Fr., 30.10.2020

Konrad-Adenauer-Ring / Kapellenstraße Der zweite Abbieger kommt

Die Geradeaus-Spur wird den Linksabbieger auf dem stark frequentierten Konrad-Adenauer-Ring beim Einfädeln in die Kapellenstraße unterstützen. Im Jahr 2022 soll er kommen.

Ahlen - Mit einem zweiten Linksabbieger soll es im Jahr 2022 flotter über die Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring / Kapellenstraße gehen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW verbindet die Umgestaltung mit weiteren Extras. Von Ulrich Gösmann

Fr., 30.10.2020

Unfall Lkw-Fahrer entdeckt schwerverletzten Motorradfahrer im Straßengraben

Unfall: Lkw-Fahrer entdeckt schwerverletzten Motorradfahrer im Straßengraben

Ein 30 Jahre alter Motorradfahrer ist in Ahlen im Kreis Warendorf von der Straße abgekommen, gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer entdeckte den Mann nachts im Straßengraben. Von lnw


Do., 29.10.2020

Veranstaltungsbetriebe und Lokale vor erneutem Lockdown „Es trifft immer die Falschen“

Kino, Kultur, Kneipen, Konzerte – Opfer des zweiten bundesweiten Lockdowns, der am 2. November das öffentliche Leben erneut zum Erliegen bringt. Die, die seit Monaten mit Hygienekonzepten ums Überleben kämpfen, trifft es besonders hart.

Ahlen - Trotz ausgeklügelter Hygienekonzepte macht der zweite bundesweite Lockdown vor kulturellen oder gastronomischen Betrieben nicht Halt. Entsprechend groß ist die Frustration. Von Dierk Hartleb und Christian Wolff


Do., 29.10.2020

Anwohner der Galileistraße Auf einmal gab‘s Knöllchen

Kein Parken am Straßenrand? Das können die Anwohner der Galileistraße nicht verstehen.  

Ahlen - Sie sind richtig sauer, die Anwohner der Galileistraße, die in den vergangenen Wochen mehrfach Knöllchen wegen Falschparkens kassierten. Es geht um einen Streifen Asphalt, der aus Sicht der Ordnungsbehörde ein Gehweg ist. Nun soll es ein klärendes Gespräch geben. Von Martin Feldhaus


Do., 29.10.2020

Kleiderparadies der Pfarrcaritas St. Bartholomäus Kunden sind zurückhaltend

Gisela Meßmann ist die älteste Mitarbeiterin im Team, hat aber trotz altersbedingter Zugehörigkeit zur Risikogruppe den Spaß im und am Kleiderparadies nicht verloren.

Ahlen - Die Lager des Kleiderparadieses von St. Bartholomäus sind voll mit Second-Hand-Ware. Aber in Corona-Zeiten geht der Umsatz zurück. Das bereitet Sorgen. Von Ralf Steinhorst, Ralf Steinhorst


Do., 29.10.2020

Nachfolger für Johannes Krämer gesucht Zwölf Jahre um Voliere gekümmert

Johannes Krämer brachte sich lange Jahre in der Betreuung der Voliere für das Elisabeth-Tombrock-Haus ein. Seniorenheimleiterin Anne Troester (r.) und das Team sagten Dank.

Ahlen - Das Elisabeth-Tombrock-Haus sprach Johannes Krämer Dank aus. Der 78-Jährige hat sich lange Jahre um die Vogelvoliere des Seniorenheims gekümmert.


Do., 29.10.2020

Michael Tilly malt Kleine Steine – großer Hype

Michael Tilly schickt seine Werke auf Reisen – zum Beispiel in der Langst.

Ahlen - Das ist wahre Leidenschaft: Rund 4500 kleine Steine hat der Ahlener Michael Tilly seit März bemalt und im Stadtgebiet ausgelegt. Für einige von ihnen begann so eine weite Reise. Von Martin Feldhaus


Mi., 28.10.2020

Erinnerung an alten jüdischen Friedhof Fehr: „Interreligiösen Dialog fortführen“

Eine Dokumentation, die Schüler des Gymnasiums St. Michael schon vor einigen Jahren über die Geschichte des jüdischen Friedhofs in Ahlen erstellt haben, nimmt Sharon Fehr mit nach Münster. Der Gemeindevorsitzende lobt die tiefgreifende Erinnerungsarbeit.

Ahlen - Im Beisein von Sharon Fehr, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Münster, wurde eine neue Erinnerungstafel am Ostwall der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie beschreibt neben der mittelalterlichen Stadtbefestigung auch den einstigen jüdischen Friedhof an dieser Stelle. Von Christian Wolff


Mi., 28.10.2020

Satzung für den neuen Wertstoffhof Biotonne oder Betriebshof: Wohin mit welchem Grün?

Probelauf im Frühsommer am Ostberg. Auch nach der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Wertstoffhofes setzen die Umweltbetriebe in einer einjährigen Probephase auf weitere Erfahrungen.

Ahlen - Welches Gartengrün gehört in die Biotonne, welches darf zum Wertstoffhof? Der Betriebsausschuss stolperte in angeregter Diskussion über Sonnenblumen und Hortensien. Und über einen Nachbarn, der Heiligabend seinen Rasen mäht. Von gös


Mi., 28.10.2020

Projektsteurer Wertstoffhof erstattet Bericht Bei 26,6 Millionen Euro soll der Deckel drauf

Teurer als einst geplant: der neue Wertstoffhof. Im Betriebsausschuss erläuterte Burkhard Sasse, warum es zu einer Kostenexplosion kam.

Ahlen - Warum ist der neue Baubetriebshof so viel teurer geworden? Burkhard Sasse stand im Betriebsausschuss Rede und Antwort. Von Dierk Hartleb, Dierk Hartleb


Mi., 28.10.2020

Corona-Maßnahmen Erfolge müssten Donnerstag oder Freitag sichtbar werden

Mal hier, mal da: Ralf Marciniak hätte sich eine stadtweite Maskenpflicht gewünscht.

Ahlen - Schlagen die Corona-Maßnahmen in Ahlen an, werde man es am Donnerstag oder Freitag sehen, erklärte Gabriele Hoffmann im Fachausschuss. Zugleich verteidigte die Leiterin der Rechts- und Ordnungsabteilung die Maskenpflicht auf ausgewählten Straßen. Von Ulrich Gösmann, gös


Mi., 28.10.2020

Unterdeckung im Corona-Jahr BMA: Von Trauerhallen verabschieden

Die Trauerhalle am Westfriedhof. Die Instandsetzung des Daches schlägt im nächsten Jahr mit 25 000 Euro zu Buche. BMA-Vertreter Rolf Leismann wagte im Betriebsausschuss den Vorstoß, alle Trauerhallen zu schließen.

Ahlen - Alle Trauerhallen in Ahlen schließen, nur weil sie im Corona-Jahr nicht kostendeckend ausgelastet waren? BMA-Mann Rolf Leismann fand für seinen Vorstoß im Betriebsausschuss deutliche Worte. Im Friedwald gebe es auch keine Trauerhalle. Von Ulrich Gösmann


Mi., 28.10.2020

WFG und Stadt sagen „Ahlener Advent“ ab Die Hoffnung bleibt – für 2021

Stimmungsvolles Weihnachtsdörfchen 2019: In diesem Jahr müssen die Ahlener auf Glühwein, Punsch und Bratwurst auf dem Markt verzichten. WFG und Stadt haben sich zur Absage entschlossen.

Ahlen - Jetzt ist es offiziell: Auch in Ahlen wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Die steigenden Corona-Infektionszahlen machen dem Budenzauber einen Strich durch die Rechnung.


Mi., 28.10.2020

Schulen Corona: Keine offenen Türen

Weder an Grund- noch an weiterführenden Schulen

Ahlen - Die Tage der offenen Tür an allen 14 Schulen in städtischer Trägerschaft fallen aus. Eltern können sich aber dennoch informieren.


 

Mi., 28.10.2020

Kreis will neue Abstrichstelle einrichten Ahlen als Standort „nicht raus“

Vom 27. Juni bis 10. Juli war die Abstrichstelle beim Ahlener DRK in Betrieb. Etwa 4000 Menschen ließen sich in diesem Zeitraum dort auf Corona testen.

Ahlen - Der Kreis Warendorf will im November eine neue Corona-Abstrichstelle als „Drive-in“ mit zwei Containern einrichten. Die Standortentscheidung sei noch nicht endgültig gefallen, heißt es. Mithin käme auch Ahlen als größte Stadt und aktueller Infektionsschwerpunkt im Kreis in Betracht. Von Peter Harke


Di., 27.10.2020

Derzeit acht akute Corona-Fälle im St.-Franziskus-Hospital Noch nicht im Krisenmodus

Derzeit acht akute Corona-Fälle im St.-Franziskus-Hospital: Noch nicht im Krisenmodus

Ahlen - Acht an Corona erkrankte Patienten werden zurzeit im Ahlener St.-Franziskus-Hospital behandelt, drei davon auf der Intensivstation. Dieses Zahlen nannte am Dienstag Geschäftsführerin Anja Rapos. Die Kapazitäten zur Versorgung reichten derzeit noch aus, bekräftigte sie. Von Dierk Hartleb


Di., 27.10.2020

Drobs bekommt einen Aufzug Absolute Präzisionsarbeit

Mit zwei Kränen wurde das Gerüst am Zielort in eine aufrechte Stellung gebracht.

Ahlen - Der Umbau des Drobs-Gebäudes ist abgeschlossen. Fast. Denn etwas fehlt noch: der Lift. Von Ralf Steinhorst


Di., 27.10.2020

„Pro Ahlen“-Initiative An St. Martin gebastelte Laternen in den Fenstern

Sylvia Sommer mit der Bastelanleitung, die heruntergeladen werden kann.

Ahlen - St. Martin ohne Laternen? Muss nicht sein. Die Kaufleute in „Pro Ahlen“ rufen Jungen und Mädchen dazu auf, selbstgebastelte Laternen in die Fenster zu hängen. Wer mitmacht, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen. Von Ralf Steinhorst, Ralf Steinhorst


Di., 27.10.2020

25 Jahre Förderverein Augustin-Wibbelt-Schule Einsatz hinterlässt Spuren

Ein großes Dankeschön an alle Helfer in der Geschichte des Fördervereins sagen Sylvia Klett, Nicole Pietersma, Mechtild Humberg, Norbert Prinz, Cornelia Papenfort, Diethild Sicking und Barbara Untiedt.

Vorhelm - Ein Vierteljahrhundert ist der Förderverein Augustin-Wibbelt-Schule aktiv. Das wird in Coronazeiten etwas anders gefeiert. Von Ralf Steinhorst, Ralf Steinhorst


Di., 27.10.2020

Entscheidung fiel erst im Oktober Schluss für Electroplus Dinkelmann

Martin Dinkelmann schließt zum 31. Oktober sein Fachgeschäft für Haushaltsartikel. Eine für ihn schmerzliche Entscheidung, die er ohne Corona nicht hätte treffen müssen.

Ahlen - Corona im Frühjahr – das hatte Martin Dinkelmann noch wegstecken können. Nicht aber die letzten drei Corona-Wochen im Herbst. Samstag schließt Electroplus Dinkelmann in der Ahlener Fußgängerzone. Mit dem Fachgeschäft für Haushaltswaren verabschiedet sich ein alteingesessenes Familienunternehmen. Und dabei hatte der Sommer noch hoffen lassen. Von Ulrich Gösmann


Mo., 26.10.2020

Gesamtschule: Stoßlüften gehört jetzt dazu Schüler sollten sich warm anziehen

Der Mathekurs des achten Jahrgangs an der Städtischen Gesamtschule sieht es differenziert: Die Mehrheit zieht aber den Präsenzunterricht gegenüber dem Distanzunterricht vor.

Ahlen - Die Ferien sind vorbei, Corona ist noch da. Wie läuft‘s jetzt im Unterricht? Von Ralf Steinhorst


Mo., 26.10.2020

32-Jähriger schwer verletzt Radfahrer prallt frontal gegen Sattelzug

Gegen diesen Sattelzug prallte ein Fahrradfahrer am Montagmorgen auf der Hammer Straße.

Ahlen - Ein 32-jähriger Radfahrer aus Ahlen prallte frontal gegen einen Sattelzug. Dabei wurde er schwer verletzt.


Mo., 26.10.2020

Täter flüchten mit Geld 83-Jährige am Automaten überfallen

Symbolbild

Ahlen - Erneut wurde eine Rentnerin in Ahlen Opfer eines Überfalls. Tatort: ein Geldautomat.


Mo., 26.10.2020

Gebührenänderungen im Fachausschuss Tarif für Rettungswagen-Einsatz steigt um ein Viertel

Der Einsatz des Rettungswagens wird im nächsten Jahr um ein Viertel teurer.

Ahlen - Ahlens Rettungsdienst startet mit neuen Tarifen ins neue Jahr. Der Einsatz des Rettungswagens ist dann ein Viertel teurer. Von Ulrich Gösmann, gös


Mo., 26.10.2020

Sebastian Chojnacki gründet Sport-Lable New-Fashion mit Funktion

Fotograf André Gordijenko in Aktion. Hier setzt er Henning Thiesing und Sebastian Chojnacki ins rechte Licht.

Ahlen - Sebastian Chojnacki geht unter die Modemacher. Mit dem Fashion-Lable „Vandrap“ setzt der 27-Jährige auf funktionelle Sportbekleidung. Im Lokschuppen der Ahlener Zeche Westfalen fing der Neu-Münsteraner und Wahl-Ahlener am Wochenende erste Werbefotos für den Verkaufsstart Anfang November ein. Von Angelika Knöpker


176 - 200 von 7116 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

8°C 4°C

Morgen

6°C 4°C

Übermorgen

7°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.