Wegen eines Missverständnisse
Ahlener geschlagen und getreten

Ahlen/Neubeckum -

Schläge musste ein Ahlener am Samstagabend in Neubeckum einstecken. Wegen eines Missverständnisses.

Montag, 01.07.2019, 14:20 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 18:24 Uhr
Symbolbild 
Symbolbild  Foto: dpa/Patrick Pleul

Nach Polizeiangaben beleidigte ein 33-jähriger Beckumer den 51-Jährigen gegen 22.05 Uhr auf der Hauptstraße wegen eines Missverständnisses. Im weiteren Verlauf schlug und trat der Tatverdächtige den Ahlener. Hierbei beschädigte der Beckumer ein IPad, ein T-Shirt und mehrere Kinderfahrräder. Einsatzkräfte stellten den 33-Jährigen in der Nähe des Einsatzortes fest. Bei seiner Überprüfung leistete er Widerstand, so dass ihn die Beamten in Gewahrsam nahmen. Die Einsatzkräfte durchsuchten den Mann und fanden bei ihm eine geringe Menge Rauschgift. Dieses wurde sichergestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6740407?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker