Sa., 02.03.2019

Totalschaden Pkw-Brand auf Hammer Straße

Totalschaden: Pkw-Brand auf Hammer Straße

Ahlen - In Vollbrand stand am Samstagnachmittag ein Pkw auf der Hammer Straße. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle, aber ein Totalschaden war nicht mehr zu verhindern. Von Christian Wolff

Sa., 02.03.2019

Leifeld AG startet Ausbildungsoffensive „Learning by doing“ ist passé

Als attraktiver Ausbildungsbetrieb präsentiert sich die Leifeld Metal Spinning AG jetzt auch verstärkt in den sozialen Medien.

Ahlen - „Junge Menschen sind wichtig für unsere Gesellschaft und ein absolutes Plus für Unternehmen“, weiß auch Oliver Reimann, Vorstandsvorsitzender der Leifeld Metal Spinning AG. „Deshalb haben wir beschlossen, den Nachwuchs bei Leifeld noch stärker zu fördern und den Auszubildenden über ein eigenes Projekt mehr Raum für die aktive Mitgestaltung an ihrer Ausbildung zu bieten.“


Sa., 02.03.2019

Hausbesuch bei Uwe I. (Beyer) Ein Prinz zum Anfassen

Eingespieltes Team: Stadtprinz Uwe I. (Beyer) mit Adjutant Dieter Matz, Standartenträgerin Martina Matz, Adjutant Ralf Mersch und Fahrer Ludger „Lucki“ Sudholt (v.l.). Foto: jüo

Ahlen - Seit November pendelt Stadtprinz Uwe I. (Beyer) nun schon zwischen Wohnung, Arbeit und den Sälen und Gaststätten der Narhalla Ahlensia hin und her. Für den Sessionsendspurt hat er sich aber Urlaub genommen, denn in diesen tollen Tagen ist der Terminkalender nicht nur abends und am Wochenende voll.


Sa., 02.03.2019

Zeche Westfalen blüht auf Es grünt so grün auf der Gleisharfe

Sein Revier: Projektmanager Christian Heiderich begleitet die ehemalige Gleisharfe in ihrer Entwicklung.

Ahlen - Einst Gleisharfe und Aufbereitung, demnächst ein grünes El Dorado: Auf der Zeche Westfalen in Ahlen entwickelt sich auf 13 Hektar Fläche Natur neu. Anschubhilfe geben in Kürze über 30 000 Wasserpflanzen zwischen Deichen und Biotopen. Von Ulrich Gösmann


Fr., 01.03.2019

Rosenmontag könnte es stürmisch werden Zug-Absage nicht ausgeschlossen

Rosenmontag 2016: Die Fußgängerzone wie leergefegt in den Minuten, in denen der Zug durch sie hindurchrollen sollte.

Ahlen - Sturm am Rosenmontag? Dann fiele der Ahlener Festumzug ins Wasser. Und würde zur Halbzeit der Fastenzeit nachgeholt. Wieder auf einem Sonntag. Von Ulrich Gösmann


Fr., 01.03.2019

Feuerwehreinsatz Wieder Brand am Dillweg

Der Einsatz am Dillweg vergangenen Dienstag.

Dolberg - Wieder brannte es in dem Haus am Dolberger Dillweg, in dem die Feuerwehr schon vergangenen Dienstag löschen musste. Ursache: ein technischer Defekt.


Fr., 01.03.2019

Nacht der Bibliotheken Warum sich nicht ins Wochenende spielen?

Laden ein zur Nacht der Bibliotheken: Claudia Freitag („Die Spielerei“), Christoph Wessels (Fachbereichsleiter), Annika Neumann (Städtische Fachkraft Medienerziehung) und Ewa Salamon (Büchereileiterin).

Ahlen - Spielen, talken, fotografieren – und lesen geht auch noch. Zur Nacht der Bibliotheken läuft so einiges in der Stadtbücherei. Von Sabine Tegeler


Fr., 01.03.2019

Zum Start der „tollen Tage“ Zwei Schlägereien und eine Beleidigung

Symbolbild 

Ahlen - Nicht ganz konfliktfrei ging‘s in Ahlen in die „tollen Tage“: Die Polizei meldet am Morgen nach dem Altweiber-Donnerstag zwei Schlägereien unter Männern.


Do., 28.02.2019

SPD-Bürgerforum Ahlen gemeinsam neu denken

Bereit zu neuem Schwung: Frederik Werning, Andrea Jaunich und Sebastian Richter.

Ahlen - Die SPD bittet zum Bürgerforum. Dabei soll es um die Oberthemen soziale Gerechtigkeit, Wirtschaft und Sport gehen. Von Dierk Hartleb


Do., 28.02.2019

Närrische Rathausweiber Schnips – und weg ist der Schlips

Hahn im Korb: Bürgermeister Berger.

Ahlen - Alles andere als zurückhaltend die Damen vom Ahlener Amt an Altweiberkarneval. Sie gingen ihrem Chef mit Schere(n) an den Schlips. Von Ulrich Gösmann


Do., 28.02.2019

PoKiKa Ulrike I. genoss ihren Auftritt

Wenigstens für einen Nachmittag bekommt der Stadtprinz eine Prinzessin zur Seite. In diesem Jahr war das Ulrike I., die Uwe I. mit seinem Prinzenorden und Geschenken bedachte.

Ahlen - Wenn die Ponystation zum Kinderkarneval einlädt, ist beste Stimmung garantiert. Von Reinhard Baldauf


Do., 28.02.2019

Kinderkarnevalsumzug Nachwuchsjecken bunt und schrill

Dem Sessionsmotto gemäß geht es am Samstagnachmittag beim Kinderkarnevalsumzug bunt und schrill zu.

Ahlen - Wie Karneval geht, das zeigen die Ahlener Kinder in ihrem eigenen Umzug. Von Ralf Steinhorst


Do., 28.02.2019

Thema Glasfaser im Ortsausschuss Vorhelm Förderung bringt schnelleres Netz

So sieht ein Glasfaserkabel aus. Strukturförderer Lutz Henke hatte es als Anschauungsobjekt mitgebracht.

Vorhelm - Was die Versorgung mit schnellem Internet angeht, sieht Ralf Hübscher Vorhelm gut aufgestellt. Der Breitbandkoordinator des Kreises Warendorf gab den Mitgliedern des Ortsausschusses am Dienstagnachmittag einen Sachstandsbericht zum Ausbau der Kapazitäten. Von Christian Wolff


Do., 28.02.2019

Augustin-Wibbelt-Schule erhält Schriftzug Fördermittel für LED-Logo

Im Namen des Fördervereins der Augustin-Wibbelt-Schule stellten Cornelia Papenfort und Jutta Schnieders das Logo vor, das in Zukunft mit beleuchtetem Schriftzug auf der Fassade zu sehen sein soll. Für das Projekt bewilligte der Ausschuss eine Förderung.

Vorhelm - Dem Ziel, an der Augustin-Wibbelt-Schule einen beleuchteten Schriftzug mit Logo anzubringen, ist der Förderverein einen bedeutenden Schritt weitergekommen. Der Ortsausschuss segnete einen Zuschuss über 5000 Euro ab. Von Christian Wolff


Do., 28.02.2019

Zu wenig Kitaplätze in Dolberg Raum für Großtagespflege gesucht

Ein Container auf dem Parkplatz des früheren Rewe-Marktes dient dem Kindergarten St. Lambertus als Ausweichquartier für die Turnstunde. Die Stadt ist mit der Kirchengemeinde über eine mögliche Erweiterung der Kita bis zu einer Größe von fünf Gruppen im Gespräch.

Dolberg - Die Kindergartensituation in Dolberg ist angespannt, aber bei weitem nicht so dramatisch, wie sie die CDU in einer Anfrage an die Verwaltung dargestellt hat. Der Vorsitzende der Ortsunion, Dennis Kykal, hatte darin von mehr als 20 fehlenden Plätzen im Lambertidorf gesprochen. Von Peter Harke


Mi., 27.02.2019

Wahlen beim Förderverein Klima für Geflüchtete hat sich verschlechtert

Der Vorstand des Fördervereins für Flüchtlinge, bestehend aus Klaus Dümmer, Christa Bündgen, Christa Huxel, Heinz Reinhard, Gisela Lange und Angelika Knöpker, dankte Anne Leber (3.v.r.).

Ahlen - Angelika Knöpker bleibt Vorsitzende des Fördervereins für Flüchtlinge. Trotz eines verschlechterten Klimas gegen Flüchtlinge, wie sie konstatierte, wolle sie sich gemeinsam mit ihrem Team weiter engagiert einsetzen. Von Dierk Hartleb


Mi., 27.02.2019

Unfallstatistik 2018 Mehr verunglückte Fahrradfahrer

April 2018: Unfall auf der Dolberger Straße an der Einmündung Lambertistraße. Vier Menschen wurden bei einer Kollision verletzt, drei von ihnen schwer.

Ahlen - 53 Menschen schwer verletzt, mehr verunglückte Kinder, mehr Radler in Unfälle verwickelt: Von einem Positivtrend kann bei den Unfallzahlen für Ahlen keine Rede sein. Von Sabine Tegeler


Mi., 27.02.2019

Feierlicher Akt in der „Westfalen-Kaserne“ „Trio“ hat Betrieb aufgenommen

Symbolisch übergab Ministerialdirektorin Barbara Wießalla eine übergroße Suppenkelle an den Kommandeur, Oberstleutnant Timo Gadow (vorne, 2.v.r.). Die Einweihung begleiteten außerdem Henning Rehbaum (MdL), Stephan Sternberg (Leitender Regierungsbaudirektor), Dr. Alexander Berger (Bürgermeister), Jürgen-Joachim von Sandrart (Kommandeur 1. Panzerdivision), Hans-Edzard Janssen (BLB Münster), Egbert Wagner (Leiter Kompetenzzentrum Baumanagement) und Klaus Hensing (Verpflegungsamt, v.l.)..

Ahlen - Im Beisein von Ehrengästen aus Militär, Politik und Gesellschaft sowie Abordnungen aller in Ahlen stationierten Kompanien hat das „Trio-Gebäude“ in der „Westfalen-Kaserne“ nach knapp sechs Jahren Bauzeit am Mittwoch seinen Betrieb aufgenommen. Von Christian Wolff


Mi., 27.02.2019

„Freudenthal-Parodis“ Närrische Urgesteine gehen in Ruhestand

Für die Ex-Tollitäten überreichte Karl-Heinz „Carlo“ Wilk einen extra von Raphael Fischer angefertigten Orden mit Ehrenurkunden

Ahlen - Nach 45 Jahren nehmen Hans Duwentester und Manfred Sewing den Hut. Oder besser: die Narrenkappe.


Mi., 27.02.2019

Flüchtlingsunterkunft in Dolberg Begrenzung auf maximal 50 Bewohner

Aktuell sind 38 Asylsuchende in der Gemeinschaftsunterkunft am Hermesweg in Ost-Dolberg registriert.

Dolberg / Ahlen - Mancher Kommunalpolitiker sähe sie wohl lieber heute als morgen geschlossen. Die Stadt aber möchte an der Gemeinschaftsunterkunft (GU) für Asylsuchende in Ost-Dolberg festhalten. Die Belegung soll allerdings künftig im Regelfall auf maximal 50 Personen begrenzt werden. Von Peter Harke


Mi., 27.02.2019

Bauarbeiten am Bahnhof Nur noch ein Treppenaufgang

Die Platten auf den Stufen sollen möglichst schonend zur Wiederverwertung aufgenommen werden.

Ahlen - Bahnreisende bekommen die Bauarbeiten am Ahlener Bahnhof jetzt hautnah zu spüren. Es gibt nur noch einen Treppenaufgang. Von Dierk Hartleb


Mi., 27.02.2019

Kollision auf der Rottmannstraße Radfahrer verletzt sich schwer

Symbolbild 

Ahlen - Ein 61-jähriger Radfahrer kollidierte auf der Rottmannstraße mit einem Pkw und verletzte sich schwer.


126 - 150 von 3872 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

13°C 1°C

Morgen

12°C 3°C

Übermorgen

10°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter