Mit Vorhelmer Ortsschild in der Übung
Patenkompanie grüßt aus der Oberlausitz

Vorhelm -

Eine Kompanie und ein Ortsschild auf Reisen: Aus der großen Übung in der Oberlausitz haben die Vorhelmer Patensoldaten einen Gruß in die Heimat geschickt.

Dienstag, 10.09.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 11.09.2019, 11:20 Uhr
Mit Vorhelmer Ortsschild in der Übung: Patenkompanie grüßt aus der Oberlausitz
Foto: Aufklärungsbataillon 7

Das Vorhelmer Ortsschild ist erneut auf Wanderschaft gegangen. Es hängt derzeit auch in der Oberlausitz, wo sich die Patenkompanie der Wibbeltgemeinde derzeit auf einer großen Übung befindet (wir berichteten). Das Aufklärungsbataillon 7 ist noch bis Mitte des Monats nahe der polnischen Grenze unterwegs. Soeben erreichte die Redaktion ein Fotogruß der ersten Kompanie. „Wir freuen uns schon aufs Wiedersehen mit den Vorhelmern beim ,Pöggskenmarkt‘“, sagt Major René Rieckmann. Der Kompaniechef hat in Kooperation mit dem Feuerwehr-Löschzug eine Fahrzeugpräsentation mit Schauvorführung vorbereitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt Klimaschutz-Paket
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts.
Nachrichten-Ticker