Treffpunkt Dachgarten
Im Wasserbus über den Aasee

Ahlen -

Neue Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung bietet der Treffpunkt Dachgarten von Innosozial.

Freitag, 04.08.2017, 14:08 Uhr

Das Team vom „Treffpunkt Dachgarten“ hat auch im zweiten Halbjahr spannende Angebote vorbereitet (v.l.): Barbara Keimeier, Angelika Anhalt und Hendrik Nonhoff.
Das Team vom „Treffpunkt Dachgarten“ hat auch im zweiten Halbjahr spannende Angebote vorbereitet (v.l.): Barbara Keimeier, Angelika Anhalt und Hendrik Nonhoff. Foto: Innosozial

Der „Treffpunkt Dachgarten“ bei Innosozial an der Zeppelinstraße 63 hält schon seit Jahren zahlreiche Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen bereit. So findet das „Offene Café“ wöchentlich statt, die anderen Angebote wie gemeinsames Kegeln, „Offener Samstagstreff“ und der „Offene Frühstückstreff“ stehen monatlich auf dem Programm.

Darüber hinaus lädt das Organisationsteam auch im zweiten Halbjahr wieder zu einer Vielzahl interessanter Ausflüge ein. So geht es im September nach Münster zu einer Wasserbusfahrt auf dem Aasee. Anmeldungen hierzu werden bis zum 21. August erbeten. Im Oktober ist ein Bummel im Einkaufszentrum Ruhrpark in Bochum geplant (Anmeldung bis zum 23. September), und im November steht eine kulinarisch-mediterrane Reise ins Restaurant „Olive“ in Hamm auf dem Programm (Anmeldung bis zum 23. Oktober). Der Abschluss des Jahres wird ein Besuch des Adventsmarkts auf der Kolvenburg in Billerbeck sein (Anmeldung bis zum 20. November).

Die genauen Zeiten, Kosten und weitere Infos erfahren Interessierte im Internet unter www.innosozial.de/Inklusion. Anfragen zu den Angeboten, Ausflügen und Anmeldungen sind auch unter der Telefonnummer 70 99 32 möglich.

Eine verbindliche Anmeldung für die Ausflüge zu den angegebenen Fristen ist unbedingt erforderlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5054909?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker