Caritas-Konferenz lud Bedürftige ein
Ein kostenloses Mittagessen

Ahlen -

Die Caritas-Konferenz der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus hatte am Mittwochmittag zum ersten Mal zu einem kostenlosen Mittagessen in den „Bar­thelhof“ eingeladen. Zur Auswahl standen vier Eintöpfe.

Mittwoch, 20.03.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 21.03.2019, 09:04 Uhr
Guten Appetit! Brigitte Steinhoff, Klaus Preuß und Heidi Heuel (v.l.) boten kostenlose Eintöpfe zum Mittagstisch an.
Guten Appetit! Brigitte Steinhoff, Klaus Preuß und Heidi Heuel (v.l.) boten kostenlose Eintöpfe zum Mittagstisch an. Foto: Ralf Steinhorst

Das Angebot wurde mit dem Motto „Gemeinsam erleben – gemeinsam essen“ überschrieben. Eingeladen waren unter anderem Klienten aus dem „Forum gegen Armut“, des Treffpunkts „Das offene Ohr“ oder auch Kunden der Kleiderläden. Mit einer vegetarischen Gemüsesuppe, ei­ner Käsesuppe, einer Suppe ohne Schweinefleisch und einer Reitersuppe boten die Mitglieder der Caritaskonferenz vier selbst gemachte Eintöpfe an, die allen Gästen gut schmeckten.

„Wir wollen das auch mal im Stadtbereich ausprobieren“, erklärte der ehemalige Vorsitzende der Caritaskonferenz, Klaus Preuß. Denn als Idee zu dieser Aktion diente der kostenlose Mittagstisch der Pfarrcaritas in Dolberg, die ein solches Essen schon seit langer Zeit einmal im Monat anbietet – und zwar mit großer Resonanz. Also: Warum nicht auch in der Kernstadt? Im Vorfeld hatten sich 16 Personen zu der Aktivität in Ahlen angemeldet, darüber hinaus nahmen aber auch weitere Bürger dieses Angebot wahr.

Die Caritas-Konferenz betreut Senioren, Kranke und bedürftige Menschen. Mit ihren Spendensammlungen versucht sie, Notsituationen zu lindern. Die Konferenz kommt einmal im Monat im „Barthelhof“ am Kirchplatz im Schatten der Alten Kirche zusammen.

Nach dem Abschluss dieser Aktion will die Caritaskonferenz entscheiden, ob weitere kostenlose Mittagessen geplant werden. Wer Fragen rund um das Angebot hat, kann sich jederzeit an die Mitglieder der Caritas-Konferenz wenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484582?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker