Zwei Verletzte
Beim Abbiegen zusammengeprallt

Ahlen -

Einen Schwerverletzten und eine Leichtverletzte forderte am Freitagmittag ein Verkehrsunfall auf der Sendenhorster Straße.

Freitag, 31.05.2019, 18:00 Uhr
In Höhe der Kapelle Borbein kollidierten am Freitagmittag zwei Fahrzeuge. Die Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus transportiert.
In Höhe der Kapelle Borbein kollidierten am Freitagmittag zwei Fahrzeuge. Die Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus transportiert.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war ein 85-jähriger Mann gegen 12 Uhr mit seinem blauen VW „Polo“ auf der Sendenhorster Straße unterwegs und beabsichtigte, nach links in die Borbeiner Straße abzubiegen. Dabei übersah er offenbar den Wagen einer aus Richtung Ahlen kommenden jungen Frau. Im Kreuzungsbereich an der Kapelle Borbein prallten die Fahrzeuge zusammen.

Beide Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen aus Ahlen und Drensteinfurt ins Krankenhaus befördert. Die Besatzung des ebenfalls alarmierten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF) der Ahlener Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab und klemmte an beiden Fahrzeugen die Batterien ab. Über die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nichts bekannt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6656058?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Schlussakt in der Mitglieder-Affäre
In Bewegung: Die FDP-Kreispartei zieht von der Weseler Straße wieder an die Geringhoffstraße.
Nachrichten-Ticker