Einsatz dauerte nur zehn Minuten
„Drüke Möhne“: Feuer auf Balkon

Vorhelm -

In Windeseile absolviert war in der Nacht zu Samstag ein Brandeinsatz in Vorhelm. Auf einem Balkon der Senioreneinrichtung „Drüke Möhne“ brannte ein Blumenkasten. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Samstag, 10.08.2019, 13:24 Uhr
Nach nur zehn Minuten war der Brandeinsatz am Seniorenzentrum „Drüke Möhne“ beendet.
Nach nur zehn Minuten war der Brandeinsatz am Seniorenzentrum „Drüke Möhne“ beendet. Foto: Max Lametz

Wie kann ein bepflanzter Blumenkasten auf einem Balkon in Flammen geraten? Diese Frage stellten sich die Einsatzkräfte in der Nacht zu Samstag am Seniorenzentrum „Drüke Möhne“. Mit dem Einsatzstichwort „Feuer Gebäude“ wurden der Löschzug Vorhelm und die Hauptwache Ahlen um 0.36 Uhr zur Dorffelder Straße gerufen.

In dem Pflegeheim hatten Anwohner einen Brand auf einem Balkon gemeldet. Schnell stellte sich heraus, dass ein brennender Blumenkasten die Ursache dafür war. Dieser wurde durch Kameraden der Feuerwehr auf eine Freifläche gebracht, bevor er weiteren Schaden anrichten konnte, und mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Nach nur etwa zehn Minuten konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Der verschmorte Blumenkasten.

Der verschmorte Blumenkasten. Foto: Max Lametz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6839057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F941534%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker