Pkw-Kollision in Dolberg
Drei Verletzte auf der Alleestraße

Dolberg -

Vermutlich durch Unachtsamkeit beim Abbiegevorgang geschah am Freitag ein Verkehrsunfall auf der Alleestraße in Dolberg. In Höhe der Einmündung Guissener Straße kollidierten zwei Fahrzeuge. Drei Menschen wurden verletzt.

Samstag, 09.11.2019, 17:00 Uhr
Erheblicher Sachschaden entstand an diesem beteiligten Pkw. Insgesamt drei Verletzte meldet die Polizei nach der Kollision auf der Alleestraße / Ecke Guissener Straße.
Erheblicher Sachschaden entstand an diesem beteiligten Pkw. Insgesamt drei Verletzte meldet die Polizei nach der Kollision auf der Alleestraße / Ecke Guissener Straße. Foto: Peter Schniederjürgen

Ein Krankentransportwagen aus Hamm, der sich auf der Rückfahrt befand, passierte am Freitag zufällig genau die Stelle, an der sich kurz zuvor ein Unfall ereignet hatte. Die Polizei meldete später drei Verletzte.

Die Kollision, bei der hoher Sachschaden entstand, ereignete sich um 14.58 Uhr an der Alleestraße in Höhe der Einmündung zur Guissener Straße. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Oelde war Minuten zuvor auf der Guissener Straße unterwegs und beabsichtigte an der Einmündung zur Alleestraße, nach links in Richtung Beckum abzubiegen. In seinem Fahrzeug befand sich ein ebenfalls 18-jähriger Mann aus Beckum. Zeitgleich befuhr ein 48-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Hamm mit seinem Pkw die Alleestraße in Richtung Hamm. In Höhe der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden beteiligten Pkw.

Hierbei wurden die beiden 18-jährigen Männer leicht verletzt. Der Hammer Pkw-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, teilt die Polizei mit.

Der Mercedes wurde bei dem Zusammenstoß seitlich getroffen.

Der Mercedes wurde bei dem Zusammenstoß seitlich getroffen. Foto: Peter Schniederjürgen

Im Einsatz waren Feuerwehrkräfte aus Dolberg und Ahlen. Sie streuten auch die Straße ab, da nach dem Zusammenprall Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Auch ein Rettungswagen und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Wache Ahlen waren vor Ort.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7053034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Deutliche Steigerung der Müllgebühren: Rücklagen sind futsch
Sie erläuterten die Hintergründe der Kostensteigerung bei der Abfallentsorgung (v.l.): Christian Wedding und Patrick Hasenkamp von den AWM, Stadtrat Matthias Peck und Ludger Steinmann (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für die Abfallwirtschaftsbetriebe.
Nachrichten-Ticker