Im Kleiwellenfeld
Einbrecher stemmten Mauer auf

Ahlen -

Die Täter kamen durch ein Loch in der Wand.

Montag, 18.03.2019, 10:58 Uhr aktualisiert: 18.03.2019, 14:49 Uhr
Im Kleiwellenfeld: Einbrecher stemmten Mauer auf
Foto: dpa

Unter massiven Gewaltaufwand drangen bislang unbekannte Täter am Wochenende in einen Supermarkt im Kleiwellenfeld ein.

Wie die Polizei berichtet, stemmten sie zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 11.50 Uhr, Mauern auf und gelangten so ins Gebäude. Dort stahlen sie Bargeld in noch unbekannter Höhe aus einem Geldautomaten.

Die Polizei um Hinweise unter Telefon 96 50 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6479723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker