Eieressen der „Schwarz-Gelben Funken“
Nagelbalken und Osterhase

Ahlen -

Wie lässt sich die Wartezeit zwischen Gründonnerstag und den Osterfeuern in Gemeinschaft verkürzen? Mit einem Eieressen. Bei den „Schwarz-Gelben Funken“ schon eine Tradition.

Sonntag, 21.04.2019, 20:00 Uhr
Im Garten des Vizepräsidenten Dirk Abendroth genossen über 60 Mitglieder und Freunde der „Schwarz-Gelben Funken“ das Wetter.
Im Garten des Vizepräsidenten Dirk Abendroth genossen über 60 Mitglieder und Freunde der „Schwarz-Gelben Funken“ das Wetter. Foto: SGF

Das Eieressen am Karfreitag ist bei der Karnevalsgesellschaft „Schwarz-Gelbe Funken“ mittlerweile ein fester Termin im Jahresverlauf. Und einer der beliebtesten außerhalb der Session.

Neben den Mitgliedern sind auch Freunde und Bekannte gern dabei gesehen. „Natürlich nicht ganz uneigennützig, denn viele sind in der Vergangenheit schon dauerhaft in unseren Reihen geblieben“, sagte Vizepräsident Dirk Abendroth , der in diesem Fall als Gastgeber fungierte.

Weit über 60 Personen genossen bei traumhaftem Wetter einen entspannten Tag im Grünen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: „Jeder bringt etwas mit, so dass für alle Gäste etwas Passendes dabei sein dürfte“, so Abendroth.

Aufgrund des Feiertags verzichten die SGFler bewusst auf viel „Tam-Tam“. Auf die Erwachsenen wartete jedoch ein Wettbewerb am Nagelbalken. Und für die Kleinen machte der Osterhase vor seiner großen Tour einen spendablen Vorab-Besuch. Das kam bestens an bei den jungen Gästen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6557405?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Seltener Herkuleskäfer geschlüpft
Diese Herkuleskäfer-Weibchen der seltenen Art Morishimai ist vor wenigen Tagen bei Züchter Dr. Dr. Reinhard Hübers aus dem Kokon geschlüpft.
Nachrichten-Ticker