Schützenverein Vorhelm
Holger Hasselmann neuer „Vize“

Vorhelm -

Einige Posten im Allgemeinen Schützenverein Vorhelm wurden im Verlauf der Mitgliederversammlung am Freitagabend neu besetzt. So wurde Holger Hasselmann zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Sonntag, 21.10.2018, 18:26 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018, 18:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 21.10.2018, 18:26 Uhr
Gewählte und gewürdigte Amtsträger im Allgemeinen Schützenverein: Oberst Alfons Deitert, Kaiser Andreas I. Demski, Kaiserin Sabine I. Pabst, Vorsitzender Friedrich Eilert, Vize-Vorsitzender Holger Hasselmann, Philipp Wöstmann, Steffen Avermiddig, Marc Jüttemeier, Felix Demski und Jerrit König (v.l.).
Gewählte und gewürdigte Amtsträger im Allgemeinen Schützenverein: Oberst Alfons Deitert, Kaiser Andreas I. Demski, Kaiserin Sabine I. Pabst, Vorsitzender Friedrich Eilert, Vize-Vorsitzender Holger Hasselmann, Philipp Wöstmann, Steffen Avermiddig, Marc Jüttemeier, Felix Demski und Jerrit König (v.l.). Foto: Christian Wolff

Bereits bei der Frühjahrsversammlung des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm hatte Jerrit König angekündigt, seinen Posten als stellvertretender Vorsitzender räumen zu wollen. Mit Holger Hasselmann wurde am Freitagabend ein Nachfolger gewählt.

Mit einem Präsent bedankte sich der Vorsitzende Friedrich Eilert für die Arbeit Jerrit Königs, der seit 2011 dem Vorstand angehörte. 52 der 60 anwesenden Mitglieder stimmten zuvor für Hasselmann, fünf dagegen, drei enthielten sich. Zugleich ließ Ludger Fleuter, der bei der Versammlung im Saal Witte nicht anwesend sein konnte, über den Vorsitzenden ausrichten, auf den Posten des zweiten Schriftführers rücken zu wollen. Dem Ansinnen stimmte die Mehrheit der Anwesenden zu. Wer Fleuters Nachfolger an bisheriger Stelle wird, bleibt indes noch offen. „Wir haben fünf potenzielle Kandidaten angesprochen, aber leider keine Zusage erhalten“, so Eilert.

Einen Personalwechsel gibt es ebenfalls beim Jungschützenkorps. Marc Jüttemeier wird neuer Kommandeur, als Stellvertreter agiert künftig Felix Demski. Die Schützensektion erhält mit Philipp Wöstmann ebenso einen neuen „Vize“. Ralf Lütke-Coßmann wurde einstimmig als neuer Zeremonienmeister gewählt, da Jerrit König auch für dieses Amt nur noch in zweiter Reihe zur Verfügung steht. Neuer Kassenprüfer wurde Christoph Lüning.

Mit der Aufnahme von 19 Schützen, zwei Ausschlüssen aufgrund der Zahlungsmoral und fünf Austritten hat der Verein nun 488 Mitglieder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6135843?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker