Di., 18.07.2017

Auftakt der Reihe „Tralla-City“ Zwei internationale One-Man-Shows

Luigi Ciotta entführt die Zuschauer in eine Welt der Fantasie und der Magie. Er produziert dabei ein wohliges Retro-Gefühl.

Ahlen - Die gute Stube der Stadt Ahlen wird nicht nur zum Stadtfest kulturell „bespielt“: Am Freitag, 21. Juli, beginnt wieder die Sommerreihe „Tralla-City“ – zum Auftakt mit Straßentheater und „Weißem Picknick“.

Di., 18.07.2017

Elisabeth-Tombrock-Haus Einblicke vom Pflege- bis zum Verwaltungsbereich

Ein Freiwilliges Soziales Jahr und der Bundesfreiwilligendienst im Elisabeth-Tombrock-Haus bieten Einblick in zahlreiche Berufe, die im Seniorenheim vertreten sind.

Ahlen - Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst bieten Perspektiven. Im Elisabeth-Tombrock-Haus können sich Interessierte noch bewerben.


Di., 18.07.2017

Berufskolleg St. Michael Netzwerk noch enger geknüpft

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (v.l.): Ronja Hoffmann, Prof. Dr. Frank Dellmann, Lothar Weichel und Gertrud Lorik.

Ahlen - Eine Kooperation des Berufskollegs St. Michael mit der Fachhochschule Münster soll die Entscheidungskompetenz der Schüler stärken. Von Peter Schniederjürgen


Di., 18.07.2017

Ehrenbürger Herbert Faust wird 90 Er hält sich heute mit Kritik zurück

Unter „Berufskollegen“: Im Garten der Familie Faust steht die Bronzefigur eines kleinen Schornsteinfegers. Herbert Faust begann 1942 seine Lehre, wurde 1950 Meister. .

Ahlen - Mit einem Empfang im Saal Sandgathe ehrt die Stadt Ahlen einen Mann, der sich über Jahrzehnte hinweg politisch, gesellschaftlich und privat für das Wohl seiner Heimatstadt eingesetzt hat: Herbert Faust. Anlass ist dessen 90. Geburtstag. Von Christian Wolff


Di., 18.07.2017

Baustart für die Marktplatz-Sanierung Anliegern steht „harte Zeit“ bevor

Gemeinsam mit Baurat Andreas Mentz (l.), Stadtwerke-Chef Hans Jürgen Tröger (4.v.r.) sowie den leitenden Mitarbeitern von Umweltbetrieben, Wirtschaftsförderung und Tiefbaufirma besichtigte Bürgermeister Alexander Berger (2.v.r.) am Montagmittag die Baustelle.

Ahlen - Der Aushub der ersten Baugrube für die Sanierung der Kanalisation markierte gestern den Auftakt zur Umgestaltung des Marktplatzes. Bis Ende 2018 – mit Unterbrechung für den diesjährigen „Ahlener Advent“ – werden die Arbeiten dauern. Von Peter Harke


Di., 18.07.2017

Mammutspiele 2017 eröffnet Die längste Polonaise Ahlens

Go, go, Olympia go: Die Mammut-Hymne garantiert beste Stimmung. Das arme Mammut kann nicht mitsingen, es muss die olympische Fackel ins Stadion tragen. Mit ihr entzündet Fiona das olympische Feuer. Und zum Abschluss gibt‘s die größte Polonaise Ahlens.

Ahlen - Sommer, Sonne, Sportpark Nord: Mit einer bunten musikalischen Feier starteten die Mammutspiele 2017 am Nachmittag auch offiziell. Von Sabine Tegeler


Mo., 17.07.2017

Sumpfeiche für den Berliner Park Acht Meter hoch und 2,5 Tonnen schwer

Ein Kraftakt war die Pflanzung der Sumpfeiche aus Differdingen: Andreas Mentz, Jörg Pieconkowski, Bernhard Wallgärtner sen, Andreas Wallgärtner, Dr. Alexander Berger und Bernhard Wallgärtner jun. (v.l.). .

Ahlen - Das ist ein wahrhaftig großes Geschenk: Eine rund acht Meter hohe und 2,5 Tonnen schwere Sumpfeiche schenkte die Partnerstadt Differdingen den Ahlenern anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft. Mitgebracht hatte den Baum die Delegation aus Luxemburg am vorletzten Wochenende zur Einweihung des „Platzes der Städtepartner“ vor der Friedrich-Ebert-Halle. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 17.07.2017

Abschlussball der Städtischen Realschule Zwischen Lach- und Abschiedstränen

Die Helden in Strumpfhosen setzten einen grandiosen Schlusspunkt unter den offiziellen Programmteil. Die Tanztalente erhielten donnernden Applaus.

Ahlen - Es war die letzte Veranstaltung der Städtischen Realschule: der Abschlussball mit „School‘s Out“-Party. Ehemalige und jetzige Absolventen feierten mit den Lehrern in der Stadthalle. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 17.07.2017

22-jähriger Ahlener schwer verletzt Frontal gegen Baum geprallt

Aus bislang ungeklärten Gründen war der Pkw eines 22-jährigen Ahleners am Sonntagabend nach rechts von der Warendorfer Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt.

Ahlen - Ein 22-jähriger Ahlener ist am Sonntagabend auf der Warendorfer Straße verunglückt. Er kollidierte mit seinem Pkw auf gerader Strecke mit einem Baum und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11 000 Euro, so die Polizei. Von Christian Wolff


Mo., 17.07.2017

„Stadtbildmacher“ auf dem Westfriedhof Fünf Gräber erhalten alte Pracht zurück

Prächtig geschmückt: Die Gruft der Fabrikantenfamilie Kerkmann auf dem Westfriedhof zählt zu den stadt- und kulturgeschichtlich bedeutsamen Anlagen.

Ahlen - Fünf historische Grabstellen auf dem Westfriedhof stehen im Fokus des Vereins „Ahlener Stadtbildmacher“. Sie wollen die stadtgeschichtlich bedeutsamen Anlagen bis zum „Tag des offenen Denkmals“ aufarbeiten lassen und suchen dazu noch Spenden. Von Christian Wolff


Mo., 17.07.2017

Längere Fahrzeiten Zugverkehr nach Hamm eingestellt

Mit Aushängen auf den Bahnsteigen werden die Reisenden auf die Änderungen im Zugverkehr hingewiesen.

Ahlen - Auf Unbequemlichkeiten müssen sich Bahnreisende ab Montag einstellen: Die Strecke zwischen Neubeckum und Hamm ist wegen Gleisarbeiten gesperrt; ersatzweise werden Busse eingesetzt. Auch in Gegenrichtung gibt‘s Einschränkungen: Die Züge halten nur am Notbahnsteig. Von Dierk Hartleb


So., 16.07.2017

Freiluft-Festival „Tönnis rockt“ Hartes Klangbeben im Kapellendorf

Gut besucht ist das Rockfestival schon am frühen Abend. Mit Einbruch der Dämmerung strömen immer mehr Menschen auf den Schulhof. Vor der Bühne wippen und hüpfen sie letztlich dicht gedrängt.

Tönnishäuschen - Ein musikalischer Leckerbissen nach dem anderen wartete am Samstag auf die Besucher von „Tönnis rockt“. Gleich sieben Bands zeigten auf dem Festivalgelände vor der Alten Schule ihr Können und gingen auf Tuchfühlung zum Publikum. Von Martin Feldhaus


So., 16.07.2017

SPD lud Mitglieder und Anwohner ein Der Nordwesten ist in Bewegung

Vor den Toren des Sportplatzes Jahnwiese erläuterten Fachleute der Verwaltung die Pläne zum Neubau einer St.-Vinzenz-Einrichtung. Doch auch weitere interessante Punkte steuerte die SPD mit Anwohnern aus dem Nordwesten an.

Ahlen - Wo früher Fußballderbys und Leistungsnachweise ausgetragen wurden, entstehen bald mehrere Neubauten. Die Jahnwiese verschwindet. Der SPD-Ortsverein Nord-West-Vorhelm lud Mitglieder und Anwohner aus dem Nordwesten dazu ein, dieses und weitere Projekte zu erörtern.


So., 16.07.2017

BAS-Sitzung im Hof Münsterland Bianka Peters ist Narrensekretärin

Rührten die Werbetrommel für das Sommerfest: der stellvertretende Vorsitzende Rainer Müller, die neue Narrensekretärin Bianka Peters und der Vorsitzende Christian Weirowski.

Ahlen - Die Tagesordnungspunkte waren schnell abgearbeitet, die Mitgliederversammlung des Bürgerausschusses zur Förderung des Ahlener Karnevals (BAS) dauerte nur kurz. Eine Neuerung gab es aber doch: Bianka Peters ist neue Narrensekretärin im BAS-Vorstand. Von Ralf Steinhorst


Sa., 15.07.2017

Kurze Diskussion um Notdienstregelung Rat segnet Apotheken-Resolution ab

Mindestens eine Apotheke in Ahlen soll an den Wochenenden geöffnet sein.

Ahlen - Der Rat hat eine Resolution an den Kreis Warendorf abgesegnet, wonach an den Wochenenden mindestens eine Ahlener Apotheke geöffnet sein soll. Eine kurze Diskussion gab es, nachdem Martina Maury (BMA) die fehlende Zuständigkeit des Kreises kritisiert hatte. Von Christian Wolff


Fr., 14.07.2017

Archäologische Forschungen in St. Pankratius Gebeine und Mauern ausgegraben

Sechs tiefe Löcher geben nun den Blick auf die Fundamente der Vorgängerkirche frei, von der nur ein einziges historisches Foto existiert. Pfarrer Michael Kroes, LWL-Archäologe Wolfram Essling-Wintzer, Bauleiter Alfons Oskamp und Pfarrer Hermann Honermann (v.l.) schauen genau hin.Die Quellen zur Kirchengeschichte, die Pastor Hermann Honermann für sein 1993 erschienenes Buch zusammentrug, sind für die Denkmalpfleger heute sehr aufschlussreich. In den Plänen zum Neubau der St.-Pankratius-Kirche 1883 sind auch alte Bodenmuster sichtbar. Einige der ursprünglichen Fliesen tauchten nun wieder auf. Zu den Funden unter der Pfarrkirche gehören auch mehrere Schädel und Knochenteile des alten Friedhofs.

Vorhelm - Bei den Arbeiten zum Einbau einer neuen Heizungsanlage in der St.-Pankratius-Kirche sind Mauerreste der Vorgängerkirche und zahlreiche Gebeine entdeckt worden. Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe dokumentierten die Funde. Von Christian Wolff


Fr., 14.07.2017

Mammut-Ferienspiele Kontinente warten auf Einwohner

Die Vorfreude ist groß: 70 Betreuer erwarten am Montag 600 Kinder im Sportpark Nord. Die Hütten der Kontinente stehen. Wird also Zeit, dass Leben reinkommt.

Ahlen - Asien und Afrika, Europa und Amerika, Australien und Neuseeland wollen besiedelt werden: Am Montag starten die Mammutspiele im Sportpark Nord. Von Sabine Tegeler


Fr., 14.07.2017

„Welcome App Ahlen“ Hilfe beim Ankommen

Kharboosh Asiss und seine Ehefrau Suzan Snajaqli gehören zu den ersten Nutzern der „Welcome App Ahlen“.

Ahlen - Geflüchtete Menschen stehen oft vor großen bürokratischen Hürden. Hilfe bietet die neue „Welcome App Ahlen“.


Fr., 14.07.2017

Robert-Koch-Straße Parkplatzmangel sorgt Anwohner

Sie warben für Akzeptanz des Vorhabens: Gesamtleiter Dr. Karl Stricker, Peter Kast und St.-Vincenz-Geschäftsführer Stephan Marx.

Ahlen - Die St.-Vincenz-Gesellschaft plant an der Robert-Koch-Straße den Bau einer Wohneinheit für geistig behinderte Menschen. Wie die aussehen wird, war Gegenstand eines Infoabends für Anwohner. Von Martin Feldhaus


Fr., 14.07.2017

Dirk Tutat kritisiert Bundeswehr-Patenschaft „Berufsbild des Tötens nicht erstrebenswert“

Dirk Tutat kritisiert Bundeswehr-Patenschaft : „Berufsbild des Tötens nicht erstrebenswert“

Ahlen / Vorhelm - Die Gründung einer Patenschaft zwischen dem Ortsteil Vorhelm und der ersten Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 sorgte am Donnerstag kurzzeitig für Aufruhr im Rat. Anlass war eine kritische Erklärung des Parteilosen Dirk Tutat. Von Christian Wolff


Fr., 14.07.2017

Vorhelmer Hellbachhexen Liebesgeschichte um Häkelhexen

Die Präsidentengarde der Karnevalsgesellschaft „Klein-Köln“ auf Mallorca.

Vorhelm / Cala Ratjada - Ein Ausflug nach Mallorca. Erst einmal nichts besonderes. Doch kurz bevor die Vorhelmer Hellbachhexen zu ihrer Tour aufbrachen, bekamen sie Post: Astrid Steinke hatte ihnen eine gehäkelte Hexe gestiftet, die schließlich für die Entstehung einer witzigen Liebesgeschichte sorgte. Von Christian Wolff


Do., 14.09.2017

Person erlitt leichte Rauchvergiftung Flammen aus der Dachgaube

Völlig ausgebrannt war die Dachgeschosswohnung an der Dolberger Straße nach dem Brandeinsatz am Freitagmorgen. Jetzt wird ermittelt, warum das Feuer ausbrach.

Ahlen - Hoher Sachschaden entstand am Freitagmorgen beim Brand im Dachgeschoss eines Wohnhauses an der Dolberger Straße. Die Feuerwehr hatte die Situation jedoch schnell im Griff. Eine Person erlitt eine leichte Rauchvergiftung.


Fr., 14.07.2017

Rat einigt sich in letzter Minute Plakatständer: Parteien zahlen selbst

Er verfolgte die Beratung über die Wahlsichtwerbung von der Zuschauertribüne: Heinrich Artmann (FWG).

Ahlen - Die Kuh ist vom Eis: In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Rat der Neuregelung der Wahlsichtwerbung zugestimmt. Damit werden die politischen Parteien, Wählervereinigungen und Einzelbewerber, die zu einer Wahl antreten, das Aufstellen und Abräumen der Plakatständer selbst bezahlen müssen. Von Dierk Hartleb


Do., 13.07.2017

Seltener Fund in Plastiktüte 281 Jahre alte Bibel lag vor der Tür

Seltener Fund in Plastiktüte : 281 Jahre alte Bibel lag vor der Tür

Ahlen - Eine Bibel aus dem Jahr 1736 liegt nicht jeden Tag vor der Tür. Insofern war Pfarrer Volkmar Schuster zunächst mehr als verdutzt, als er von dem in einer Plastiktüte verpackten Fund hörte. Inzwischen wurde das seltene Stück eingehend begutachtet. Von Peter Schniederjürgen


Do., 13.07.2017

Haldenkreuzverein Einsatz für den Kreuzweg

Vorstand und Mitglieder des Haldenkreuz-Vereins kämpfen weiter für die Kreuzwegstationen.

Ahlen - Einen künstlerisch gestalteten Kreuzweg möchte der Verein auf der Halde installieren. Vielleicht kommt ja mit dem neuen Ansprechpartner Bewegung in die Sache. Von Peter Schniederjürgen


3426 - 3450 von 3842 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

11°C 0°C

Morgen

11°C 3°C

Übermorgen

14°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter