KG „Rosa-Rote Panther“
Prinz Uwe rät: „Blickt nach vorne“

Ahlen -

Die bestbesuchte „Jahreshauptversammlung“ aller Zeiten erlebte am Freitagabend die KG „Rosa-Rote Panther“. Fälschlicherweise war der Neujahrsempfang im Bürgerzentrum in der „AZ“ als solche angekündigt worden.

Sonntag, 13.01.2019, 21:00 Uhr
Stadtprinz Uwe I. brachte den Saal des Bürgerzentrums bei seinem Auftritt zum Kochen. Er lobte die „Rosa-Roten Panther“ für ihr Engagement.
Stadtprinz Uwe I. brachte den Saal des Bürgerzentrums bei seinem Auftritt zum Kochen. Er lobte die „Rosa-Roten Panther“ für ihr Engagement. Foto: Reinhard Baldauf

Das Thema zog sich als „Running Gag“ durch den ganzen närrisch-turbulenten Abend. Diesen eröffnete Lukas Witzke von den „Weserspuckern“ mit Stücken auf der Geige. Die „Rosa-Roten Panther“ (RRP) sind mit den Karnevalisten aus Minden seit Jahren befreundet und so waren diese mit einer großen Abordnung gekommen. Bei der Begrüßung bedankte sich RRP-Präsident Ulf Kamp bei einigen der Ehrengäste mit einer Ehrenente mit Schlüssel seiner Gesellschaft. Die seltene Auszeichnung gab es in einem Alukoffer zum Abschied für BAS-Boss Christian Wei­rows­ki, PPP-Präsidentin Susanne Konrad und ACC-Präsident Rolf Grinsch, die im Laufe dieses Jahres nicht mehr für ihre Ämter kandieren wollen.

Das PPP-Tanzduo – Jessica Jaunich und Rebecca Jolk – eröffnete dann das karnevalistische Programm, dessen erster Höhepunkt der Besuch des noch amtierenden Kinderprinzenpaares Silas I. und Finja I. mit Standartenträger Mika war. Die Garde der „Kükengarde“ war ebenso dabei.

Der Saal kochte, als Stadtprinz Uwe I. mit Garde und Tross unter den Klängen der „Happy Trumpets“ einzog. Die Tollität berichtete, seit dem „Elften im Elfen“ schon viel erlebt zu haben. So sei das Reibekuchenessen bei Heike Birkner fantastisch gewesen. Nach dem umjubelten Auftritt seiner schmucken Garde mussten natürlich die Prinzenorden verliehen werden.

Empfang der KG „Rosa-Rote Panther“

1/43
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine „kleine Gala“ veranstalteten die „Rosa-Roten Panther“ Foto: Reinhard Baldauf

Diesen bekamen ebenfalls der Mindener Karnevalsprinz Hendrik I. sowie „Weserspucker“-Präsident Marc Lehwald und seine Stellvertreterin Julia Schmedding. Die RRP-Spitzen gingen auch nicht leer aus. Für den Stadtprinzen gab es ein Bild von „Pinkcasso“ mit den Unterschriften aller Gäste.

Uwe I. zeigte sich erfreut, dass es bei RRP wieder aufwärts geht. „Es ist Pflicht, immer nur nach vorne zu blicken und nicht rückwärts“, sagte der Stadtprinz. Dem Lob für die „Rosa-Roten“ schloss sich auch Marion Forgo als Sprecherin des federführenden ACC an. Seine Tollität forderte die Gäste auf, den Sessionsorden bei seiner Garde zu kaufen. „Das ist quasi die Eintrittskarte für den Rosenmontagszug“, animierte Uwe I..

Einen absoluten Profi hatten die „Panther“ mit Jens Ohle aus Hamburg engagiert. Mit artistischer Comedy begeisterte er. Die niedrige Decke im Saal war jedoch ein leichtes Hindernis. Der Hamburger hob aber einfach einzelne Deckenplatten heraus. Mit Bankerin Jenni und Zahnarzthelferin Naddel holte er sich zwei attraktive Assistentinnen aus dem Publikum. Zwei starke Männer brauchte er aber auch noch.

Nach dem Bühnenprogramm war aber noch lange nicht Schluss. Die aus ehemaligen Bergleuten bestehende Countryband „Gary Niggins and the Coal Miners“ aus Hamm sorgte für eine volle Tanzfläche. Ulf Kamp unterstützte die Musiker kurzzeitig auf dem Waschbrett.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6318037?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Merles großer Moment neben Max Mutzke
Merle Böwering singt mit Max Mutzke ihre Komposition „Enough“. Für die Steinfurterin war das der tollste Moment eines besonderen Wochenendes.
Nachrichten-Ticker