Unfall auf dem Zechengelände
Unverletzt nach Überschlag

Ahlen -

Selbstständig und unverletzt konnte sich der Fahrer aus seinem Mercedes befreien, nachdem er sich mit seinem Wagen auf dem Zechengelände überschlagen hat.

Samstag, 06.09.2014, 18:09 Uhr

Der Mercedes geriet nach dem Überschlag in Brand.
Der Mercedes geriet nach dem Überschlag auf dem Zechengelände in Brand. Foto: Sabine Tegeler

Großes Glück hatte der Fahrer eines Mercedes , der am Samstag gegen 17 Uhr einen Unfall auf dem Zechengelände verursachte: Er konnte sich selbstständig und unverletzt aus seinem Auto befreien.

Der Mann, der alleine im Wagen saß, war auf der Verlängerung der Stapelstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, der Pkw überschlug sich, landete im Gebüsch auf dem Dach und fing Feuer. Die Feuerwehr löschte die Flammen und stellte den demolierten Mercedes wieder auf die Räder.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2721617?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F2592496%2F4852346%2F
Nachrichten-Ticker