Dolberg putz(t)munter
Verwunderung über Autoteile

Dolberg -

Helfer aus allen Vereinen machten das Dorf am Samstag frühjahrsfein.

Sonntag, 10.03.2019, 14:18 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 16:04 Uhr
Mitglieder aller Dolberger Vereine sammelten am Samstag den Müll aus der Landschaft. Jochen Rabe (r.) wunderte sich über entsorgtes Autozubehör.
Mitglieder aller Dolberger Vereine sammelten am Samstag den Müll aus der Landschaft. Jochen Rabe (r.) wunderte sich über entsorgtes Autozubehör. Foto: Peter Schniederjürgen

Sack um Sack füllten die rund 25 Helfer aus allen Dolberger Vereinen, als es am Samstag wieder hieß: „Dolberg putz(t)munter“. Für die Gemeinschaft ist diese Aktion immer eine gute Gelegenheit, das Dorf tatkräftig frühjahrsfein zu machen.

Ahlen und seine Ortsteile putzten munter

1/34
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Sabine Tegeler
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Peter Schniederjürgen
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Peter Schniederjürgen
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Norbert Penger
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Norbert Penger
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst
  • Vereine, Nachbarschaften und Privatleute packten am Samstag in Ahlen, Dolberg und Vorhelm kräftig an und holten den Müll aus öffentlichem Grün. Foto: Ralf Steinhorst

Und bei den Einsätzen am Samstag kam einiges zusammen – unzählige Wodkaflaschen zum Beispiel, aber auch größere Teile, die für Kopfschütteln sorgten: „Tatsächlich waren ein paar Radkappen und auch noch eine ganze Anhängerkupplung dabei“, wunderte sich Jochen Rabe über die unverschämte Entsorgung von Autozubehör in der Landschaft.

Im ganzen Dorf und drum herum waren die Müllsucher vormittags unterwegs und gegen Mittag gab es die verdiente Stärkung aus der Feuerwehrküche der Hauptwache. Das „Fahrkommado“ holte den herzhaften Eintopf zur Mittagspause auf den Dorfplatz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6460661?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Eltern im Anmeldestress
Eine Szene aus dem Kinderprogramm der Ferienstadt Atlantis im Wienburgpark – das ist ein Angebot, für das Eltern ihre Kinder nicht anmelden müssen. Die meisten anderen Angebote müssen Eltern für ihre Kinder teilweise ein ganzes Jahr im Voraus buchen.
Nachrichten-Ticker