Plattdeutsche Heimatbühne
Heimatbühne hat Ensemble komplettiert

Vorhelm / Enniger -

Das Ensemble der Plattdeutschen Heimatbühne ist nun komplett: Sarah Beermann ist als Neuzugang dabei und macht es ihrer Schwester Christina nach, die in der kommenden Saison aus familiären Gründen aussetzen wird.

Montag, 12.08.2019, 18:00 Uhr
Mitten in den ersten Leseproben: Regisseur Thomas Hermes-Huerkamp und sein Ensemble.
Mitten in den ersten Leseproben: Regisseur Thomas Hermes-Huerkamp und sein Ensemble. Foto: Christian Wolff

Sarah Beermann war schon bereits öfters auf der Bühne zu sehen. Kleine Nebenrollen hat sie als Mädchen übernommen, aber nun wird es etwas Größeres, teilt das Ensemble mit. Und es gibt noch weitere Personalia zu verkünden.

Das Urgestein Heinz Brune hat seine aktive Zeit auf der Bühne leider beendet. Anfang der 80er Jahre startete er. In jeder Rolle fühlte er sich wohl und zeigte, was er konnte. Brune bleibt aber der Bühne nach wie vor eng verbunden. Die Gestaltung der Homepage wird weiterhin in seinen Händen bleiben. Ebenso wird er die Senioren bei den Nachmittagsvorstellungen betreuen und die Familienvorstellung begleiten. Die Plattdeutsche Heimatbühne wird Heinz Brune in der kommenden Saison gebührend verabschieden.

Es ist ein Anreiz, in Enniger spielen zu dürfen.

Stefan Glinka

Stefan Glinka aus Vorhelm ist ebenfalls neu in der Gruppe. Erfahrungen durfte er bereits auf der Bühne der KLJB Ahlen sammeln, doch auf die Nachfrage von Thomas Hermes-Huerkamp konnte er nach einer kurzen Überlegungszeit nicht widerstehen. „Es ist ein Anreiz, in Enniger spielen zu dürfen“, lautete sein Kommentar – verbunden mit seiner Zusage. Als treuer Zuschauer hat er die erfolgreichen Aufführungen in den vergangenen Jahren verfolgt. Doch nun steht er in der kommenden Saison selbst auf der Bühne.

Die Proben werden Ende Oktober beginnen, so dass der Premiere von „Hete Tiden“ („Heiße Zeiten“) am Freitag, 6. März 2020, nichts im Wege steht.

Folgende Schauspieler werden 2020 zu sehen sein: Ludger Demski, Tina Beermann, Sarah Beermann, Oliver Rösler, Claudia Hoppe, Annette Berste, Petra Helbeck, Gerhard Lutterbeck, Stefan Glinka und Thomas Hermes-Huerkamp. In den Flüsterkasten wird Gaby Heidrich wieder klettern. Auch der Kartenvorverkauf ist geregelt. Monika Balaban wird in Zukunft den Vorverkauf in den Händen haben und sie wird nun die freundliche Stimme, am anderen Ende der Leitung, der plattdeutschen Heimatbühne sein.

Ab Sonntag, 15. Dezember, werden die Karten zu reservieren und zu kaufen sein. Weitere Informationen werden rechtzeitig und frühzeitig veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es zeitnah im Internet.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6845139?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker