Abriss ist endgültig vom Tisch
Amtlich: Villa Mentrup bleibt

Ahlen -

Auch zukünftigen Generationen wird die Fabrikantenvilla von Herding & Mentrup erhalten bleiben. Der Interessent, der das Objekt abreißen lassen wollte, ist von seinem bereits unterschriebenen Vertrag zurückgetreten und hat Hermann-Josef Ludwig, Geschäftsführer der Firma SMF, den Vortritt gelassen. Nun wird das historische Gebäude saniert.

Donnerstag, 20.03.2014, 15:03 Uhr

Die V illa Mentrup am Lütkeweg 20 ist vor dem Abriss geschützt. Neuer Eigentümer ist Hermann –Josef Ludwig, der das Grundstück am 19. März erworben hat. Der Unternehmer ist Geschäftsführer der Firma Spanlose Metall-Formung (SMF) mit Sitz im Gewerbegebiet Olfetal. Schon in Kürze möchte er das Gebäude behutsam sanieren und dauerhaft als Wohnhaus erhalten. Zugleich beabsichtigt Ludwig, die Baulücke östlich der Villa mit angemessener Bebauung zu versehen. Das Architekturbüro Rogalla plant derzeit die Sanierung, um kurzfristig mit den Bauarbeiten zu beginnen. Stadtbaurat Andreas Mentz schreibt es dem guten Willen aller Beteiligten zu, dass die Villa künftigen Generationen erhalten bleibt. „Der allseitigen Gesprächsbereitschaft und den zielorientierten, offenen Verhandlungen zwischen dem bisherigen Eigentümer, dem ursprünglichen Kaufinteressenten und besonders dem jetzigen Erwerber ist dieses zu verdanken“, so Mentz. Die Diskussion der letzten Wochen habe in der Stadt das Bewusstsein für den Umgang mit alter Bausubstanz geschärft.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2336943?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F2592496%2F2592559%2F
Nachrichten-Ticker