Familienbildungsstätte
Von Unfallvermeidung bis Sprachförderung

Ahlen -

Tagespflegemütter und -väter werden gesucht. In der Familienbildungsstätte nahmen bereits ausgebildete Tagesmütter jetzt an einer Fortbildung teil.

Donnerstag, 11.04.2019, 13:50 Uhr aktualisiert: 11.04.2019, 17:00 Uhr
In der Familienbildungsstätte erfuhren rund 50 Tagespflegemütter Neuigkeiten zu allen möglichen Themen des Alltags. Sie absolvierten drei Workshops.
In der Familienbildungsstätte erfuhren rund 50 Tagespflegemütter Neuigkeiten zu allen möglichen Themen des Alltags. Sie absolvierten drei Workshops. Foto: Peter Schniederjürgen

Tagespflegemütter halten sich auf dem Laufenden. In dieser Woche erarbeiteten sich knapp 50 von ihnen in einem eintägigen Seminar in der Familienbildungsstätte an der Klosterstraße Wissen zu drei wichtigen Themen. Die Bereiche „Jungs – ein echtes Abenteuer“, „Unfallverhütung und Kindersicherheit in der Tagespflege“ und „Mehr als Sprache – Handlungsorientierte Sprachbildung für mehrsprachige Kinder“ standen im Fokus. Zwischen 9 und 16.30 Uhr fanden die Teilnehmerinnen in Gruppen heraus, was zu verbessern ist.

Jungen würden heute oft als schwierig wahrgenommen, so der Grundtenor des ersten Workshops. Die Zukunft der Jungen sei in der frühen Lebensphase oft weiblich dominiert. Denn vom Kindergarten bis in die Schule sind Jungen in erster Linie von Frauen als Erzieherinnen und später als Lehrerinnen umgeben. Ergebnis des Workshops: Jungen sind nicht schwierig, sie sind nur anders – mit viel Bewegungsdrang.

Vom Kratzer bis zum schweren Sturz – Unfälle passieren auch in der Tagespflege. Wie die Betreuenden ihre Schützlinge weitgehend davor schützen können und was zu tun ist, wenn es passiert ist, war das Thema des zweiten Workshops.

Der dritte befasste sich mit Sprache, genauer mit der Mehrsprachigkeit. Die Gruppe setzte sich damit auseinander, wie es sich anfühlt, mit mehr als nur einer Sprache aufzuwachsen. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten zur Förderung der Sprachentwicklung diskutiert.

In der Familienbildungsstätte findet demnächst auch wieder ein Einführungsseminar für an der Tagespflege Interessierte statt. Dieses Seminar ist Grundlage für die weiteren Zertifikatskurse zur Kindertagespflegeperson. Start des Kurses mit einem Umfang von 30 Unterrichtseinheiten ist dann am Montag, 9. September. Er läuft bis zum 26. September jeweils montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr. Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon 91230 oder im Internet unter www.fbs-ahlen.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6535820?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker