Feuerwehreinsatz bei Metallwerken Renner
Batterie löste Gestank aus

Ahlen -

Etwa eine Stunde dauerte am späten Mittwochabend ein Feuerwehreinsatz am Ostberg. Mitarbeiter der Metallwerke Renner hatten ungewöhnlichen Geruch und ein Zischen festgestellt. Die Vermutung eines Gasaustritts bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Donnerstag, 12.09.2019, 09:08 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 12:12 Uhr
Gut eine Stunde dauerte der Feuerwehreinsatz am Ostberg. Der zunächst vermutete Gasaustritt bei den Metallwerken Renner entpuppte sich als „überkochte“ Batterie eines Reinigungsgeräts.
Gut eine Stunde dauerte der Feuerwehreinsatz am Ostberg. Der zunächst vermutete Gasaustritt bei den Metallwerken Renner entpuppte sich als „überkochte“ Batterie eines Reinigungsgeräts. Foto: Max Lametz

Unter dem Alarmstichwort „Gasgeruch – große Gefahr“ wurde die Feuerwehr am späten Donnerstagabend zu den Metallwerken Renner gerufen. Mitarbeiter hatten in ihrer Werkshalle ein ungewöhnliches Zischen und einen beißenden Geruch wahrgenommen. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert.

Die Hauptwache rückte um 22.22 Uhr mit rund 40 Kräften aus und erkundete die Hallenabschnitte mit einem Trupp unter Atemschutz. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten alle Mitarbeiter der Spätschicht das Gebäude bereits verlassen. Neben dem Zischen fiel auch den Feuerwehrleuten der beißende Geruch auf. Messungen der Feuerwehr und der Stadtwerke blieben negativ.

Vorsorglich wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut, die aber nicht zum Einsatz kam, denn nach ca. 20 Minuten stellte sich heraus, dass die Ursache des Problems eine Reinigungsmaschine war, welche nach dem Ladevorgang an einer der zwei Batterien einen defekt aufwies und Säure freigesetzt hatte. Eine Batterie war offenbar „überkocht“.

Die Feuerwehr lüftete die Halle, klemmte die Maschine ab und brachte das defekte Gerät nach draußen. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet; die Mitarbeiter konnten die Arbeit wieder aufnehmen. Die Feuerwehr Ahlen war mit 30 Personen im Einsatz.

Das defekte Reinigungsgerät.

Das defekte Reinigungsgerät. Foto: Max Lametz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6920281?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker