Neuer Betreiber öffnet am Freitag
„Stadtcafé“ wieder am Start

Ahlen -

Das Stadtcafé meldet sich nach einem Jahr zurück. Nicht nur der Betreiber ist neu.

Freitag, 03.08.2018, 09:24 Uhr

Der erste Kaffee läuft durch. Heute öffnet Achim Kraus sein „Stadtcafé“ am Marienplatz.
Der erste Kaffee läuft durch. Heute öffnet Achim Kraus sein „Stadtcafé“ am Marienplatz. Foto: Ulrich Gösmann

An einen entspannten Kaffee ist am Donnerstag noch nicht zu denken. Vielleicht aber heute? Eine der meistgestellten Fragen der vergangenen Wochen, wann das „Stadtcafé“ wiedereröffne, kann Achim Kraus nun endlich verbindlich beantworten: „Am Freitag!“

Eigentlich hatte er schon zum 1. Juli startklar sein wollen. Doch dann – der Rohrbruch oben in der Toilettenanlage. Und die Em­pfehlung, zur Eröffnung doch einen Toilettenwagen vor die Tür zu stellen. Kraus schmunzelt. Nicht mit ihm. Andere Überraschungen kamen noch hinzu, die weitere Zeit kostete. Die Familie packte mit an – von der Mutter bis zur Schwägerin. Jetzt ist es – fast – geschafft.

Im Moment bin ich einfach nur platt.

Achim Kraus

Vorfreude hat es noch schwer. „Im Moment bin ich einfach nur platt“, gesteht Achim Kraus und spricht von 14-Stunden-Schichten sieben Tage in der Woche. Die Erleichterung, in so kurzer Zeit so viel geschafft zu haben, ist ihm aber anzusehen. Drinnen hat sich einiges verändert. Allem voran im Thekenbereich: Die Rückwand – aus Stein gemauert, blau beleuchtet. Draußen stapeln sich 86 neue Stühle, die zur Eröffnung auch rund um den Brunnen im Mariengarten stehen sollen.

Treppe rauf geht‘s derweil nur zu den renovierten Toiletten. Der Tanzbetrieb soll im November aufgenommen werden. Für die Zielgruppe „25 plus.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5950355?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker