Zeugensuche
Mit der Faust ins Gesicht: Schläge und Pöbeleien am Markt

Ahlen -

Am Markt hatte die Polizei am Wochenende einiges zu tun: Am Samstag schlug ein 21-Jähriger einem 18-Jährigen ins Gesicht. Bei einem weiteren Vorfall ist ein 21-Jährigen zu Boden geschlagen worden.

Montag, 01.10.2018, 12:13 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 11:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 12:13 Uhr
Zeugensuche: Mit der Faust ins Gesicht: Schläge und Pöbeleien am Markt
Foto: dpa (Symbolbild)

Am Samstag gegen 3.30 Uhr schlug ein 21-jähriger Ahlener einen auf einer Treppe zu einem Lokal am Markt sitzenden 18-Jährigen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Ahlener den Sendenhorster angerempelt, der darauf verbal reagierte. Das gefiel dem 21-Jährigen scheinbar nicht und er schlug dem Jüngeren mit der Faust ins Gesicht. Gegen 3.45 Uhr pöbelte der 21-jährige Ahlener dann auf dem Marktplatz herum. Er beleidigte einen Polizeibeamten lautstark und trat mehrfach gegen aufgestellte Baustellenbaken.

Vorfall im Lokal am Markt

Gegen 3.36 Uhr, kam es zu einem weiteren Vorfall in dem Lokal am Markt. Hier erhielt ein 21-jähriger Mainzer einen Schlag mit einem Gegenstand gegen den Hinterkopf. Daraufhin ging der Mann zu Boden und bekam noch weitere Tritte gegen den Kopf. Angaben zu einem möglichen Täter kann der Geschädigte nicht machen.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 96 50.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6092036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Unter Drogeneinfluss: 16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten-Ticker