Medizinischer Notfall und Schlägerei
Polizei muss Verlobungsfeier auflösen

Dolberg -

Starke Polizeipräsenz am Sonntag in Dolberg: Bei einer Verlobungsfeier war es zu einem medizinischen Notfall, tumultartigen Szenen und einer Schlägerei gekommen. Die Veranstaltung musste aufgelöst werden.

Montag, 14.10.2019, 09:08 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 13:54 Uhr
Aufgebrachte und aggressive Stimmung herrschte am Sonntag rund um den Saal der Gaststätte Füchtemann an der Heessener Straße. Bei einer türkischen Verlobungsfeier war es unter anderem zu einem medizinischen Notfall und einer Schlägerei gekommen.
Aufgebrachte und aggressive Stimmung herrschte am Sonntag rund um den Saal der Gaststätte Füchtemann an der Heessener Straße. Bei einer Verlobungsfeier war es unter anderem zu einem medizinischen Notfall und einer Schlägerei gekommen. Foto: Max Lametz

Freudiger Anlass, aufgeheizte Stimmung: Die Polizei musste am Sonntag eine Verlobungsfeier vorzeitig auflösen, nachdem es zu massiver Ruhestörung, Rauchbelästigung und einer Schlägerei gekommen war.

Gegen 14.50 Uhr wurde die Polizei zu der Verlobungsfeier in der Gaststätte Füchtemann an der Heessener Straße gerufen. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten unter den ca. 150 Gästen eine Aggressive Grundstimmung fest. Die Beamten brachten dennoch in Erfahrung, dass es einige Zeit vorher zu einer Schlägerei gekommen sein soll. Dann stellten sie eine am Boden liegende verletzte Frau fest. Sie war jedoch nicht Opfer der Schlägerei geworden, heißt es in einer Pressemitteilung, sondern hatte einen medizinischen Notfall erlitten.

Da die aggressive Stimmung weiterhin bestand und Teile der Gäste sich trotz direkter Ansprache durch die Polizei nicht beruhigen ließen und immer wieder provozierten, wurde die Feierlichkeit schließlich durch starke Präsenz der Einsatzkräfte aufgelöst.

Zum Schutz der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug angefordert, diese wurde aber nicht tätig. Des Weiteren war ein Notarzt und der organisatorische Leiter des Rettungsdiensts an der Einsatzstelle. Ein Strafverfahren gegen die Veranstalter wurde eingeleitet. Es wurden keine weiteren Personen verletzt, so die Polizei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6999231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Paketdienst: Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Nachrichten-Ticker