Prizenfrühstück mit Andy I.
„Wir müssen weiter zusammenhalten“

Ahlen -

Wahrlich keine trockene Angelegenheit war das traditionelle Prinzenfrühstück am Dienstag. Denn als Prinz Andy I. am Ende seine Dankesrede hielt, kullerten die Tränen. Die versammelten Karnevalisten dankten der scheidenden Tollität mit langem, stehenden Applaus.

Dienstag, 13.02.2018, 21:02 Uhr

Blumen für die Damen sowie viel Lob und Präsente erntete das Tollitäten-Team um Andy I. beim Prinzenfrühstück. Der Eintrag ins Gästebuch war für jeden Gast eine Ehrensache.
Blumen für die Damen sowie viel Lob und Präsente erntete das Tollitäten-Team um Andy I. beim Prinzenfrühstück. Der Eintrag ins Gästebuch war für jeden Gast eine Ehrensache. Foto: Reinhard Baldauf

Nur Lob erntete der Stadtprinz mit seinen Adjutanten Ronald Zent und Dirk Abend­roth sowie Standartenträger Martin Hennerkes. Und was ebenfalls nicht fehlen durfte, war das ICE-Laufschild von den „Freudenthal-Parodis“.

„Mehr oder weniger ist das heute mein Abschied. Aber eigentlich geht die Session noch bis November, dann überlege ich es mir, ob ich das Zepter abgebe – schade für den ACC “, begrüßte Andy I. die Abordnungen der Karnevalsvereine, die Helfer sowie Ehrengäste im „Hof Münsterland“.

Und schon folgte ein närrischer Rückblick auf die Session. Obwohl Manfred Sewing erkrankt ist, ließ er es sich zusammen mit Hans Duwentester nicht nehmen, den Stadtprinzen zu trösten: „War die Zeit noch so schön, lieber Andy, sie bleibt nicht stehen. Doch Veilchendienstag ist kein Trauertag, wenn man das auch bedauern mag. Wenn die tollen Tage auch vergeh’n, doch Karneval bleibt besteh‘n.“ Traurigkeit habe da keinen Zweck. Auch die große Politik und der Bürgermeister wurden aufs Korn genommen.

Während der Stadtprinz sein ICE-Laufschild erhielt, wurde der Bürgermeister mit einem Schrittzähler versehen, damit er zu Fuß kon­trolliert, was sich in Ahlen alles so tut. Dr. Alexander Berger war ebenfalls nicht mit leeren Händen gekommen. Er hatte einen „Wellnesskorb“ für Andy I. mitgebracht. Und auch Lob: „Eine tolle, wundervolle Karnevalssession.“ Das Kinderprinzenpaar Silas I. und Finja I. bekam ebenso warme Worte.. Der Stadtprinz wünschte sich: „Wir müssen weiter zusammenhalten.“ Die Tollität erachtete dies als wichtig für die Zukunft der „Narrhalla Ahlensis“. Auch wenn er die Querelen rund um die Vorhelmer KG „Klein-Köln“ nicht explizit er­wähnte, war der Seitenhieb zwischen den Zeilen doch vernehmbar.

„Eine recht kurze Session mit vielen schönen Momenten“, befand BAS-Sprecher Christian Weirowski. In den 44 Jahren ihres Bestehens seien die „Schwarz-Gelben Funken“ immer ein etwas anderer Verein gewesen. Prinz und Tross hätten auf jeden Fall „Schwung in jeden Saal gebracht“. Zum Schluss überreichte der BAS-Boss noch im Auftrag des WDR dessen Orden.

Musikalisch gaben die „Happy Trumpets“ auch beim Prinzenfrühstück den Ton an. Sie spielten das „Laridah“ und natürlich das Prinzenlied „Leev Marie“. Andy und seine Mannen wurden da auf der Bühne noch einmal aktiv. Ralf Doodt überreichte eine goldene CD mit diesen Liedern. Es brach im Folgenden noch ein wahrer Geschenkereigen aus – vom speziellen Prinzen-T-Shirt über Fotos bis hin zu Gutscheinen. Aber auch Stadtprinz sowie Adjutanten und Standartenträger hatten Präsente parat.

Prinzenfrühstück mit Andy I. (Lerley)

1/40
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Christian Wolff
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf
  • Prinzenfrühstück im Hof Münsterland am 13.02.2018. Foto: Reinhard Baldauf

SGF-Präsident Dominik Isermann und Stadtprinz Andy I. dankten allen Unterstützern, den Garden und Helfern vom Prinzenfahrer Mike Flenner bis hin zu Ratgeber Peter Diecksmeier. Zu seinen musikalischen Auftritten stellte der Prinz schmunzelnd fest: „Unser Anliegen war es nicht, bei DSDS mit Dieter Bohlen auf dem Siegertreppchen zu stehen.“ Er freute sich, in der Session tolle Erlebnisse gehabt zu haben. Zu seinen Begleitgruppen sagte die Tollität: „Ihr opfert euch echt für uns auf.“

Die zahlreichen Reden wurden durch Tanzmariechen Alena sowie vom Duo „Ingeborg und Heinz“ mit Band aufgelockert. Zum Schluss feierte Rudi Pollex noch einmal gesanglich die Tollität.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5522207?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Professor bedroht Kollegen mit Messer
 
Nachrichten-Ticker