Dolberger Straße noch nicht fertig
Wellengang auf dem Prüfstand

Ahlen -

Wellengang auf der Fahrt nach Dolberg – und Dichtungen, die nicht richtig sitzen: Für den Landesbetrieb Straßen.NRW ist die Baumaßnahme Dolberger Straße noch nicht abgeschlossen.

Freitag, 12.04.2019, 05:00 Uhr
Hier muss nachgebessert werden.
Hier muss nachgebessert werden. Foto: Ulrich Gösmann

Es gibt noch was zu tun auf der außerstädtischen Dolberger Straße: Der Landesbetrieb Straßen.NRW bestätigte am Donnerstag weitere Nachbesserungsarbeiten, nachdem in den vergangenen Tagen schadhafte Stellen mit Signalfarbe markiert worden waren. Konkret gehe es um die Ausbesserung von Dichtungen, so Sprecherin Sandra Beermann . Was an einem Nachmittag zu schaffen sei.

Darüber hinaus hätten die Kollegen den Wellengang im Blick, der seit Fertigstellung der 3,8 Kilometer langen Strecke in der ersten Hälfte zwischen Ahlen und Dolberg spürbar ist. Beermann: „Die Wellen sind bekannt. Jetzt wird untersucht, was gemacht werden kann.“

Die Wellen sind bekannt. Jetzt wird untersucht, was gemacht werden kann.

Sandra Beermann

Erst im März waren unter einwöchiger Vollsperrung Stücke im neuen Asphalt ausgetauscht worden. Die Erneuerung der Fahrbahn hatte zum Jahresende 2018 doppelt so lange gedauert, wie geplant – und so manche Überraschung bereitgehalten. Seit Freigabe wenige Tage vor Weihnachten gilt bis zur Griffigkeit weiterhin Tempo 50.

Tempo 50 – mehr nicht. Noch nicht...

Tempo 50 – mehr nicht. Noch nicht... Foto: Ulrich Gösmann

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6536501?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker