Bewaffneter Überfall auf Tankstelle
Angestellter mit Schusswaffe bedroht

Ahlen - Mit einer Schusswaffe bedrohten zwei maskierte Täter an Heiligabend den Angestellten einer Tankstelle an der Dolberger Straße und raubten Geld aus der Kasse. Die eingeleiteten Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Mittwoch, 25.12.2013, 13:12 Uhr

Zwei maskierte Täter überfielen an Heiligabend gegen 20.11 Uhr die "Avia"-Tankstelle an der Dolberger Straße. Laut Polizeimitteilung betraten sie den Verkaufsraum und bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe. Die Täter forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen. Die Tat wurde vom Hintereingang aus von Zeugen beobachtet. Diese machten durch Klopfen auf sich aufmerksam. Daraufhin nahmen die beiden Räuber das Geld aus der Kasse und flüchteten zu Fuß in Richtung Ortsausgang. Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Die beiden  Täter waren sehr schlank, etwa 170 bis 175 cm groß und hatten einen osteuropäischen Akzent.

Ein Täter trug eine schwarze Daunenjacke, eine schwarze Jogginghose mit einem weißen Streifen auf dem rechten Hosenbein, einen schwarzen Schal und einen Handschuh. Der zweite Räuber trug eine dunkle Jacke mit helleren Ärmeln, eine blaue Jeanshose, schwarze Schuhe und einen schwarzen Rucksack.

Hinweise erbittet die Polizei in Ahlen unter Telefon 02382 / 9650.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2122272?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F1786291%2F2592577%2F
Bürgerbus kollidiert mit Auto
Vier Schwerverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto
Nachrichten-Ticker