Altstandort der Firma Geringhoff
Nach Entkernung übernimmt der Bagger das Regiment

Ahlen -

Der Abriss der Gebäude auf dem ehemaligen Geringhoff-Gelände hat begonnen. An der Ecke Lütkeweg / Bismarckstraße fallen zunächst die Mauern eines ehemaligen Wohnhauses, um Platz für geplante Neubauten zu schaffen.

Donnerstag, 08.05.2014, 08:05 Uhr

Der Bagger frisst sich jetzt durch die Altbausubstanz zwischen Bismarckstraße, Lütkeweg und Nordstraße.
Der Bagger frisst sich jetzt durch die Altbausubstanz zwischen Bismarckstraße, Lütkeweg und Nordstraße. Foto: Christian Wolff

Je tzt geht‘s ans Eingemachte: An der Geringhoff-Brache ist seit Dienstagvormittag der Bagger im Einsatz. Nachdem die ersten Hallen und eines der ehemaligen Wohnhäuser in den vorigen Wochen entkernt worden sind (die „AZ“ berichtete), können jetzt die ersten Mauern an der Bismarckstraße fallen. Passanten verfolgen bereits jetzt das Geschehen. Im Laufe der kommenden Wochen folgen Entkernungsarbeiten im Komplex zwischen Nordstraße und Lütkeweg. Die weiteren Abrissarbeiten – inklusive Räumung des Grundstücks – dauern jedoch noch bis Ende dieses Jahres an. Auf dem Gelände entstehen neue Wohnhäuser sowie ein Geschäftshaus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2435604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F2592496%2F2592497%2F
Nachrichten-Ticker