Mariama weckt Fernweh
Ihre klare Stimme macht das Zuhören zum Erlebnis

Ahlen -

Zum Abschluss der kostenlosen „Fernweh“-Musikreihe des Bürgerzentrums Schuhfabrik erlebte das Publikum am Samstagabend einen musikalischen Höhepunkt. Die Singer-Song-Writerin Mariama, die von einem weiteren Akustik-Gitarrenspieler begleitet wurde, nahm mit ihren Liedern, meist Balladen, die Zuhörer auf der Terrasse schnell für sich ein. Zu ihren Liedern gab Mariama gerne Erklärungen.

Sonntag, 25.08.2019, 10:10 Uhr aktualisiert: 25.08.2019, 18:04 Uhr
Mit ihrer Stimme nahm Mariama die Zuhörer auf der voll besetzten Terrasse des Bürgerzentrums schnell für sich ein.
Mit ihrer Stimme nahm Mariama die Zuhörer auf der voll besetzten Terrasse des Bürgerzentrums schnell für sich ein. Foto: Reinhard Baldauf

Das Duo bot eine Mischung aus Soul, Folk und Pop mit westafrikanischen Einflüssen. Mariamas Großvater stammte aus Guinea. Ende nächsten Monats erscheint ihr Album „Love, Sweat And Tears“, wie die Musikerin berichtete, die ursprünglich aus Sierra Leone stammt.

Ihr Auftritt begann mit traurigen Liedern, oder wie sie sagte, mit Tränen. Die ausdrucksstarke und harmonische Stimme von Mariama kam hier voll zur Geltung und sorgte immer wieder für starken Beifall. Aber es gab nicht nur Lieder für Tränen. „Change With The Seasons“ handelt vom Wechsel der Jahreszeiten, denn, wie Mariama sagte: „Da wir nicht immer Sommer haben.“

Aber auch bei ihren mehr rhythmischen Liedern brillierte die Musikerin. So ergänzte sie bereits verschiedene Bands in Deutschland bis hin zum Rap. Ihre Zusammenarbeit gilt ebenfalls für bekannte Musikern aus Westafrika. Diese Vielseitigkeit war auch am Samstagabend zu spüren. So war die laue Spätsommernacht ein echtes Erlebnis. Auf ein Wiedersehen mit Mariama kann man sich jetzt schon freuen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6871674?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker