vorhelmer unter Zugzwang Teilweiser Rückbau der Schützenhalle?

Die im Jahr 1962 errichtete Schützenhalle auf dem Festplatz im Nachtkamp wurde Mitte der 1970er Jahre auf beiden Längsseiten erweitert – mit Genehmigung des damaligen Amts Vorhelm. Erst jetzt fiel auf, dass die Holzkonstruktion damit teilweise über einer Gasleitung steht, über der jegliche Bebauung untersagt ist.

Vorhelm - Vor mehr als 40 Jahren wurde die Festhalle der Vorhelmer Schützen im Nachtkamp auf beiden Längsseiten erweitert. Nun stellt sich heraus: Diese Erweiterung hätte es gar nicht geben dürfen, denn offenbar steht das Gebäude damit zumindest teilweise im Sperrbereich über einer Gasleitung. Von Christian Wolff


Di., 23.10.2018

Rosenbaum-Tagebuch dokumentiert Kriegsende „Grüne Oasen“ nun im Kreisarchiv

Kreisarchivar Dr. Knut Langewand (l.) und Fachbereichsleiter Christoph Wessels (r.) freuen sich, dasss dank Vermittlung von Gerd Buller eine gebundene Version von Dr. Paul Rosenbaums Tagebuch ins Archiv eingestellt werden kann.

Ahlen - Eine gebundene Ausgabe der Tagebuchaufzeichnungen von Dr. Paul Rosenbaum wurde jetzt von Gerd Buller an Kreisarchivar Dr. Knut Langewand übergeben. Das Dokument umfasst das Ende des Zweiten Weltkriegs in Ahlen. Von Christian Wolff


So., 21.10.2018

Am Tiefenbach Schlepperfreunde ergänzen Brückenanlage

Mitglieder des Dolberger Schlepperstammtisches kümmern sich um die Brückenanlage am Tiefenbach in Höhe des Weißdornwegs nach Vorgaben des Wasser- und Bodenverbands.

Dolberg - Viele Hände schaffen ein schnelles Ende. Das galt am Samstag auch für den Dolberger Schlepperstammtisch. Denn der hatte sich unter Leitung von Jochen Rabe die Fortführung des Rundwanderwegs ums Lippedorf an einer heiklen Stelle vorgenommen. Von Peter Schniederjürgen


So., 21.10.2018

Schützenverein Vorhelm Holger Hasselmann neuer „Vize“

Gewählte und gewürdigte Amtsträger im Allgemeinen Schützenverein: Oberst Alfons Deitert, Kaiser Andreas I. Demski, Kaiserin Sabine I. Pabst, Vorsitzender Friedrich Eilert, Vize-Vorsitzender Holger Hasselmann, Philipp Wöstmann, Steffen Avermiddig, Marc Jüttemeier, Felix Demski und Jerrit König (v.l.).

Vorhelm - Einige Posten im Allgemeinen Schützenverein Vorhelm wurden im Verlauf der Mitgliederversammlung am Freitagabend neu besetzt. So wurde Holger Hasselmann zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Von Christian Wolff


So., 21.10.2018

Glasfasernetz für Dolberg Vorreiterrolle in der Region?

Mehrere hundert Besucher erfuhren beim Informationsabend der Stadtwerke Ahlen und der Firma „Helinet“, dass Dolberg ein neues Glasfasernetz bekommen könnte – vorausgesetzt, es machen genügend Bürger mit.

Dolberg - Werden die Stadtwerke ein Glasfasernetz im Ortsteil Dolberg bauen? Die ersten zwei der zwölf Wochen dauernden Nachfragebündelung in Sachen Glasfaserausbau sind beendet. Eine aktuelle Zwischenbilanz zeigt, dass großes Interesse besteht.


So., 21.10.2018

Schützen- und Oktoberfest Finn Schürenkämper treffsicher unter Narren

Königin Chiara Schwippe und König Finn Schürenkämper (vorne) mit Königin-Mutter Jenny Schwippe, Ludger Karshüning als Vizepräsident und Opa von Finn sowie Königs-Mutter Melanie Schürenkämper (v.l.).

Ahlen - Die Karnevalsgesellschaft „Nett un oerndlik“ wartete in diesen Tagen mit einer Premiere auf: Zum ersten Mal richteten die Narren ein kombiniertes Schützen- und Oktoberfest aus. Die Resonanz war so gut, dass eine Wiederholung ins Visier genommen wird.


So., 21.10.2018

54-Jähriger verletzt Kradfahrer stürzt im „Europakreisel“

Die Polizei schätzt den Unfallschaden auf rund 500 Euro.

Ahlen - Ein Mann aus Sendenhorst ist am Samstagvormittag bei einem Unfall im „Europakreisel“ verletzt worden. Der 54-Jährige stürzte aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Krad.


Sa., 20.10.2018

Interview mit Christiane Busmann Über den Tellerrand schauen

Das Bürgerzentrum Schuhfabrik und seine Geschäftsführerin Christiane Busmann stehen seit Jahren für das neue kulturpolitische Konzept der NRW-Landesregierung für „Dritte Orte“.

Ahlen - Über die Vitalisierung „Dritter Orte“ sprach unser Mitarbeiter Dierk Hartleb mit Büz-Geschäftsführerin Christiane Busmann.


Sa., 20.10.2018

„Stolperstein“-Verlegung im Februar Für die Opfer der Rassenhygiene

„Stolpersteine“ wie diese für die Familien Metzger, Freund und Schönemann werden im Februar für Euthanasie-Opfer aus Ahlen verlegt. Es werden noch Menschen gesucht, die eine Steinpatenschaft übernehmen möchten.

Ahlen - Einem in Ahlen bislang wenig beleuchteten Kapitel des NS-Terrors widmet sich die nächste Verlegerunde von „Stolpersteinen“ im Februar. „Körperlich, geistig und seelisch Behinderte wurden von den Nationalsozialisten systematisch ermordet, auch aus Ahlen kamen die Opfer“, macht Bürgermeister Dr. Alexander Berger auf das erlittene Unrecht aufmerksam.


Fr., 19.10.2018

Sanierungsarbeiten an St. Marien Fuge um Fuge turmaufwärts

Benedikt Eggersmann und Burkhard Henkel (v.l) besprechen das weitere Vorgehen an Ort und Stelle.

Ahlen - Steinmetze und Dachdecker arbeiten unter einem Schutznetz vereint an der Sanierung der Fassade des Kirchturms von St. Marien. Wind und Wetter haben dem Sandstein zugesetzt. Von Peter Schniederjürgen


Fr., 19.10.2018

Städtisches Gymnasium Ahlen Neue Fassade für Schulaula

Aus Holz statt Glas besteht zurzeit die Fassade der Schulaula am „Städtischen“.

Ahlen - 164 000 Euro fließen in diesen Herbstferien in die Sanierung der Fassade der Aula des Städtisches Gymnasiums.


Fr., 19.10.2018

Spielplatz Harkortstraße Auch die nächste Generation soll hier noch spielen können

Den Anwohnern liegt der Spielplatz an der Harkortstraße am Herzen. Sie trugen zahlreiche Gestaltungswünsche zusammen.

Ahlen - Für die Anwohner ist der Spielplatz Harkortstraße ein zentraler Treffpunkt. Deswegen beteiligten sie sich rege an der Besprechung zur Neugestaltung. Von Peter Schniederjürgen


Fr., 19.10.2018

Ortstermin mit Geschäftsführer FDP: „Stadthalle ist unverzichtbar“

Norbert Fleischer (l.) und Eric Fellmann (r.) bedankten sich bei Stadthallen-Geschäftsführer Andreas Bockholt, der nach seiner Präsentation noch für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stand.

Ahlen - Mit der Frage, wie die Zukunft von Rathaus und Stadthalle aussehen kann, beschäftigt sich auch die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Ahlen. Zur Meinungsbildung gehörte jetzt auch ein Ortstermin im Veranstaltungszentrum.


Fr., 19.10.2018

Vor der Sparkasse Trickdieb erleichtert 76-Jährigen

Symbolbild 

Ahlen - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Freitagvormittag ein 76-jähriger Rentner auf der Ahlener Moltkestraße.


Fr., 19.10.2018

Celloherbst im Kunstmuseum Zwei junge Virtuosen an den Saiten

Hellen Weiß konzertierte als Violonistin im In- und Ausland mit namhaften Orchestern.

Ahlen - Mit Hellen Weiß und Gabriel Schwabe treten zwei renommierte Musiker im Rahmen des Celloherbst im Kunstmuseum auf


Fr., 19.10.2018

Fußgänger sollte Platz machen Mit Tritten und Schlägen zu Boden gestreckt

Symbolbild 

Ahlen - Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstag gegen 21.15 Uhr eine Körperverletzung auf der Nordstraße beobachteten. Dort wurde ein Fußgänger, der nicht aus dem Weg ging, niedergeschlagen.


Fr., 19.10.2018

Plötzliche Probleme Dolberger Straße: Untergrund schwächelt

Problem erkannt: Jetzt muss auch hier die Tragschicht weg.

Dolberg - Plötzliches Problem auf der außerstädtischen Dolberger Straße: Weil der alte Untergrund noch doch nicht mehr tragfähig ist, muss jetzt auch hier die Tragschicht weg. Und die Fräse ein zweites Mal drüber. Das könnte die Sperrzeit verlängern. Von Ulrich Gösmann


Do., 18.10.2018

Dachsanierung an Wibbelt-Ruhestätte Kapellendach birgt manch harten Brocken

Dachdecker Ulrich Krain bekommt von Maja bei den Sanierungsarbeiten an der Wibbelt-Kapelle Unterstützung. Sie hat in seinem Betrieb während der Herbstferien einen Ferienjob. Rechts ist bereits ein Teil der neuen Dachrinne erkennbar.

Vorhelm - Seit Wochenbeginn steht ein Gerüst rund um den idyllischen Sakralbau in unmittelbarer Nähe des Wibbelthofes. Derzeit ist Fachmann Ulrich Krain damit beschäftigt, die poröse Dachrinne der alten Grabkapelle auszutauschen. Von Christian Wolff


1 - 25 von 2972 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

14°C 12°C

Morgen

15°C 11°C

Übermorgen

15°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter