Senioren der DJK „Vorwärts 19“ inspizierten Fahrzeugpark
Senioren bei der Feuerwehr

Ahlen -

Was macht die moderne Feuerwehr so schlagkräftig? Mitglieder der DJK „Vorwärts 19“ Ahlen konnten sich jetzt davon überzeugen. Sie waren an der Hauptwache am Konrad-Adenauer-Ring zu Gast und ließen sich über das Gelände und durchs Gebäude führen.

Mittwoch, 30.10.2013, 18:10 Uhr

Ältere Mitglieder der DJK „Vorwärts 19“ waren auf ihrem Herbstspaziergang Gäste der Ahlener Feuerwache. Dort angekommen wurden sie von Margret und Dieter Baldus mit ihren Helfern bei Kaffee und Kuchen willkommen geheißen. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es unter Führung von Uwe Geismann , Sebastian Heitkamm und Rolf Schindler durch die gesamte Wache.

Die Besucher hatten viele Fragen speziell zur Leistungsfähigkeit und der technischen Ausrüstung. Besonderes Interesse rief der Fahrzeugpark hervor. Ein Abstecher in die Einsatzzentrale rundete das Bild vom Besuch bei der Feuerwehr ab, der für alle Teilnehmer sehr ausschlussreich war.

Zum Clubheim zurückgekehrt hatte Wirtin Daniela eine willkommene Stärkung vorbereitet. Dann gab Dieter Baldus einen Veranstaltungsüberblick. Das Jahresabschlussfest ist für den 14. Dezember geplant. Ende Dezember ist Vorwärts Ausrichter der Fußball-Stadtmeisterschaft und vom 2. bis 4. März wird Karneval gefeiert. Für den 14. April wird Borussia Dortmund das Ziel eines Ausflugs sein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2007951?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F1786291%2F2072676%2F
Stadtverwaltung muss nachsitzen
196,83 zusätzliche Stellen hat die Verwaltung für 2019 von der Politik gefordert. 
Nachrichten-Ticker