Fest auf dem Zechengelände
Kartoffeln und Kürbisse

Ahlen -

Ein Kartoffel- und Kürbisfest soll zur festen Einrichtung auf dem Zechengelände werden. Premiere ist am 12. und 13. Oktober.

Mittwoch, 14.08.2019, 11:00 Uhr
Jutta Eckervogt ist beim ersten Kartoffel- und Kürbisfest am 12. und 13. Oktober rund um den Lokschuppen auf der Zeche dabei. Klaus Thiesing ist der Veranstalter.
Jutta Eckervogt ist beim ersten Kartoffel- und Kürbisfest am 12. und 13. Oktober rund um den Lokschuppen auf der Zeche dabei. Klaus Thiesing ist der Veranstalter. Foto: Dierk Hartleb

Premiere am 12. und 13. Oktober auf der Zeche Westfalen: Am zweiten Oktoberwochenende dreht sich alles um Kürbisse und Kartoffeln. „Wir wollen Kartoffel- und Kürbisfest zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender der Stadt machen“, erklärt Klaus Thiesing .

Der Geschäftsführer der Agentur „Eventa Zeche Westfalen“, der das Tanzlokal „Shim Sham“ und den Lokschuppen betreibt, ist mit seinem neuen Veranstaltungsformat auf breites Interesse gestoßen. „Die Zusagen versprechen schon jetzt eine bunte, attraktive Mischung verschiedener Aussteller“, freut sich Thiesing. Dazu gehören die Vermarkter von Kartoffeln und Kürbissen, anderer natürlicher Produkte wie Honig oder Leinöl, aber auch Kunstgewerbe, Haushalts- und Geschenkartikel und anderes mehr.

Mit Jutta Eckervogt und ihrer Kürbiszucht haben Klaus und Christiane Thiesing die ideale Partnerin für eine Kooperation gefunden. Bereits zugesagt haben auch Akteure aus dem Bereich Umwelt und Natur wie die rollende Waldschule und der Hegering Ahlen. Auch die Edelbrennerei Schulze Rötering wird auf dem Bauernmarkt vertreten sein.

Andere, wie die heimischen Imker oder den Angelsportverein, die Klaus Thiesing gern als Aussteller dabei hätte, haben wegen Personalproblemen abgesagt.

Während des Festes verwandelt sich der Lokschuppen in eine Markthalle mit zahlreichen Ständen. Den Ausstellern im Außenbereich bietet Thiesing gegen eine kleine Miete feste Hütten an.

„Um das gastronomische Angebot kümmern wir uns“, kündigt Thiesing an. Auf der Speisekarte sollen an diesem Wochenende bevorzugt Kartoffel- und Kürbisgerichte stehen.

Weitere Interessierte können sich unter der Telefonnummer 7 60 54 16 oder über www.eventa-zeche-westfalen.de melden.

Musik gibt es übrigens auch: Am Samstagabend spielt im „Shim Sham“ die Folk-Band „An Rinn“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6848364?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker