Polizeibericht
Nach Gerangel war die Geldbörse weg

Ahlen/Hamm -

Eine Gruppe von Männern bedrängte zwei junge Männer in der Hammer Fußgängerzone. Und machte dabei offensichtlich Beute.

Samstag, 08.06.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 12.06.2019, 08:28 Uhr
Polizeibericht: Nach Gerangel war die Geldbörse weg
Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 22-jähriger Mann aus Ahlen wurde in den frühen Morgenstunden des Samstags in der Fußgängerzone in Hamm Opfer eines Raubs.

Laut Mitteilung der Hammer Polizei befand er sich gegen 2.20 Uhr mit seinem 19-jährigen Bekannten in der Weststraße, wo die beiden von einer Gruppe aus zirka neun Männern körperlich angegangen worden seien. Während der Auseinandersetzung entwendete man dem 22-Jährigen die Geldbörse. Nach der Tat flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6674477?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
14-Jähriger gerät bis zur Hüfte ins „Schlam(m)assel“
Mit vielen tröstenden Worten kümmerten sich die Helfer der Feuerwehr, des DRK-Rettungsdienstes und der Polizei um den 14-Jährigen, nachdem er aus der Schlammkuhle befreit worden war.
Nachrichten-Ticker