Fr., 31.05.2019

Zwei Verletzte Beim Abbiegen zusammengeprallt

In Höhe der Kapelle Borbein kollidierten am Freitagmittag zwei Fahrzeuge. Die Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus transportiert.

Ahlen - Einen Schwerverletzten und eine Leichtverletzte forderte am Freitagmittag ein Verkehrsunfall auf der Sendenhorster Straße. Von Christian Wolff

Fr., 31.05.2019

Polizei bat um Mithilfe Suche nach Rentner in Ahlen eingestellt

Die Polizei sucht nach einem 90-jährigen Mann aus Ahlen.

Ahlen - Wie die Polizei mitteilte, kann die Suche nach dem vermissten Mann aus Ahlen kann eingestellt werden. 


Fr., 31.05.2019

Schützenfest in Dolberg Markenbeck rupft „Thuliberg“

Überglücklich auf den Schultern seiner Schützenbrüder Michael Klockenbusch (l.) und Bernd Brehe zog König Benedikt Markenbeck in das „geheime Zentrum“ des Dolberger Schützenfestes ein: Die Laube der Avantgarde kochte bereits den Nachmittag über, als feststand, dass der neue Regent des Vereines aus ihren Reihen stammt, war die Stimmung nicht zu bremsen.

Dolberg - Die Avantgarde hat es wieder geschafft: Der nächste König des über 300 Jahre alten Dolberger Schützenvereins heißt Benedikt Markenbeck. Mit dem 439. Schuss ist wieder einmal ein Angehöriger der Dolberger Jungschützen König des pulsierenden Dorfes an der Lippe. Von Christoph Aulbur


Fr., 31.05.2019

Schützenfest des ABSV Carsten Schröer wurde immer wieder angefeuert

Carsten Schröer heißt der neue König im Allgemeinen Bürgerschützenverein Ahlen.

Ahlen - Bereits nach 394 Schuss fielen beim Allgemeinen Bürgerschützenverein (ABSV) am Donnerstag die Reste des einst stolzen Holzadlers zu Boden. Der glückliche Schütze war Carsten Schröer, der immer wieder angefeuert wurde.


Fr., 31.05.2019

Schützenfest in Vorhelm Steffen Avermiddig besiegt den tapferen Adler

Nach einem langen Kampf an der Vogelstange gab Steffen Avermiddig dem einst so stolzen Vorhelmer Schützenadler den Rest. Kurz darauf gab er bekannt: Leonie Lakenbrink wird seine KöniginUm 16.35 Uhr stand fest, dass Jungschütze Patrik Cieslak als Bezwinger des Jungvogels gilt. Steffen Avermiddig und Tobias Büttendorf hoben den Regenten der Nachwuchsschützen auf ihre Schultern.

Vorhelm - Die Uhren zeigten 20.28 Uhr, die Dämmerung setzte bereits ein: Mit dem Königsschuss setzte Steffen Avermiddig dem spannenden Ringen an Vorhelms Vogelstange am Donnerstagabend die Krone auf. Mit dem 392. Schuss machte er dem tapferen Adler den Gar­aus und seine Regentschaft perfekt. Von Christian Wolff


Fr., 31.05.2019

Verletzte in Ahlen und Dolberg Störenfriede auf zwei Schützenfesten

Symbolbild 

Ahlen - Biergläser und Steine flogen am Rande des Schützenfestes in Ahlen. Und auch in Dolberg ging‘s zur Sache. Die Polizei erteilte Platzverweise, die nicht immer die gewünschte Wirkung erzielten.


Fr., 31.05.2019

Ein Verletzter an der Zeche Kollision mit Lkw: Kraftstoff ausgelaufen

Der Pkw kollidierte nach einem Ausweichmanöver mit einem am Straßenrand geparkten Sattelzug. Dabei wurde ein Außentank so stark beschädigt, dass Kraftstoff auslief.

Ahlen - Mit einem Leichtverletzten und einer Menge ausgelaufenem Dieselkraftstoff beschäftigte sich die Feuerwehr in der Nacht zum Feiertag Christi Himmelfahrt. Von Christian Wolff


Do., 30.05.2019

Städtefreundschaft Wie weit ist es nach Bagamoyo?

Bagamoyo liegt am Indischen Ozean, gegenüber der Gewürzinsel Sansibar. Viele der Einwohner leben vom Fischfang.

Ahlen - Ein „Wegweiser“ nach Bagamoyo soll am „Platz der Städtepartnerschaft“ aufgestellt und am 16. Juni feierlich enthüllt werden.


Do., 30.05.2019

Neue Behinderteneinrichtung Selbstbestimmtes Leben in kleinen Wohneinheiten

Blick vom Balkon der Krankenpflegeschule auf den Rohbau der neuen Einrichtung. Hier entstehen vier Wohneinheiten für insgesamt 24 Menschen mit geistiger Behinderung. Die Eröffnung ist für April / Mai 2020 geplant.

Ahlen - Die St.-Vincenz-Gesellschaft setzt mit einer neuen Behinderteneinrichtung an der Robert-Koch-Straße auf die Einbindung der Nachbarschaft. Und das schon zum nahenden Richtfest. Von Sabine Tegeler


Mi., 29.05.2019

Besichtigung des Rathauses „Tag der offenen Tür“ ohne Bratwurst

Teilbereiche des Rathauses sind aufgrund von Wassereinbruch schon seit Jahren nicht mehr benutzbar.

Ahlen - Gelegenheit zur Besichtigung des Rathauses soll es für die Öffentlichkeit am 29. Juni geben. Der Bürgermeister folgt damit einem Vorschlag der BMA. Von Peter Harke


Mi., 29.05.2019

Grüne lehnen Rathauspläne ab Kein Neubau an der Werse

Petra Pähler-Paul und Dieter Bröer bringen die frühere Bodelschwingh­schule als Standort für einen Rathausneubau ins Spiel.

Ahlen - Die Grünen favorisieren einen Plan C für das Rathaus-Projekt. Als möglicher Alternativstandort kommt für sie das Areal der früheren Bodelschwingh­schule in Frage. Das erklärten Petra Pähler-Paul und Dieter Bröer am Mittwoch in einem Pressegespräch. Von Dierk Hartleb


Mi., 29.05.2019

Spiel und Spaß am Kindertag Familienfest am 1. Juni in der City

Zum Internationalen Kindertag lädt die Werbegemeinschaft zum Familienfest ein: Markus Müller, Emel Demirer (beide Marktleitung Edeka Kempermarkt), Sylvia Sommer, Volker Gottschling und Bernd-Uwe Lieftüchter (v.l.).

Ahlen - Die Ahlener Innenstadt verwandelt sich am Samstag, 1. Juni, in einen großen Spiel- und Aktionsplatz. Anlass ist der Internationale Kindertag. Von Silke Diecksmeier


Mi., 29.05.2019

40 Jahre Don-Bosco-Schule Mit Feder und Tintenpöttchen ins Jubiläum

Selbst Brot backen gehört mit zum Gesundheitswissen. Lehrerin Susanne Rose (rechts) zeigt ihren Schülern, wie toll ihr frisch gebackenes Dinkelbrot duftet.

Ahlen - Fangen spielen – das macht auch heute noch Spaß. Finden die Don-Bosco-Schüler. Zum 40-jährigen Schuljubiläum versuchten sie sich – old scholl – aber auch an der Tintenfeder. Von Ralf Steinhorst


Mi., 29.05.2019

VHS-Reihe „Wie weit ist Afrika?“ Tanzen – Trommeln – Filme sehen

Hände hoch und mitgemacht: So schnell kommen die Gäste von „Wie weit ist Afrika?“ in Bewegung. Bis zum 12. Juli gibt es noch zahlreiche Veranstaltungen.

Ahlen - Seit Montag heißt es zum 28. Mal „Wie weit ist Afrika?“ Die Projektreihe der Volkshochschule läuft bis zum 12. Juli in Ahlen, Drensteinfurt und Sendenhorst. Von Peter Schniederjürgen


Mi., 29.05.2019

Digitalisierung von Heimatarchiven Vorhelm übernimmt Vorreiterrolle im Kreis

Im Obergeschoss der Alten Mühle hat der Heimatverein Vorhelm ein eigenes Archiv eingerichtet. Dieses wird derzeit nach Riesenbecker Vorbild digitalisiert und damit gleichzeitig einem Heimatnetzwerk angeschlossen, das die Kooperation gleich mehrerer Heimatarchive der Region ermöglicht.

Vorhelm / Warendorf - Der Heimatverein Vorhelm hat sein Archivmaterial nicht nur katalogisiert und in eigenen Räumen untergebracht, sondern arbeitet inzwischen auch an der Digitalisierung innerhalb eines Heimatvereins-Netzwerks, das jetzt im Warendorfer Kreishaus vorgestellt wurde. Von Christian Wolff


Di., 28.05.2019

Versuchsfeld fürs Fleckenpflaster Probe-Putzen auf dem Mini-Markt

Ihr Versuchsfeld: Matthias Krätzig und Robert Reminghorst simulieren Marktplatz-Verschmutzungen auf einem Versuchsfeld auf dem Gelände des Baubetriebshofs.

Ahlen - Fiese Flecken auf frischem Pflaster! Die Stadt Ahlen reagiert und experimentiert. Deshalb gibt‘s den Marktplatz jetzt auch im Miniformat. Auf einem Versuchsfeld wird vorsätzlich verschmutzt und gründlich gereinigt. So weit die Theorie. Die Praxis ist allerdings noch eine andere. Von Ulrich Gösmann


Di., 28.05.2019

Inge Bornemann stiftete TuS-Material Sportarchiv empfängt sein 1000. Exponat

Hans Sudhoff, Anne Ronig und Dieter Massin (v.l.) durchstöbern das Material von TuS Ahlen, das Inge Bornemann dem Ahlener Sportarchiv als 1000. Exponat übergeben hat.

Ahlen - Eine Kiste voller Dokumente aus der Geschichte von TuS Ahlen sind jetzt als 1000. Exponat im Ahlener Sportarchiv eingegangen. Gestiftet wurde es von Inge Bornemann, deren Schwiegervater 1945 Mitbegründer der Grün-Weißen war. Von Christian Wolff


Di., 28.05.2019

Richtfest an den „Ludgeri-Höfen“ Ein neuer Treffpunkt im Stadtteil

Bauleiter Frank Caprio hielt an Stelle eines Zimmermeisters den Richtspruch. Denn die Flachdachgebäude erforderten keine Zimmereiarbeiten.

Ahlen - Das neue Seniorenwohnprojekt „Ludgeri-Höfe“ an der Gemmericher Straße macht gute Baufortschritte. Fünf Monate nach der Grundsteinlegung fand am Montagnachmittag bereits das Richtfest statt. Von Ralf Steinhorst


Di., 28.05.2019

Nachlese zur Europawahl in Ahlen Die Grünen durchweg zweistellig

Starke Ausschläge nach oben wie unten. Diese Grafik veranschaulicht noch einmal die dramatischen Verluste der SPD und die Einbußen der CDU auf der einen sowie die starken Zugewinne insbesondere der Grünen, aber auch der AfD.

Ahlen - Das am Sonntagabend um 20.13 Uhr festgestellte und noch als „vorläufig“ apostrophierte Endergebnis der Europawahl für die Stadt Ahlen hat Bestand. Es hätten sich im Nachhinein keine Unstimmigkeiten ergeben, alle Stimmen seien korrekt ausgezählt worden, konnte Gabriele Hoffmann am Montag melden. Von Peter Harke


Di., 28.05.2019

„Raus auf die Wiese“ Der Müllartist polarisiert

Entspanntes Abhängen am Juk-Haus: „Raus auf die Wiese“ kommt an. Gerade dann, wenn das Wetter wackeln sollte. Dann geht‘s von der Wiese ins Atrium.

Ahlen - Was ist eigentlich ein „Müllartist“? Jemand, der auf einer Müllhalde steht und mit leeren Dosen jongliert? Wohl kaum. Im neuen Atrium des Juk-Hauses erinnerte Joachim von der Heiden vom Theater Monteure bei der Aufführung des Stücks „Der Müllartist“ eher an ein Chamäleon. Denn der Müllartist verwandelte sich bei seiner Darbietung, nicht nur optisch ständig in andere Figuren. Von Martin Feldhaus


Di., 28.05.2019

Nordstraße ist Baustelle Berliner Kissen weicht beim Pflastertausch

Der Pflastertausch an der Nordstraße läuft.

Ahlen - Altes Pflaster raus, neues rein: Ahlens Nordstraße ist künftig stabiler – und um ein „Berliner Kissen“ ärmer. Vorausgesetzt, es wird nicht wieder Tempo gemacht. Von Ulrich Gösmann


Mo., 27.05.2019

Gangster-Buddy-Komödie Erfolgreiche Drehortsuche in Ahlen

Barkeeper Onur hat für Alexander Schubert, Erkan Acar und Adrian Topol (v.l.) gleich ein paar Vorschläge parat, wie der die Dreharbeiten in einigen Wochen unterstützen könnte.

Ahlen - Ahlen als Filmstadt: Nach „M hoch zwei“ und „Augenblick“ wird die Wersestadt ab dem Spätsommer Drehort einer Gangster-Buddy-Komödie. Das Drehbuch schrieb Alexander Schubert, der selbst seit Jahren gefragter Comedian ist. Von Christian Wolff


Mo., 27.05.2019

Lesung in der Stadtbücherei Erneute Chance für „Ein weiter Weg“

Autorin Hildegard Offele-Aden (r.) und Ute Plath. Die Fluchtgeschichte der Plaths ist Grundlage des Buchs.

Ahlen - Bei der ersten Lesung des Buchs „Ein weiter Weg – Von Königsberg bis nach Ahlen“ von Hildegard Offele-Aden mussten einige Interessierte aus Platzmangel wieder gehen. Jetzt gab es einen zweiten Termin. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 27.05.2019

Europafest auf dem Glückaufplatz Ein Carepaket erzählt

Neben vielen anderen Einrichtungen war auch die Amnesty-Gruppe Ahlen mit einem Infostand dabei. Außerdem gab es einen Talk über Europa und ein Europaquiz.

AHlen - Ein nicht geöffnetes Carepaket stand plötzlich im Mittelpunkt des Europafestes auf dem Glückaufplatz. Elmar Woker hatte es mitgebracht. Von Dierk Hartleb


Mo., 27.05.2019

Zweites Open Air ausverkauft Techno im Flöz: Biergarten bebt

Vor imposanter Kulisse der Fördertürme der Zeche Westfalen ging das Zwölf-Stunden-Event in der Nacht zum Sonntag über die Bühne.

aHLEN - Mehr ging nicht: zwölf Stunden Party-Marathon vor ausverkaufter Location. Kleinstadt-Techno feierte auf der Zeche Westfalen seine bisher größte Party. Von Christoph Aulbur


126 - 150 von 4393 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

25°C 12°C

Morgen

22°C 10°C

Übermorgen

25°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter