Ahlen
Kapellendorf-Markt: Basteln und Klönen in heimeliger Atmosphäre

Sonntag, 19.12.2010, 13:12 Uhr

TÖNNISHÄUSCHEN - Klein, aber fein - so hatten die Organisatoren im Vorfeld den Tönnishäuschener Weihnachtsmarkt angekündigt. Dass es wirklich nicht immer ein großer Rummel sein muss, um Dorfbewohner und Gäste aus dem Umkreis zu begeistern, das beweisen die Macher des winterlichen Treffs im Antoniusdorf am Samstag. In Kooperation mit dem 1. FC Tönnishäuschen schafft der weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannte Verein „ Tönnishäuschen - Unser Dorf“ eine heimelige Atmosphäre mit Feuerschalen, Glühweinstand und Tannenbäume im Außenbereich, Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie musikalische Unterhaltung im Innenbereich der Alten Schule.

Und die Jüngsten haben zusätzlich die Qual der Wahl: Entweder sie setzen sich wagemutig auf die hintereinander gespannten Schlitten und lassen sich durch die verschneiten Dorfstraßen ziehen oder sie verweilen in den warmen Räumen und basteln unter Anleitung kunstvoll dekorierte Lebkuchenhäuser.

Im geschmückten Foyer der Alten Schule treffen sich Nachbarn, Bekannte und Freunde zum gemeinsamen Klönen . Die „Tönnis-Wichtel“ haben dabei über den Tag verteilt Überraschungen im Gepäck. Von diversen Musikeinlagen, bei denen kräftig mitgesungen wird, bis hin zur Vorstellung des „Tönnis-Wunder-Wassers“ - die Besucher kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Keine Frage: Dieser Adventszauber schreit nach einer Neuauflage.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/145868?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F702640%2F702641%2F
Nachrichten-Ticker