Ein Schwerverletzter
Rollerfahrer beim Abbiegen erfasst

Ahlen -

Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstagmorgen ein 57-jähriger Rollerfahrer ins Krankenhaus transportiert werden. Ein Pkw hatte ihn auf dem Lindweg erfasst.

Donnerstag, 14.03.2019, 14:30 Uhr aktualisiert: 14.03.2019, 15:00 Uhr
Der Rettungsdienst musste am frühen Donnerstagmorgen zum Lindweg ausrücken.
Der Rettungsdienst musste am frühen Donnerstagmorgen zum Lindweg ausrücken. Foto: Christian Wolff

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Lindweg ist am frühen Donnerstagmorgen ein 57-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden, meldet die Polizei. Ein 39-jähriger Beckumer befuhr um 5.35 Uhr mit seinem Pkw den Lindweg aus Richtung Beckumer Straße kommend und beabsichtigte, nach links auf einen Firmenparkplatz abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem Roller des 57-jährigen Ahlener, der den Lindweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der Rollerfahrer zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Sarrazin
Knapp 100 Personen demonstrierten vor der Stadthalle in Hiltrup gegen den Sarrazin-Auftritt.
Nachrichten-Ticker