Eckpunkt Röteringshof / Hammer Straße
Hundeauslauf auf altem Bolzplatz

Ahlen -

Ein alter Bolzplatz empfiehlt sich am Röteringshof als Hundeauslauffläche.

Montag, 12.03.2018, 22:03 Uhr

Viel Platz auf grüner Wiese: Dieser stillgelegte Bolzplatz am Röteringshof soll Hundeauslauffläche werden.
Viel Platz auf grüner Wiese: Dieser stillgelegte Bolzplatz am Röteringshof soll Hundeauslauffläche werden. Foto: Ulrich Gösmann

Neue Hundeauslauffläche im Ahlener Süden: Die Suche der Stadt sei erfolgreich gewesen, meldet die SPD , die sich in einer Pressemitteilung als Antragsteller in Erinnerung ruft. Das Areal des ehemaligen Bolzplatzes am Röteringshof im Bereich Hammer Straße stehe als Hundeauslauffläche zur Verfügung.

Der SPD-Ortsverein Süd-Ost-Dolberg und die Hundefreunde Ahlen stellen die Wiese Hundehaltern am kommenden Freitag, 16. März, um 16.30 Uhr vor. Auch über die Errichtung einer Zaunanlage im Rahmen eines Bürgerprojekts wird gesprochen.

Der städtische Haushalt weist für das Stadtgebiet ein Budget von insgesamt 30 000 Euro für Bürgerprojekte aus. Die Stadt stelle, so die SPD, hierbei die Sachmittel zur Verfügung, wenn Bürger an städtischen Einrichtungen mit Eigenleistungen einen Mehrwert für die Allgemeinheit schaffen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5586511?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
1000 Bauern wollen protestieren – und nicht nur sie
Politischer Aschermittwoch in Recke: 1000 Bauern wollen protestieren – und nicht nur sie
Nachrichten-Ticker