Tag der Städtebauförderung
Viele Informationen aus einer Hand

Ahlen -

Der Ahlener Süden ist in Bewegung – das sehen alle, die zum Tag der Städtebauförderung kommen. Erlengrundpark, Juk-Haus und Stadtteilbüro Süd sind die Anlaufstellen.

Dienstag, 09.05.2017, 15:05 Uhr

An der Juk-Haus-Baustelle beginnt um 14 Uhr der zweite Teil des Tags der Städtebauförderung. Hier bekommen Interessierte einen Eindruck von der umfänglichen Neugestaltung.
An der Juk-Haus-Baustelle beginnt um 14 Uhr der zweite Teil des Tags der Städtebauförderung. Hier bekommen Interessierte einen Eindruck von der umfänglichen Neugestaltung. Foto: Stadt Ahlen

„Aus Liebe zum Quartier“ richtet die Stadt Ahlen den diesjährigen Tag der Städtebauförderung im Ahlen Süden aus. Unter dem gleichnamigen Motto erhalten Besucherinnen und Besucher am Samstag, 13. Mai, umfassend Informationen über Entwicklungen, die zurzeit im Südenstadtteil unübersehbar sind. Neben Neuigkeiten über den Baustellenfortschritt am Juk-Haus steht auch der Erlengrund-Park im Mittelpunkt des Tages.

„Viele Informationen aus einer Hand“, verspricht Christian Kruthoff aus der städtischen Planungsabteilung allen, die sich zum Stadtteilbüro Süd an der Gemmericher Straße 50 begeben. Von 10 bis 12 Uhr vermitteln er und die Mitarbeiter des Stadtteilbüros bei einem kostenlosen „Café de Olla aus Mexiko “ interessierten Hauseigentümern Wissenswertes über das aufgelegte Fassadenprogramm. „Wer sich davon angesprochen fühlt, kann gleich vor Ort alles in die Wege leiten, um einen Förderantrag zu starten“, verspricht Christian Kruthoff.

Umfangreiche Informationen gibt es auch zu den laufenden Umbauarbeiten in der „grünen Lunge“ des Ahlener Südens. Die Parkanlage Erlengrund wird zurzeit nach umfangreicher Bürgerbeteiligung von den Umweltbetrieben umgestaltet und ökologisch aufgewertet.

Der zweite Teil des Programms startet um 14 Uhr im Burbecksort am Juk-Haus, das seit einigen Wochen zum Quartierszentrum umgebaut wird. Bis 16 Uhr können Interessierte dort einen Eindruck vom neuen Zentrum für Jung und Alt gewinnen und sich einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten verschaffen. Das Rahmenprogramm gestalten mit Tanz und Performance die Juk-Haus-Show-Company, das Spielmobil und Schminkaktionen. Zum Nachmittag reicht das Team zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Bei schlechten Wetter findet das Programm in den Räumen der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule statt.

Zum dritten Mal findet der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. Bürgerinnen und Bürger können sich im ganzen Land davon überzeugen, wie Städtebauförderung wirkt – vom sanierten Bürgerzentrum bis zum aufgewerteten Stadtpark. Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Im vergangenen Jahr haben über 530 Städte und Gemeinden in mehr als 900 Veranstaltungen für die Städtebauförderung geworben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4822746?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker