Ahlener Herbstkirmes
Fahrgeschäfte drehen sich in alle Richtungen

Ahlen -

Auf der Herbstkirmes ist in diesem Jahr sechs Tage „Freitag der 13.“. So heißt eines von zwei neuen Fahrgeschäften, die erstmals nach Ahlen kommen.

Donnerstag, 26.09.2019, 14:00 Uhr aktualisiert: 26.09.2019, 14:02 Uhr
Kündigen eine spektakuläre Herbstkirmes an (v.l.): Dietmar Kisolowski, Gabriele Hoffmann und Michael Göttfert.
Kündigen eine spektakuläre Herbstkirmes an (v.l.): Dietmar Kisolowski, Gabriele Hoffmann und Michael Göttfert. Foto: Peter Schniederjürgen

Wenn am Freitag, 4. Oktober, das Feuerwerk der Schausteller nach Einbruch der Dunkelheit den Abendhimmel erstrahlen lässt, ist die Herbstkirmes schon einen Tag alt. Denn los geht’s am Donnerstag, 3. Oktober, um 14 Uhr. Eine Stunde später begibt sich der Bürgermeister mit Vertretern von Rat und Verwaltung auf den Rundgang, um schließlich gegen 16 Uhr das große Herbstspektakel auf dem Dr. Paul-Rosenbaum-Platz offiziell zu eröffnen. Zusammen mit der Verlosung der beliebten Kirmestüten findet das am Ausschank im Mittelgang statt.

„Ganz neu ist das Laufgeschäft ‚Freitag der 13.‘, eine Geisterbahn“, kündigt Marktmeister Dietmar Kisolowski an. Die zweite Neuigkeit steht am Mittelgang genau gegenüber: „Kuhnos Farm“ heißt die Familienachterbahn.

Sonst sind es wieder die bewährten und beliebten Attraktionen, mit denen die insgesamt 72 Schausteller aufwarten. Autoscooter, „Musikshop“, „Twister“, „Breakdance“ und „Flipper“ heben, senken und drehen sich in alle Richtungen, nichts für Menschen mit schwachem Magen. Dazu kommen die Schieß- und Losbuden, Kinderkarussells, Ponyreiten und natürlich zahlreiche Imbissstände. „Wir sind auf dem Platz rappelvoll“, freut sich Ordnungsamtsmitarbeiter Michael Göttfert. „Sie hat keinen Krammarkt und ist eine reine Kirmes, was in unserer Region nicht allzu häufig ist“, hebt Gabriele Hoffmann, Leiterin der Ordnungsabteilung, hervor.

Die Öffnungszeiten sind Donnerstag, Freitag und Samstag von 14 bis 23.30 Uhr, Sonntag von 12 bis 22.30 Uhr, sowie Montag bis Mittwoch von 14 bis 22 Uhr. Dabei ist wie immer der Dienstag der Familientag mit herabgesetzten Preisen.

Die Lose für die Überraschungstüten sind im Bürgerservice, der Stadtwacht und auf der Kirmes bis kurz vor 16 Uhr erhältlich.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6959010?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker