Ergebnisse des Bürgerdialogs
Rathaus-Meinungen zwischen Kopf und Bauch

Ahlen -

Rathaus-Abriss oder Neubau? Was wollen die Bürger? Antworten gaben Ahlener beim Rathausdialog am Samstag in der Stadthalle. Und sie gestanden, zwischen Kopf und Bauch zu schwanken.

Sonntag, 02.06.2019, 18:07 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 18:23 Uhr
Letzte Runde: Sprecher aus den Tischgruppen trugen ihre Ergebnisse vor.
Letzte Runde: Sprecher aus den Tischgruppen trugen ihre Ergebnisse vor. Foto: Ulrich Gösmann

Gerd Buller brachte seine Haltung auf den Punkt: „Es ist eine Entscheidung zwischen Kopf und Bauch.“ Der Co-Vorsitzende des Kunstvereins war nicht der einzige, dem es am Samstagvormittag in der Stadthalle beim zweiten Bürgerdialog zum Rathaus so erging. Wobei die Mehrheit der Anwesenden tendenziell Sympathie für die Erhaltung des Rathauses erkennen ließ.

Der zweite Teil mit den sogenannten bürgerschaftlichen Gesprächen hatte mit einem Eklat begonnen: Als Rathaus-Architekt Prof. Christoph Parade nach der Informationsrunde durch die Verwaltung nach vorn eilte, weil er Korrekturen zu der seiner Meinung nach einseitigen Darstellung verlangte, versagte ihm Moderatorin Elke Frauns das Mikrofon mit dem Hinweis, dass eine allgemeine Aussprache in dem gewählten Veranstaltungsformat nicht vorgesehen sei. Eine Stunde beschäftigten sich die Teilnehmer des Bürgerdialogs dann mit der Erörterung von Vor- und Nachteilen von Plan A (Sanierung) und Plan B (Neubau).

Das Rathaus hat eine identitätsstiftende Bedeutung.

Fabian (Klasse 8b)

Erstaunliche Übereinstimmung herrscht bei der Beurteilung des Rathauses als Wahrzeichen der Stadt, selbst unter den Befürwortern eines Neubaus. Für Magdalena Knipping , die als Sprecherin ihres Tisches auftrat, hat das Gebäude einen stadtbildprägenden Charakter. Und Fabian, der jüngste in der Runde und Schüler der Klasse 8b am Bischöflichen Gymnasium, ergänzt: „Das Rathaus hat eine identitätsstiftende Bedeutung.“

Ich bin für Plan C: Neubau, aber an einem anderen Standort.

Michael Leifeld

Gerd Buller sieht Vor- und Nachteile bei einer Sanierung: Einerseits weise das bestehende Rathaus viele Mängel auf, andererseits würden bei seiner Sanierung 40 Prozent der Rohbaukosten eingespart. Für Dr. Gotthard Friedrich, der an diesem Tag aus Solidarität mit der jüdischen Bevölkerung gegen die anti-israelischen Demonstration am Al-Quds-Tag in Berlin eine Kippa trägt, ist die Entscheidung dagegen eher leicht: Die Fakten spräche mehr für einen Neubau. Michael Leifeld, Vorsitzender des Vereins Bürgerzentrum Schuhfabrik, ist mit keinem der vorgeschlagenen Varianten zufrieden: „Ich bin für Plan C: Neubau, aber an einem anderen Standort.“ Einen alternativen Standort – konkret geprüft hatte die Verwaltung die Areale von Nahrath und der Mühle Münstermann – wurde jedoch nach Abwägung verworfen.

Zweiter Bürgerdialog Rathaus

1/107
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann
  • Bürgerdialog – zweiter Teil – zur Zukunft des Ahlener Rathauses in der Stadthalle Foto: Ulrich Gösmann

Für Architekt Hartmut Rogalla sprechen die Fakten jedoch für eine Sanierung. Er zweifelt die Aussagen von Stadtbaurat Andreas Mentz und Assmann-Vertreter Klaus Zimmermann zu der angeblichen schlechteren Energiebilanz des Rathauses gegenüber einem Neubau an und ist sicher, dass eine neue Fassade anders als behauptet energieeffizient gestaltet werden könne. Dadurch werde auch die CO²-Bilanz deutlich günstiger als behauptet ausfallen. Er plädiert für eine fundierte Testberechnung und hält die Kosten von angeblich 60 Millionen Euro für die Sanierung für überzogen.

Eine Sanierung berge unkalkulierte Risiken, hält eine andere Tisch-Sprecherin dagegen, mögliche Belastungen durch Altlasten seien nicht ausgeschlossen. Das alles spreche für einen Neubau ebenso wie die besseren Möglichkeiten einer modernen Büroorganisation. Im Übrigen fehlten in Ahlen seit dem Saalsterben Räume für unterschiedliche Anlässe.

Fragezeichen hinter den Finanzierungsplan des Kämmerers setzt Gerd Buller und führt weitere städtische Bauvorhaben wie die Vorhelmer Festhalle und den immer teurer gewordenen Baubetriebshof, dessen Kosten sich auf knapp 24 Millionen Euro inzwischen verdoppelt haben. Auch die zwischenzeitlich getroffene Versicherung von Assmann-Vertreter Klaus Zimmermann, man habe einen Risikozuschlag eingerechnet, sind nicht geeignet, die Zweifel auszuräumen.

Die Anwohner machen sich große Sorgen vor den Belastungen durch Gründungsarbeiten...

Magdalena Knipping

Die Stadthalle taucht nur am Rande der Diskussion auf. Hartmut Rogalla spricht aus, was andere auch denken: Rund 23,5 Millionen Euro für 67 Plätze mehr seien sehr viel Geld.

Am Ende kristallisieren sich noch einmal zwei kon­träre Auffassungen heraus. Magdalena Knipping fasst die Bedenken so zusammen: „Die Anwohner machen sich große Sorgen vor den Belastungen durch Gründungsarbeiten für einen Neubau und durch den Abriss des Rathauses.“ Pennäler Fabian dagegen sieht große Chancen bei einen Neubau: Alle Bürger, auch seine Altersgenossen, könnten ihre Vorstellungen für Rathaus und Bürgercampus einbringen.

Übereinstimmung besteht am Ende nur darin, dass nichts tun die schlechteste Möglichkeit wäre.

Bürgermeister Berger versichert abschließend, dass die Ergebnisse des Dialogs dokumentiert werde und in den Entscheidungsprozess einfließen solle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6660573?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Was man über Münsters Oktoberfest 2019 wissen muss
Infos zu Programm und Tickets: Was man über Münsters Oktoberfest 2019 wissen muss
Nachrichten-Ticker