Do., 11.05.2017

Versammlung von „Verena“ Vorträge kommen gut an

In ihre Vorstandsämter wiedergewählt wurden Jochen Rölfing, Anne Bussmann, Frank Bodewig und Manfred Röttjes.

Ahlen - Die Vorträge machen den Großteil des „Verena“-Programms aus. Und die kommen gut an, wie bei der Jahreshauptversammlung deutlich wurde. Von Ralf Steinhorst

Do., 11.05.2017

Ahlener spenden für Schule in Uganda Mit 150 Mundharmonikas nach Afrika

Schulleiter Michael dankt Lisa Koch. Links die Zisterne, durch Spenden finanziert.

Ahlen - 1665 Euro aus Ahlen sind im fernen Afrika gut angelegt. Lisa Koch verfolgte, was mit den Spenden an der St.-Michael-Schule in Jinja alles erreicht werden konnte. Von Ralf Steinhorst


Mi., 10.05.2017

Jahresbericht des Bürgerzentrums Mitarbeiter am Limit

Interessiert ließen sich die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses am Dienstag von Geschäftsführerin Christiane Busmann (r.) durch durch die Schuhfabrik führen.

Ahlen - Im Schul- und Kulturausschuss legte Geschäftsführerin Christiane Busmann den Jahresbericht des Bürgerzentrums Schuhfabrik vor. Und erklärte, dass die Hauptamtlichen der Einrichtung mehr als ausgelastet seien. Von Dierk Hartleb


Mi., 10.05.2017

Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Mit Rasseleiern und Nasenflöten

„Wir gestalten unsere Stadt“: Mit dabei sind Marion Woeste, Lena Bringenberg, Elke Walter, Jochen Mahne, Bernadette Wessels-Bremerich und Sylvia Klett.

Ahlen - Zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung plant das Netzwerk Inklusion im Kinderschutzbund für Samstag auch eine Aktion in Ahlen. Von Ralf Steinhorst


Mi., 10.05.2017

„Enkel dich jung“ Patengroßeltern kümmern sich

Dass das Projekt „Enkel dich jung“ auf großes Interesse stößt, hoffen Jutta Pöpsel, Marita Hartleif, Anna Wrobolewski und Sabine Holzkamp.

Ahlen - Großeltern sind oft eine große Unterstützung für Familien. Aber nicht alle haben Oma und Opa in der Nähe. Jetzt soll ein Projekt Patengroßeltern und Familien zusammenführen. Von Ralf Steinhorst


Mi., 10.05.2017

Gebrüder-Kerkmann-Platz Etwas teurer – aber auch viel schöner

Die Bahnunterführung – nach den Worten von Stadtbaurat Andreas Mentz „kein angenehmer Ort“ – soll ebenfalls umgebaut und heller werden, mit breiteren Gehwegen und separaten Schutzstreifen für Radfahrer.

Ahlen - Es gibt zwei Varianten für die Umgestaltung am Kerkmann-Platz – und einen klaren Favoriten. Von Peter Harke


Mi., 10.05.2017

Folge des Vergleichs vor dem Landgericht Doch Rückruf des Streitkalenders

Mit einem Aushang bittet der Heimatverein Vorhelm nun um die Rückgabe des Streitkalenders.

Vorhelm - Um weitere Kosten für den Verein zu verhindern, lässt der Heimatverein Vorhelm nun doch die bisher verkauften Heimatkalender zurückrufen. Um das Monatsblatt für März 2017 – ein 40 Jahre altes Pressefoto – war ein Streit entbrannt, weil eine Ahlenerin nicht darauf abgebildet sein wollte.


Di., 09.05.2017

Bäckerei Haake geht – Zimmermeier kommt Ofenglut lässt das Eis schmelzen

Per Handschlag vollziehen Michael Haake (l.) und Bernd Zimmermeier schon jetzt symbolisch die Übergabe des sogenannten Schießers, mit dem die Brote in den Ofen geschoben werden. Die Bäckerei Haake wird über den August hinaus schmackhafte Anlaufstelle für Backwaren aller Art bleiben.

Ahlen - Am Standort der Bäckerei Haake an der Beckumer Straße wird es auch nach der Schließung am 5. August frische Backwaren geben. Die ebenso traditionsreiche Bäckerei Zimmermeier bedient hier künftig die Kunden, wie am Dienstag bekannt wurde. Von Christian Wolff


Di., 09.05.2017

Lesung mit Andreas Malessa Luther war bis zum Tod Katholik

Auch sein katholischer Kollege Willi Stroband ließ sich von Andreas Malessa das soeben erworbene Buch über Luther signieren.

Ahlen - „Hier stehe ich, es war ganz anders“ – unter diesem Motto räumte der evangelische Theologe und Journalist Andreas Malessa mit vermeintlichen Taten und Aussprüchen Luthers auf. Von Dierk Hartleb


Di., 09.05.2017

Fritz-Winter-Gesamtschule Stimmung wie beim ESC

Sorgte beim Schultanztreff wieder für Furore: Die „Dance Company“ von der gastgebenden Fritz-Winter-Gesamtschule unter Leitung von Anke Gutsche.

Ahklen - Beim 19. Schultanztreff wurden wieder die Bretter heißgetanzt – und das nicht nur mit Hip-Hop und Streetdance, sondern auch zu Musik aus den 1920er Jahren. Von Dierk Hartleb


Di., 09.05.2017

Tag der Städtebauförderung Viele Informationen aus einer Hand

An der Juk-Haus-Baustelle beginnt um 14 Uhr der zweite Teil des Tags der Städtebauförderung. Hier bekommen Interessierte einen Eindruck von der umfänglichen Neugestaltung.

Ahlen - Der Ahlener Süden ist in Bewegung – das sehen alle, die zum Tag der Städtebauförderung kommen. Erlengrundpark, Juk-Haus und Stadtteilbüro Süd sind die Anlaufstellen.


Di., 09.05.2017

Städtepartnerschaftsverein boomt Mitgliederzahl geht bald durch die Decke

Die Vorstandsmitglieder  Peter Schneider, Eva Schneider und Alois Steinkamp (v. l.) bedankten sich bei Christa Schwab (2. v. l.) und Agathe Hapke (4. v. l.) für das Schmalzbrotschmieren in Teltow.

Ahlen - Beim Ahlener Städtepartnerschaftsverein kennt die Linie der Mitgliederzahlen nur eine Richtung: steil nach oben. Von Ralf Steinhorst


Di., 09.05.2017

Kollision auf dem Vorhelmer Weg Polizei fahndet nach Verursacher

Frontalkollision: Beide Fahrer wurden verletzt.

Ahlen - (Aktualisiert) Details zum Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf dem Vorhelmer Weg. Nach aktuellen Polizeiangaben wurde ein 24-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt, ein 26-jähriger leicht. Unbekannt ist die Identität eines dritten Autofahrers, der den Unfall verursacht haben soll. Von Ulrich Gösmann


Mo., 08.05.2017

Pläne für „Kerkmann-Carré“ vorgestellt Neues Leben im alten „Marktkauf“

Im Zuge der Umgestaltung des Kerkmann-Platzes zu einem großen Kreisverkehr sollen die beiden baufälligen Wohnhäuser am Rande des Hundhausen-Areals (rechts im Bild) noch in diesem Jahr abgerissen werden.

Ahlen - Noch in diesem Jahr soll der Umbau des Gebrüder-Kerkmann-Platzes zum Kreisverkehr beginnen, im Frühsommer 2018 dann das neue „Kerkmann-Carré“ im ehemaligen „Marktkauf“ eröffnen. Auch ein Lebensmittelmarkt ist Teil des Konzepts. Von Peter Harke


Mo., 08.05.2017

„One World – One Stage“ Weltmusik von Erdenbürgern

Überaus temperamentvoll präsentierte sich Kanga Vovo, auch bekannt als „Pacho Star“.

Ahlen - Verschiedene musikalische Stilrichtungen aus unterschiedlichen Ländern vereint „One World – One Stage“ auf einer Bühne. Am Freitag zeigten drei Solokünstler ihr Können im Bürgerzentrum.


Mo., 08.05.2017

Schülergedenken Ein Leben ohne Hass

Mit Kreide hinterließen einige Schüler Symbole für den Frieden auf dem Marktplatz. Kleines Foto: Der Obergefreite David Volkert bekräftigte, dass die Bundeswehr heute eine Parlamentsarmee ist.

Ahlen - Schüler gedachten in Ahlen dem Ende des Zweiten Weltkrieges - und gaben symbolisch eine Erinnerungsstele weiter. Von Ralf Steinhorst


Mo., 08.05.2017

AVA-Mitgliederversammlung Jahresheft wird zu teuer

Vor 40 und 50 Jahren haben sie Abitur gemacht. Nun schauten sich die Ex-Schüler zusammen mit Schulleiterin Dr. Anne Giebel das Städtische Gymnasium mal wieder an.

Ahlen - Die Kosten für das Jahresheft der Abiturientenvereinigung Ahlen übersteigen fast die Mitgliederbeiträge. Das Problem war Thema bei der Mitgliederversammlung am Samstag im Städtischen Gymnasium. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 08.05.2017

Leichtathletik: 14. Läuferabend der LG Ahlen Missgeschick verhindert Amanuel Desales Sieg beim Läuferabend

Misslungenes Überholmanöver: Amanuel Desale (Mitte) wollte gerade an Andreas Schewalje (rechts) vorbeiziehen, als er versehentlich von Ralf Gosda blockiert wurde.

Ahlen - Ohne viel Konkurrenz von außerhalb startete die LG Ahlen in die Sommersaison. Einem Sieg über 5000 Meter von Amanuel Desale stand demnach fast nichts im Wege. Doch dann geschah etwas Kurioses. Von Danny Schott


Mo., 08.05.2017

„Die Rathaus-Amigos“ Bürgermeister bei der FIFA

Baumann und Clausen haben es nicht leicht. Die „Rathaus-Amigos“ wurden wegen Bestechlichkeit vom Dienst suspendiert.

Ahlen - „Baumann und Clausen – Die Rathaus-Amigos“ ließen bei ihrem Auftritt in der Stadthalle kein Beamten-Klischee aus. Und begeisterten damit ihr Publikum. Von Reinhard Baldauf


Mo., 08.05.2017

Leichtathletik: 15. Stadtteil- und Haldenlauf LG Ahlen schafft den Triplesieg

Applaus, Applaus gab es nicht nur für Maik Saphörster vom gleichnamigen Team, sondern auch für die hinter ihm zum Überholmanöver ansetzende Hilla Oldenburger (Nr. 108).

Ahlen - Triumph auf ganzer Linie für die LG Ahlen. Beim Stadtteil- und Haldenlauf stellte der Veranstalter die Sieger dreier Rennen. Dass ein heimischer Athlet den Hauptlauf derart dominierte, hatte aber einen plausiblen Grund. Von Danny Schott


Mo., 08.05.2017

17. „Ahlener Autoausstellung“ Offroad durchs Gelände

Probesitzen in der Nobelkarosse: kein Problem bei der Ahlener Autoausstellung. Die Autohäuser öffneten gerne die Türen ihrer neuesten Modelle.

Ahlen - Die Autoschau im Gewerbegebiet Am Vatheuershof ist längst mehr als eine reine Autoausstellung: Hier gibt es Attraktionen für die ganze Familie. Und sogar ganz besondere Kunst. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 08.05.2017

Polizei zieht Duo aus dem Verkehr Kennzeichen, Auto und Sprit gestohlen

Symbolbild 

Ahlen - Die Kennzeichen waren gestohlen, das Auto – und wohl auch der Sprit: Die Polizei zog in Ahlen zwei Insassen eines Kleinwagens aus dem Verkehr.


Mo., 08.05.2017

St. Lambertus Auf sie war immer Verlass

Verabschiedung mit Ehefrauen: Kirchortsprecherin Irmgard Venjakob, Christel und Ludwig Beckmann, Alfred und Käthe Düpmeier sowie Pfarrer Dr. Ludger Kaulig.

Dolberg - Die beiden Küster Ludwig Beckmann und Alfred Düpmeier vom Kirchort St. Lambertus sind seit Sonntag nicht mehr im Amt. Zum Abschied gab es viele lobende Worte. Von Ralf Steinhorst


Mo., 08.05.2017

Dumm gelaufen Im geklauten Auto festgenommen

Dumm gelaufen : Im geklauten Auto festgenommen

Ahlen - Zwei Polizisten haben am Sonntag in Ahlen ein Auto überprüft - im Fahrzeug saßen zu diesem Zeitpunkt ein 28-jähriger und ein 33-jähriger Ahlener. Die beiden Polizisten fanden geklaute Kennzeichen. Doch nicht nur das.


So., 07.05.2017

St.-Antonius-Schützenbruderschaft Kein „Vize“ in Sicht

Die Vorstandsmitglieder Raymund Grewe, Heinrich Wördemann, Michael Füchtenhans, Maik Homann und das Königspaar Valerie Hillmer und Jan Lohoff hofften vergeblich auf einen neuen Zweiten Vorsitzenden.

Tönnishäuschen - Eigentlich wollte Michael Füchtenhans sein Amt niederlegen. Jetzt macht er noch ein halbes Jahr als Zweiter Vorsitzender der St.-Antonius-Schützenbruderschaft weiter. Es gibt nämlich keinen Nachfolger. Von Ralf Steinhorst


3826 - 3850 von 3867 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

21°C 4°C

Morgen

15°C 3°C

Übermorgen

13°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter