Sanierung und Vollsperrung
Dolberger Straße ab Montag „reif“

Ahlen / Dolberg -

Die Dolberger Straße soll ab Montag, 8. Oktober, saniert werden. Das heißt auch: Vollsperrung zwischen Ahlen und Dolberg.

Dienstag, 02.10.2018, 09:14 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 20:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 09:14 Uhr
Nur noch wenige Tage ruckeln Fahrzeuge auf der L 547 über Schlaglöcher. Der Landesbetrieb Straßen.NRW meldet den Start der Sanierung für den 8. Oktober. Die ersten Absperrbaken und Schilder stehen bzw. liegen schon bereit.
Nur noch wenige Tage ruckeln Fahrzeuge auf der L 547 über Schlaglöcher. Der Landesbetrieb Straßen.NRW meldet den Start der Sanierung für den 8. Oktober. Die ersten Absperrbaken und Schilder stehen bzw. liegen schon bereit. Foto: Ulrich Gösmann

Schlaglöcher, die auch bei Tempo 50 noch durchschlagen. Spurrinnen, die bei Regen wirken – und selbst Fahrbahnverwerfungen, über die Reifen besser nicht rollen sollten: Die außerstädtische Dolberger Straße (L 547) ist reif für die Sanierung. Mit der ist es nun nicht mehr lange hin: Der Landesbetrieb Straßen.NRW nennt mit dem kommenden Montag, 8. Oktober, einen konkreten Termin für den Start seiner Arbeiten zwischen Ahlen und Dolberg. Hinter der guten Nachricht steht auch das: Vollsperrung!

In Teilbereichen der 3,7 Kilometer langen Strecke wird der gesamte Fahrbahnoberbau ausgebaut und ersetzt. In den anderen Streckenabschnitten werden die obersten Asphaltschichten abgefräst und durch neue Schichten ersetzt. Die Arbeiten sollen bereits Anfang November abgeschlossen sein. Die Baukosten in Höhe von 1,4 Millionen Euro trägt das Land NRW.

Die gesamte Baustrecke wird von Ahlen ab Kreuzung Hövenerort bis zur Kreuzung Heessener Straße komplett gesperrt. Der Verkehr wird über die Guissener Straße umgeleitet. Der Busverkehr bleibt über Ausweichstrecken aufrechterhalten.

Die Baustrecke schließt an den im Jahr 2016 sanierten Streckenabschnitt der L 547 in Ahlen an. Zusätzlich zur Fahrbahnsanierung werden Instandsetzungsarbeiten an der Brücke „Pfauenstraße“ über die Landesstraße durchgeführt. Weiterhin wird an den beiden angrenzenden Kreuzungen die wegweisende Beschilderung erneuert.

Gleichzeitig saniert der Landesbetrieb Straßen.NRW den Radweg an der L 811 in Höhe der Westfalenkaserne in Teilabschnitten. Während dieser zweiwöchigen Arbeiten ist für Radfahrer eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6093273?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Unter Drogeneinfluss: 16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten-Ticker