Mitarbeiter beraten vor Ort
Kita-Anmeldungen ab sofort möglich

Ahlen -

Alle Eltern, die ihr Kind ab dem 1. August 2020 in einer Kindertageseinrichtung betreuen lassen möchten, haben ab sofort bis zum 15. November die Möglichkeit, ihr Kind in den Ahlener Kindertageseinrichtungen anzumelden. Diese Anmeldung ist zu den üblichen Öffnungszeiten möglich.

Mittwoch, 18.09.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 18.09.2019, 17:07 Uhr
Die Kindertageseinrichtungen – hier die Kita Familienzentrum Ostwall – nehmen ab sofort Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2020 entgegen.
Die Kindertageseinrichtungen – hier die Kita Familienzentrum Ostwall – nehmen ab sofort Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2020 entgegen. Foto: Stadt Ahlen

„Dabei ist die kompetente Beratung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter garantiert“, versichert André Deppe , im Jugendamt für Kindertageseinrichtungen zuständiger Gruppenleiter. Eltern, deren Kinder bereits eine Tageseinrichtung besuchen, haben ebenfalls den Betreuungsbedarf für das Kindergartenjahr 2020/2021 in der Einrichtung zu melden.

Gewählt werden kann zwischen Buchungszeiten von 25, 35 und 45 Stunden pro Woche. Die 45-Stunden-Buchung ist allerdings den berufstätigen Eltern vorbehalten (Berufstätigkeit beider Elternteile, bei Alleinerziehenden des sorgeberechtigten Elternteils). Die Berufstätigkeit ist nachzuweisen.

Die Tageseinrichtungen haben jeweils eigene Kriterien zur Aufnahme von Kindern (Geschwisterregelungen, Alter, Wohnort etc.). Auf die Auswahl der Kinder hat die Stadt Ahlen keinen Einfluss, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Schriftliche Zusagen für das Kindergartenjahr 2020/2021 werden von den Einrichtungen ab dem 22. November verschickt, wobei Absagen in der Regel nicht verschickt werden.

„Wer bis Mitte Januar keine Nachricht von der Einrichtung bekommen hat, muss davon ausgehen, in diesem Kindergarten keinen Platz zu erhalten“, stellt Deppe klar und äußert die Bitte, in diesem Fall den Rechtsanspruch beim Fachbereich Jugend, Soziales und Integration der Stadt einzufordern (Ansprechpartner ist Deppe unter Telefon 5 97 08 oder per E-Mail unter DeppeA@stadt.ahlen.de ).

Über die Höhe der ab 1. August 2020 zu leistenden Elternbeiträge informiert der Aufnahmebogen. Zudem kann die jeweils gültige Satzung auf der Internetseite der Stadt eingesehen werden. Die Elternbeitragstabelle steht unter dem Vorbehalt von möglichen Veränderungen aufgrund entsprechender Ratsbeschlüsse, wie es abschließend heißt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939652?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Vorsicht: Gefahr lauert im Laub
Steffen Gerlach und Juli: In Eichennähe kommt der Retriever an die Leine. Auch wenn es um den Eichenprozessionsspinner ruhiger geworden sei, sei die Gefahr nicht aus der Welt.
Nachrichten-Ticker