Sa., 22.06.2019

Neuer Baubetriebs- und Wertstoffhof Ahlens ganzer Müll unter einem Dach

Jan Hintemann in der Müllumschlaghalle. Lange schafft es die Sonne nicht mehr durch das Stahlgerippe. In den nächsten Tagen wird der Komplex mit Stahlblechen eingepackt.

Ahlen - Ahlens Müll hat im nächsten Jahr eine neue Anlaufstelle. Auf dem Areal des künftigen Baubetriebs- und Wertstoffhofes reckt sich eine gigantische Umschlaghalle in die Höhe. So luftdurchlässig wie jetzt wird sie aber nicht bleiben. Von Ulrich Gösmann

Fr., 21.06.2019

Klimafreund(lich) Rustikale Verpackung: Geknickt und zugenäht

Marcus Schulz hat Nähen gelernt – und vernäht seitdem Geschenksäckchen. Folie wird immer weniger nachgefragt.

Ahlen - Papier statt Folie – das ist der Trend auch im Weinhaus Schulz. Von Sabine Tegeler


Fr., 21.06.2019

Fronleichnamsprozessionen Bewusstsein für das Brot

In Vorhelm führte die Prozession vom Schloss aus zu vier geschmückten Altären und dann zur Kirche, wo der abschließende Segen erteilt wurde.

Ahlen/Dolberg/Vorhelm - Die Katholiken in Ahlen, Dolberg und Vorhelm gingen am Donnerstag ihre Fronleichnamsprozessionen – in Ahlen führte der Weg unter dem Motto „Christus ist die Mitte unseres Tuns“ nach der Eröffnung in St. Marien zur Hellstraße. Nach den Lesungen und einer Kurzpredigt von Pfarrer Dr. Kaulig machte sich die Prozession auf den Weg zum Schulhof der Marienschule, wo die Eucharistie gefeiert wurde. Von Johanna Fleuter


Fr., 21.06.2019

Schützenverein „Gemütlicher Westen“ Björn Knipping beendet zähes Ringen

Christian Hartke (links) und Markus Schwinghammer (rechts) tragen ihren neuen König Björn Knipping, der mit dem 336. Schuss um 18.19 Uhr den Vogel von der Stange holte, auf Schultern.

Ahlen - Die Westen-Schützen haben einen neuen König. Nach einem spannenden Wettkampf hat der 336. Schuss, abgefeuert durch Björn Knipping, den Vogel von der Stange geholt und Knipping zum neuen König gemacht.


Fr., 21.06.2019

Bürgerschützenverein Ahlen „Klotzi“ holt sich die Würde

Thomas Klotz im Freudentaumel: Auf den Schultern der Königsoffiziere Michael Krüger und Janis Bauer nahm der neue Regent die ersten Glückwünsche von Patrick Sunderkemper, Oberst Frank Beier (verdeckt) und dem Vorsitzenden Horst Schenkel entgegen.Amtsübergabe auf dem Festplatz: Der neue Oberst Frank Beier verabschiedete seinen Vorgänger Marcel Damberg (r.). Dieser gab ein letztes Mal das Kommando.

Ahlen - „Klotzi, Klotzi!“ – Die Anfeuerungsrufe, die am Abend des Fronleichnamstages über den Festplatz am Südwall schallten, erfüllten ihren Zweck: Thomas Klotz machte dem Adler des Bürgerschützenvereins den Garaus und ist seit Donnerstag, 18.45 Uhr, neuer Regent. Von Christian Wolff


Fr., 21.06.2019

Schützenfest in Tönnishäuschen Marvin Brüggemann setzt sich durch

Der neue Schützenkönig Marvin Brüggemann mit Königsadjutant Markus Kocker, Königin Marina Mejauschek, Vorjahreskönig Norbert Middrup und Vorjahreskönigin Stephanie Papenfort (v.l.). Der Aar wies deutlich auf das Jubiläumsjahr der St.-Antonius-Schützenbruderschaft hin, auf der Brust prangte eine 90.

Tönnishäuschen - Mit Marvin Brüggemann hat die Schützenbruderschaft St. Antonius in Tönnishäuschen zum 90-jährigen Bestehen des Vereins einen neuen Schützenkönig. Um 18.24 Uhr traf der 366. Schuss den Rest des einstmals stolzen Aars. Zu seiner Königin berief der neue Potentat Marina Mejauschek. Von Ralf Steinhorst


Fr., 21.06.2019

Sozialausschuss Die Hälfte der Hausärzte ist über 60

Die Versorgungsquote mit Hausärzten in Ahlen ist gut, wie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe mitteilt. Das Problem liegt in der Altersstruktur. Viele Mediziner haben die 60 schon hinter sich gelassen. Und es fehlt Nachwuchs.

Ahlen - Ansgar von der Osten von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe referierte über die Versorgungslage mit Ärzten in Ahlen. Die ist eigentlich gut. Wenn da nicht das Problem mit dem Alter wäre. . . Von Sabine Tegeler


Mi., 19.06.2019

Eichenprozessionsspinner im Vorhelmer Sundern Förster mahnt Besucher zur Vorsicht

Nicht nur in den Nestern am Baum, sondern auch auf dem Waldboden tritt der Eichenprozessionsspinner derzeit auf. Andreas Eschweiler vom Forstbetrieb auf Haus Vorhelm bittet Spaziergänger um Vorsicht.

Vorhelm - Der Eichenprozessionsspinner ist allerorts auf dem Vormarsch. Inzwischen sind auch viele Bäume des Vorhelmer Grafenwalds von den Raupennestern befallen, die bei Kontakt mit Menschen und Tieren zu allergischen Reaktionen führen können. Von Christian Wolff


Mi., 19.06.2019

Breite Mehrheit für Neubau zeichnet sich ab Schicksal des Rathauses besiegelt

Noch ist es nicht soweit, dass Rathaus und Stadthalle hinter einem Bauzaun verschwinden. Nach den jüngsten Verlautbarungen von CDU und FDP scheint jedoch die Mehrheit für einen Abriss, den auch die SPD befürwortet, sicher zu sein.

Ahlen - Die „Rathausfrage“ ist so gut wie entschieden. Stand heute wird es in der Ratssitzung am 4. Juli eine deutliche Mehrheit für die Neubauvariante geben. Von Peter Harke


Mi., 19.06.2019

Hundehalter werden kontrolliert Erstes „Knöllchen“ an Tag eins

Wer mit seinem Vierbeiner in städtischen Grünanlagen – wie etwa dem Schlosspark – unterwegs ist, hat sein Tier grundsätzlich anzuleinen.

Drensteinfurt/Ahlen - Seit zwei Wochen ist Yannik Lohmann nun im Einsatz. Und neben einigen Ermahnungen musste der neue städtische Hundekontrolleur auch bereits erste Verwarnungsgelder verhängen. Von Dietmar Jeschke


Mi., 19.06.2019

Infoveranstaltung des Jugendamts Kinderschutzfamilien gesucht

Die Beraterinnen des KSD: Svenja Schmidt, Susanne Kehlbreier, Stefanie Holtei und Andrea Rüberg.

Ahlen - Kinderschutzfamilien sollen als eine besondere Form der kurzfristigen Krisenunterbringung zur Verfügung stehen. Das Jugendamt sucht Menschen, die Kinder für kurze Zeit aufnehmen.


Mi., 19.06.2019

Müllfahrzeuge mahnen Deutliche Abfuhr an Plastik in der Biotonne

Wünschen sich kein Plastik in der Biotonne (v.l.): Marianne Dams, Abfallberatung Ahlener Umweltbetriebe (ASUB), Ingrida Gubernatorova (Abfallwirtschaft Valmeira, Lettland, derzeit zu Gast im Kreis Gütersloh), Bernd Döding, Leitung AUB, Ilka Kleikemper, Leitung Unternehmenskommunikation AWG, Michael Morisse, Einsatzleitung Entsorgung (AUB) und Franz Krumtünger, KEG Oelde.

Ahlen / Kreis warendorf - Deutliche Abfuhr – gegen Plastik in der Biotonne: Die Ahlener Umweltbetriebe haben sich der Kampagne „#WIRFUERBIO in Westfalen“ angeschlossen. Weil zu viel in der Braunen landet, was nicht Bio ist.


Mi., 19.06.2019

Ahlener Mammutstadt Hälfte der Ferienpässe schon vergriffen

Mammons können sich Kinder verdienen, die einen Mammutpass besitzen.

Ahlen - Die Hälfte der Ahlener Mammutpässe sind schon verkauft. Sie sind Eintrittskarten für die Kinderstadt, die in diesem Sommer zum Juk-Haus zurückkehrt. Wer noch mitmachen will, sollte sich jetzt sputen.


Mi., 19.06.2019

Letzte „Münsterland-Klassik“ Die alten Kisten rollen noch einmal

Die wahrscheinlich letzte Oldtimer-Westfalen-Fahrt steht am Samstag, 30. Juni, beim „Pängel-Anton“ an.

Tönnishäuschen - Abschied von einer beliebten Veranstaltung: Zum 26. und letzten Mal wird die Oldtimer-Westfalen-Fahrt „Münsterland-Klassik“ am 30. Juni ausgerichtet.


Mi., 19.06.2019

Alte Apotheke am Markt Zum Stadtfest in neuem Glanz

Umfangreiche Fassadenarbeiten laufen seit einigen Tagen an der Alten Apotheke am Marktplatz. Dabei wird auch der Zustand des Fachwerks hinterm Putz beleuchtet.

Ahlen - Im Zuge des Fassadenerneuerungsprogramms der Stadt Ahlen wird derzeit ein markantes Gebäude am Marktplatz saniert: die Alte Apotheke. Von Christian Wolff


Di., 18.06.2019

Rathaus und Stadthalle Architekten stellen Neubaupläne infrage

Die Verwaltungsspitze mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Stadtbaurat Andreas Mentz und Kämmerer Dirk Schlebes (erste Reihe, v.l.) musste sich bei der gut besuchten Veranstaltung am Montagabend in der Lohnhalle viele kritische Fragen anhören.

Ahlen - Aus Sicht der Ahlener Architekten sprechen mehr Gründe für eine Erhaltung und Sanierung des Rathauses (Plan A) als für einen Neubau (Plan B). Das verdeutlichten Silke Anna Linnemann, Stefanie Schürmann, Christian Tripp, Agnes Weber, Carsten Heitfeld und Matthias Blume – Hartmut Rogalla ließ sich wegen Urlaubs entschuldigen – am Montagabend im Konferenzzentrum der Lohnhalle auf der Zeche. Von Dierk Hartleb


Di., 18.06.2019

Wohnbauflächen-Entwicklung Neues Wohnen an der Hohlen Eiche

Priorität hat das Wohngebiet Hohle Eiche.

Ahlen - Die Stadt Ahlen hat Potenzial für 1180 Wohneinheiten ermittelt. Oberste Entwicklungs-Priorität sieht sie im Gebiet Hohle Eiche.


Di., 18.06.2019

Vorhelmer Archiv Spende macht Digitalisierung erst möglich

Willi Bücker, Ludger Bach, Willi Wienker, Ludwig Schulze Everding, Heiner Lüring, Bernd Münstermann und Herbert Leifker (v.l.) im Vorhelmer Heimatarchiv, das dank einer Spende der Sparkassenstiftung nun technisch bestens ausgestattet ist.

Vorhelm - Das Heimatarchiv in der Alten Mühle wird immer professioneller. Dank einer großzügigen Spende steht nun auch das technische Equipment für die Digitalisierung zur Verfügung. Von Christian Wolff


Di., 18.06.2019

Jugendhilfeausschuss Mammutstadt reloaded

Vergangene Zeiten: 2011 mussten sich die Kinder in der Mammutstadt am Jobcenter anstellen. 2019 läuft die Arbeitsstellenvergabe digitalisiert ab.

Ahlen - Anna Baumeister informierte im Jugendhilfeausschuss über die Ferienspielangebote 2019. Herausstechend dabei: die neue Mammutstadt. Von Sabine Tegeler


Di., 18.06.2019

Stadt sucht in der Stadt Dringender Bedarf für eine Großtagespflegestelle

André Deppe wartet jetzt auf Raumangebote für eine Großtagespflegestelle in der Innenstadt.

Ahlen - Die Stadt Ahlen sucht im Stadtgebiet Räume für eine Großtagespflege. Es bestehe dringender Handlungsbedarf.


Di., 18.06.2019

Bauarbeiten im Musikerviertel Richard-Wagner-Straße teilgesperrt

Ab Montag ist die Kreuzung Richard-Wagner-Straße / Beethovenstraße gesperrt.

Ahlen - Erneute Sperrung der Richard-Wagner-Straße – diesmal am anderen Ende. Der Grund: vorbereitende Straßenbauarbeiten im Musikerviertel.


Di., 18.06.2019

Ahlener Pfadfinder Aktiv in gleich zwei Lagern

Die Gruppe der Wölflinge kurz vor der Abfahrt nach Beckum. Während sie in der Nähe blieben, waren die Jungpfadfinder und Pfadfinder bereits unterwegs im Westerwald.

Ahlen - Pfingsten ist traditionell Lagerzeit bei den Pfadfindern. In diesem Jahr wurden von den Ahlenern sogar zwei Ziele angesteuert.


Di., 18.06.2019

Vorbereitungen am Ring angelaufen Bagger ebnen Feld für neuen Edeka

Bewegung auf dem künftigen Baufeld für den neuen Edeka am Konrad-Adenauer-Ring / Ecke Warendorfer Straße. Im nächsten Jahr steht hier ein weiterer Verbrauchermarkt.

Ahlen - Bagger rollen jetzt da, wo im nächsten Jahr ein neuer Edeka stehen wird. Ob es dann Ahlens vierter sein wird, hängt davon ab, was aus dem kleinen Markt an der Richard-Wagner-Straße wird. Von Ulrich Gösmann


Mo., 17.06.2019

„Klimafreund(lich)“ Mit Tuppertöpfen an die Theke

Melissa Calabro freut sich, dass die Kunden immer häufiger ihre eigenen Schüsseln mitbringen.

Ahlen - Kunden dürfen im Edeka Kempermarkt ihre eigenen Schüsseln für Wurst und Käse mitbringen. Das kommt gut an beim Verbraucher, der Verpackungsmüll vermeiden will. Von Sabine Tegeler


Mo., 17.06.2019

Raus auf die Wiese Gebrr schmachtet nach Grimms Küsschen

Froschkönig einmal anders: Bei „Raus auf die Wiese“ drehte sich hinter dem Juk-Haus dennoch vieles um den Kuss.

Ahlen - Küsschen? „Raus auf die Wiese“ erlebte Grimms Froschkönig einmal ganz anders. Ob‘s das Küsschen am Ende wohl noch gab...?


26 - 50 von 4424 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

37°C 22°C

Morgen

31°C 13°C

Übermorgen

25°C 11°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter