Spende für die Klinikclowns
Wichtiger Beitrag für Gesundheit der Patienten

Ahlen -

Kranke Kinder, die lachen, werden schneller gesund. Deswegen ist jede Spende, die die Arbeit der Klinikclowns sichert, in der Kinderklinik willkommen.

Freitag, 24.01.2014, 15:01 Uhr

Eine Lebkuchenherz-Verlosung mit gespendeten Sachpreisen zum Weihnachtsmarkt der Vorhelmer Karnevalsgesellschaft „Klein-Köln“ brachte nicht weniger als 250 Euro. Die spendeten die Kinder des Vereins jetzt für die Klinikclowns , die regelmäßig die kleinen Patienten der Kinderklinik besuchen. Am Donnerstag übergaben Charlotte, Laura Lynn , Felicia und Rica das Geld gemeinsam mit Gaby Remmert und Anja König an den Kassierer des Fördervereins Kinderklinik, Ralf Steinhorst .

„Die Klinikclowns leisten eine wichtigen Beitrag zum Heilungsprozess, denn Lachen ist gesund“, betonte Oberarzt Sven Wild. Die Klinikclowns sind seit langem eine Institution. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich unsere Patienten über die Clowns freuen“, hat Stationsleiter Andreas Sendker beobachtet.

Über Spenden wie diese sichert der Förderverein die Arbeit der Clowns im Hause. „Darum habt ihr einen ganz wichtigen Beitrag geleistet“, bedankte sich Kassierer Ralf Steinhorst bei den jungen Spendern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2177062?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F2592496%2F2592563%2F
Nachrichten-Ticker