Sommerleseclub
Noch anmelden als Buch-Checker

Ahlen -

Auf freie Plätze im „Buch-Checker“-Programm des Sommerleseclubs weist die Stadtbücherei hin. Im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendliche aus dem Sommerleseclub (SLC) zum ersten Mal in eigener Regie neue Medien für die Stadtbücherei angeschafft. Weil die Aktion so gut ankam, wird sie in diesem Jahr wiederholt. Junge Leserinnen und Leser entscheiden, was in die Büchereiregale kommt.

Montag, 05.08.2019, 16:12 Uhr
Schon im vergangenen Jahr waren die Buch-Checker auf Lesestoff-Jagd für die Stadtbücherei.
Schon im vergangenen Jahr waren die Buch-Checker auf Lesestoff-Jagd für die Stadtbücherei. Foto: Stadt Ahlen

Im Rahmen des SLC kommen am Freitag, 9. August, ab 15 Uhr alle jungen „Buch-Jäger“, „Buch-Finder“ und „Buch-Checker“ auf ihre Kosten. Zusammen mit dem Team der Stadtbücherei machen sich die Jugendlichen auf den Weg zur Mayerschen Buchhandlung in der Oststraße.

„Ich suche das aus, was ich in der Bücherei haben will“, heißt das Motto für neue Medien. Als Buchempfehlung schreiben die „Buch-Finder“ anschließend eigene Büchertipps von Lesern für Leser auf. Auf den selbst gestalteten Buchempfehlungskarten sehen dann auch andere Kunden der Mayerschen Buchhandlung, was junge Leserinnen und Leser in Ahlen ansprechend finden und als Sommer-Lesetipp weitergeben.

Teilnehmen am kostenlosen Bücherei-Shopping können maximal 30 junge Leute. Anmeldungen für die letzten freien Plätze nimmt die Stadtbücherei zu den üblichen Öffnungszeiten entgegen (Montag bis Freitag von 10 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr, Mittwoch geschlossen).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6829499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker