Kükengarde
Gala im Hühnerhotel

Ahlen -

Unter dem passenden Schlagwort „Brüten und Schlüpfen“ läuft am kommenden Sonntag die Gala der Kükengarde.

Mittwoch, 10.01.2018, 15:01 Uhr

Das noch amtierende Kinderprinzenpaar  Mia I. (Häger), Florian I. (Hoffert) geht mit Standartenträger Marius Stiemer (v.l.) auf das Ende seiner Regentschaft zu.
Das noch amtierende Kinderprinzenpaar  Mia I. (Häger), Florian I. (Hoffert) geht mit Standartenträger Marius Stiemer (v.l.) auf das Ende seiner Regentschaft zu. Foto: Steinhorst

Für das amtierende Kinderprinzenpaar Florian I. (Hoffert) und Mia I. (Häger) sowie Standartenträger Marius Stiemer sind die letzten Tage ihrer erfolgreichen Regentschaft angebrochen. Denn schon stehen ihre Nachfolger in den Startlöchern, die am kommenden Sonntag, 14. Januar, beim Galanachmittag der Kükengarde um 14.30 Uhr in der Stadthalle im wahrsten Sinne des Wortes aus ihren Eiern schlüpfen werden, um dann die Nachwuchskarnevalisten in der „ Narrhalla Ahlensia“ anzuführen.

Unter dem Leitspruch „Brüten und Schlüpfen“ findet der Galanachmittag dieses Mal im Hühnerhotel statt. „Ein passendes Motto für die Kükengarde“, findet Moderatorin Heike Schicke, die dieses Mal als „Gockel Agathe“ neben ihrer bewährten Co-Moderatorin Yvonne Frenki auftritt, die als „Gockel Yvonne“ für Furore sorgt. Neu unterstützt werden sie von Niklas Schicke als „Bauer Anton “, der im Hühnerhotel versucht, den Überblick über die vielen Verstrickungen zu halten. Gekonnt bringt er den Hühnern zudem einen Tanz bei.

Dementsprechend gibt es wieder Tanzeinlagen der „Minis“, der „Küken“ und der „Garde“, die „Frischgeschlüpften“ als jüngste Abteilung der Kükengarde huschen ebenfalls durch das Programm. Ihren ersten Auftritt wird das neue Kükengarde-Tanzmariechen Kiara Gerweler feiern, das Kükengarde-Tanzduo Antonia Abramczyk und Ena Beganovic runden die Tanzeinlagen ab.

Als Gäste werden Bürgermeister Dr. Alexander Berger und natürlich Stadtprinz Andy I. (Lerley) mit seinen Adjutanten Ronald Zent und Dirk Abendroth sowie Standartenträger Martin Hennerkes erwartet. Und mit dem Besuch Kinderprinzenpaares Joel I. (Bilinskiy) und Janne I. (Bergmann) aus dem Werner Karneval lässt die Kükengarde eine alte Verbindung aufleben.

Alle sind gespannt darauf, wer sich in den drei Eiern befindet, in denen sich das neue Kinderprinzenpaar und deren Standartenträger befinden. Nach dem Schlüpfen ist das Geheimnis um die neuen Kindertollitäten gelüftet.

Der Einlass in die Stadthalle ist um 13.30 Uhr, um 14.30 Uhr wird der Galanachmittag eröffnet. Der Eintritt für Kinder und Erwachsene beträgt drei Euro. Kostümierte Kinder können an der Kostümprämierung teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Waffeln am Stiel und Kaffee gesorgt.

Mit dem Kinder-Kostümfest der Kükengarde am Sonntag, 28. Januar, ab 15 Uhr im Hof Münsterland können sich die jungen Karnevalisten schon den nächsten Termin vormerken.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5414592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Maß nehmen für die neue Saison
Lagebesprechung auf der Bühne (v.l.):Sylwester Gajaszek (Leitung Bühnenbildbau), Jens Janke (Bühnenbild) und Dieter Basner (Technische Leitung) planen die Kulissen. Jürgen Christ
Nachrichten-Ticker