Schul- und Kulturausschuss
Eltern wollen zweite Gesamtschule

Die Städtische Sekundarschule soll in eine Gesamtschule umgewandelt werden. Voraussetzungen dafür sind genug Anmeldungen und der Elternwille.

Dienstag, 20.11.2018, 20:38 Uhr aktualisiert: 21.11.2018, 11:12 Uhr
Schulfachbereichsleiter Christoph Wesssls hat mit seinem Team die Entscheidung für eine zweite Gesamtschule sorgfältig vorbereitet.
Schulfachbereichsleiter Christoph Wessels hat mit seinem Team die Entscheidung für eine zweite Gesamtschule sorgfältig vorbereitet. Foto: Christian Wolff

Die Schulentwicklungsplanung bis 2021 lässt die Einrichtung einer zweiten Gesamtschule sinnvoll erscheinen.

Christoph Wessels

Auf eine formelle Elternbefragung könne daher auch nach geltenden rechtlichen Vorschriften in diesem Falle verzichtet werden, heißt es in der Vorlage weiter.

Für die Einrichtung einer sechszügigen Gesamtschule sind die vorhandenen Raumkapazitäten zunächst ausreichend. Der Standort sei von seiner ursprünglichen Dimensionierung auch auf eine Sechszügigkeit ausgelegt worden Was fehlt, ist der notwendige Schulraum für die „angemessene quantitative und qualitative Unterbringung der künftigen gymnasialen Oberstufe“. Es ist Aufgabe der Stadt als Schulträger, geeignete Unterrichtsräume zur Verfügung zu stellen – spätestens bis 2025. In der Frage der Namensgebung wartet die Stadt das Ergebnis eines förmlichen Verfahrens ab. Bis dahin soll die neue Schule unter der Bezeichnung „Städtische Gesamtschule Ahlen“ geführt werden.

Für die Sekundarschule bedeutete die Einrichtung einer Gesamtschule das Aus. Die Schule wird weitergeführt, aber neue Schüler werden nicht mehr aufgenommen. Die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen sechs bis zehn werden planmäßig bis 31. Juli 2024 beschult und können die notwendigen Schulabschlüsse der Sekundarschule erreichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6205158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker