Dreimal Stadthalle Ahlen
Sondervorverkauf für „Storno 2018“

AHlen -

Schlangen sind sicher, wenn die „Storno“-Karten in Ahlens Stadthalle an den Markt gehen.

Dienstag, 11.09.2018, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.09.2018, 16:29 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 11.09.2018, 17:00 Uhr
Die drei Kabarettisten des „Storno“-Programms.
Die drei Kabarettisten des „Storno“-Programms. Foto: Archiv

Für gleich drei Gastspiele konnte die Stadthalle drei scharfzüngige Kabarettisten gewinnen: „Storno – Die Abrechnung 2018“ wird am Dienstag, 18. Dezember, sowie am Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. Februar 2019, jeweils um 20 Uhr live zu erleben sein. Funke, Philipzen und Rüther offenbaren darin ihr ganz persönliches (Un-)Verständnis der Welt. Scheinbar Wichtiges wird mitunter belanglos bis grotesk. Neben­sächliches entpuppt sich häufig als entscheidend und offenbart die maß­geblichen Mecha­nismen un serer Zeit.

Aufgrund der großen Nachfrage startet bereits am Samstag, 15. September, ein Sondervorverkauf für alle drei Vorstellungen. Die Eintrittskarten sind zu Preisen von 18, 23,50 und 27 Euro erhältlich. Von 9 bis 13 Uhr sind die Karten in der neuen Vorverkaufsstelle der Stadthalle Ahlen am Haupteingang (Friedrich-Ebert-Straße – Zugang vom Parkplatz „Stadthalle“) sowie im Reisebüro Dr. Pieper zu bekommen. Wichtig: Der bundesweite Vorverkauf, und somit auch der Verkauf über das Internet und sämtliche anderen Vorverkaufsstellen, beginnt erst am Montag, 17. September, um 10 Uhr über das Ticketsystem www.reservix.de.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Stadthalle.

 

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Tipps für den stressfreien Weihnachtsmarkt-Besuch
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker